Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
9
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juli 2013
Jack Kornfield ist für mich einer der Dharma Lehrer: klug, weise, traditionsübergreifend in seinem Denken und mit eine verständlichen Art zu schreiben. Er beschreibt anschaulich den Buddhaweg, und dessen Beschreiten aus verschiedenen Perspektiven. Immer liebevoll und mit Humor Dennoch bin ich mit seinem "neuen" Buch nicht ganz glücklich. Es ist eben nicht neu sondern besteht aus Artikeln und Aufsätzen zwischen 1985 ("das Sexleben der Gurus" bis ins Jahr 2011 "Kunst der Vergebung". Inhalte werden auch aus dem "weisen Herz" erneut publiziert. Für Vielleser von Jack Kornfield scheint mir also eine kleine Warnung angebracht; das Buch ist nicht billig. Besser hätte ich den Titel "Schriften 1985 - 2011" gefunden. Ich hatte auf ein neues Buch gehofft, dass sich ähnlich wie das "weise Herz" ausführlich mit einem Untertitel, hier "Buddhas Botschaft für den Westen" beschäftigt. Es ist weder auf dem Klappentext, noch im Vorwort erkennbar, dass es sich um eine Zusammenstellung von alten Texten handelt. Etwas mehr Ehrlichkeit von Verlagsseite hätte mir gefallen und würde besser zur Buddhahaltung passen. Gleichwohl: die Texte sind es wert, gelesen zu werden - auch zum zweiten Mal;-) Für Neueinsteiger in die Materie bleibt Jack Kornfield auch mit dieser Zusammenstellung eine wunderbare Quelle, unter anderem mit den Stolperfallen des meditativen Lebens umzugehen.Mein persönliches Highlight ist und bleibt die Darstellung der Lehre des Ajahn Chah: welch "einfache" Weisheit, die durch diesen wunderbaren Lehrer gelebt wurde. (und die doch so schwer zu machen ist;-)
0Kommentar| 78 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Habe viele Meditationsbücher, spirituelle und Lebenshilfe-Bücher gelesen, aber dieses ist aus der Erfahrung eines Praktizierenden geschrieben und beschreibt sehr authentisch und detailliert , aus der Sicht eines westlichen Suchenden die verschiedenen Stufen der Potentialentwicklung mit allen positiven aber auch schwierigen Phasen, sodass es Lust macht sich auf eine unglaublich spannende Reise zu begeben...
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2014
"Was im Leben wirklich zählt, ist einfach. Sind Sie frei, sind Sie liebevoll? (...) Die meisten Menschen denken fälschlicherweise, dass der Buddha uns nur gelehrt habe, still in Meditation zu sitzen. Dieser Irrtum spiegelt die grundsätzliche Zersplitterung unserer Gesellschaft wider: Der Körper gehört ins Fitnessstudio, die Arbeit ins Büro, Spaß hat man im Urlaub, und die Beziehung zum Heiligen beschränkt sich auf den sonntägliche Spaziergang." (Einführung)

Dem setzt Kornfield die Übung der Achtsamkeit entgegen und die bewusste Schulung hin zu einem liebevollen und mitfühlenden Herzen.

Jack Kornfield ist ein us-amerikanischer Lehrer, der als junger Mann erst jahrelang die traditionelle Schulung in den Waldklöstern Asiens durchlief, der, als er wieder zu Hause war, merkte, dass auch durch tiefe Meditationserfahrungen seine emotionalen Probleme nicht gelöst waren, und der daraufhin eine Ausbildung als Psychotherapeut abschloss. Kornfield gehört zu den modernen Meditationslehrern, die östliche Weisheit und westliches Wissen in ihrem Praxisansatz vereinen.

Wert wird hier auf die Praxis im Alltag gelegt. Wie auch in seinen vorigen Büchern nutzt Kornfield das Erzählen von Geschichten, die seiner eigenen Erlebnisse oder anonymisiert die von Schülern, um aufzuzeigen, was Achtsamkeit oder Mitgefühl bedeuten, und wie man sie durch konsequentes Üben erlangen kann.

Mich beeindruckt Kornfield immer wieder durch seine humorvolle, unprätentiöse Art. Nach gut 20 Jahren eigener Praxis, weiß ich, dass das, was Kornfield in dem Buch beschreibt, weiterhilft, zu mehr innerem Frieden und damit Glück verhilft.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Ich mag die Bücher von Jack Kornfield.
In diesen Buch erzählt er wie es im Kloster aussieht. Das heißt was da so alles passiert.
Wie die Mönche meditieren und was sie tun müssen um dort aufgenommen zu werden.
Vor allem worüber sie meditieren und was sie dazu getrieben hat einen Kloster aufzusuchen und dort zu bleiben.
Viele Menschen sind auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Oder suchen bestimmte Antworten auf ihre Fragen.
In diesen Buch sind viele hielfreiche Antworten was das Leben und die Menschen betrifft.
Das Buch ist für jeden der sich für die Meditation und den Buddhismus interessiert.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2015
Ein wunderbares Buch, dass jedem gut tun wird, der es liest. Übersichtlich und verständlich beschreibt der Autor, worum es im Leben eigentlich geht (ohne dass er selbst das so benennen würde). Mit vielen anschaulichen Beispielen und ohne sich in Fachbegrifflichkeiten zu verlaufen bringt er den Lesern den Buddhismus näher und was wir damit anfangen können, wenn wir wollen. Am Ende finden sich noch konkrete Meditationsanleitungen, die hilfreich für einen Einstieg in das Thema Meditation sein können. Für alle, die Freude daran haben, sich auch auf andere Denk- und Sichtweisen einzulassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
das Buch ist sehr inspirierend und gleichzeitig voller interessanter Informationen zur buddhistischen Lehre und Praxis. Besonders gefällt mir auch die durchaus persönliche Note die Jack Kornfield mit hineinbringt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2015
Ich bin von den Büchern von Jack Kornfield sehr begeistert. Dieses Buch ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Lassen sie sich einfach auf das Buch ein es wird ihen bestimmt gefallen, wenn sie sich ernsthaft mit dem Buddhismus auseinander setzen wollen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Wenn man dieses Buch liest, dann wird sich der Leser mit Mediationserfahrung in vielen Abschnitten wiederfinden.
Für mich eine klare Empfehlung auch für Einsteiger in das Thema.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Wie die anderen Bücher von Jack Kornfield bin ich wieder mal sehr begeistert von diesem neuen Buch , ich lese seine Bücher mit großer Begeisterung
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)