Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Alles für die Schule Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
27
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Mai 2014
ist vorprogrammiert bei diesem Buch.
Selten habe ich bei Diättipps und Beschreibungen von gescheiterten Abnehmversuchen so oft lachen müssen.

Die Autorin bringt einem durch ihre Art der Schilderung die Nöte der hungernden Diätwilligen mit so viel Humor nahe, dass man gar keine andere Wahl hat, als grinsend das nächste Kapitel zu erwarten. Immer denkend, dass man die Schilderungen doch sicher nicht mehr toppen kann ... um dann erstaunt festzustellen, dass das doch geht.
Dabei nimmt sich die Autorin selbst überhaupt nicht ernst und lässt den Leser teilhaben an ihren Pleiten und Pannen.

Zusätzlich gibt es die nun einmal dazugehörenden Listen mit Lebensmitteln, aber durch die Kennzeichnung mit Smilies kann man selbst ihnen noch etwas Fröhliches abgewinnen. Irgendwie hofft man natürlich darauf, dass Schokolade doch zu Obst gehört und somit mit gutem Gewissen verzehrt werden ... selbst in größeren Mengen. Alle, die schon mal versucht haben, als Schokoladenersatz eine Möhrenscheibe genussvoll im Mund zergehen zu lassen, wissen, was ich meine. Leider findet man Schokolade dann doch weder unter Obst noch unter Gemüse und Salat, aber das hat man ja auch nicht ernsthaft erwartet.

Dieses Buch lässt einen mit einem Lächeln, ein paar neuen Erkenntnissen und dem guten Gefühl zurück, dass man definitiv nicht allein ist mit seinem Problem ... mit dem Wunsch des Abnehmens und auch der Feststellung, dass das gar nicht so einfach ist.

Absolute und klare Kaufempfehlung ... Volltreffer
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2013
Herrlich ironisch geschrieben. habe selten so gelacht wie mit diesem Buch.
Einmal eine andere Sicht der Dinge, wie man es als nicht betroffener eigentlich
nicht vermuten würde.

Spitze! Einfach lesenswert......
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
Lachtherapie gesucht? Hier werden Sie fündig! eben war ich noch muffig, nach ein paar Absätzen in Lena Glücks Buch sehe ich`s locker, denn ich habe Tränen gelacht. Liebe Frau Glück, falls Sie so heißen, bitte mehr davon, ich kann nicht genug kriegen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Wenn Sie wissen wollen welches Outfit für einen Zumbakurs ratsam ist und wie solch ein Kurs abläuft, dann lesen Sie dieses Buch. Das Aufwärmtraining für meine Lachmuskeln war perfekt! Oder, waren Sie schon mal in einem Hochseilgarten? Hilfreiche Informationen findet Frau darin, wie sie sich aus verzwickten Situationen im selbigen befreit. Hilfreich ist auch die Modeberatung, wenn Frau mit ihrem Herzallerliebsten Boot fahren möchte. Von langen, schmalen Röcken ist da unbedingt abzusehen.Selbstironisch mit Liebe zum Detail schreibt Lena Glück was sie als hochgewichtige, humorvolle power-Frau erlebt. Vielleicht nimmt man vom Lesen nicht gleich ab, aber man nimmt garantiert zu: An Humor, Selbstliebe und Muskelkater! Denn man weiß, ich bin nicht allein, anderen geht es auch so, deshalb kann ich auch darüber stehen und lachen. Vom Lachen wiederum und das ist garantiert, bekommt man jede Menge Muskelkater... Sogar ganz ohne Sport!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Nachdem ich den ersten Teil von Uffbasse Abnemme schon verschlungen hatte, war der zweite Teil einfach ein Muss. Zwischen neuen ge- wichtigen Abenteuern sind auch ernste Passagen, mit einem durchaus aufbauenden, psychologischen Hintergrund enthalten. Auch diesmal hat es mein Humorzentrum genau getroffen. Der lockere ironische Schreibstil, der bis ins kleinste Detail den Nagel auf den Kopf trifft, führt dazu, dass man das Buch nicht weg legen kann.
Klasse finde ich auch die Bonusliste, die am Ende des Buches aufgeführt ist. So fällt es ohne Kalorien oder Fetttabellen leichter einige Pfunde ohne Verzicht los zu werden.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Fein fein fein - diesen zweiten teil habe ich verschlungen und mich wieder ausgezeichnet amüsiert.
Ja, Ufbasse :-)

Der Autorin gelingt eine wirklich geniale Fortsetzung. Und ja, es wird noch schlimmer bzw. es kommt noch dicker - äh wir wollen doch abnehmen :-)

Danke für ein wirklich gutes Buch, es hat mich ausgezeichnet unterhalten.
Einwandfreie technische Umsetzung und charmanter Witz, dem sich niemand entziehen kann.

Meine Empfehlung: Lesen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Ich hab es ehrlich gesagt runtergeladen, weil mich der "hessische Slang" im Titel angesprochen hat. Als gebürtige Hessin - klar.

So, runtergeladen, TAGE später aufgeschlagen, angefangen zu lesen - und ich konnte nicht mehr aufhören.

Liebe Lena Glück, Sie schreiben großartig! Kein kurzes Lesevergnügen, nein, aber ein sehr kurzweiliges! Ich habe mich keine Sekunde gelangweilt, ganz oft herzhaft gelacht, Sie sind richtig gut.

Bitte noch mehr davon!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Dieses ebook war das erste, das ich auf meinem neuen kindle gelesen habe und ich wurde nicht enttäuscht. Locker flockig liest sich das Buch weg, ich musste immer wieder laut und herzlich lachen. Einfach eine gute Unterhaltung. Man merkt der Autorin an, dass sie weiß, wovon sie spricht.

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2013
und wurde nicht enttäuscht. Köstlich schmunzeln musste ich wieder bis hin zum laut Lachen. Selbst mächtig gewaltig durchŽs Leben rollend muss ich immer wieder sagen, Frau Glück weiss, wovon sie redet bzw. schreibt. Eigentlich mag ich keine Bücher über das leidige Thema Übergewicht, Diäten und Ändern der Lebgensgewohnheiten. Als nicht ganz dummer Mensch weiß man theoretisch genau, auf was man achten sollte, wie man sich und seine Gewohnheiten ändern müßte, dass mehr Bewegung wichtig ist ...
Schon im ersten Teil hat Frau Glück herrlich viele Gegebenheiten aus Ihrem Leben erzählt, die bei mehr oder weniger erfolgreichen Diät- oder Sportversuchen oder auch bei ganz normalen Alltagsgeschichten passierten. Und gern mit uns Lesern Ihre Erfahrungen, die ihr und ihrem Mann geholfen haben, weiter gegeben. Dies wird hier fortgesetzt, auf charmante, witzige Art. Der besuchte Zumbakurs war das Beste. ;-)
Am Ende des Buches ist eine sehr hilfreiche Nahrungsmitteltabelle, was man essen darf ohne Bedenken, was man gelegentlich essen sollte und was man meiden sollte - ohne wirklich immer und ewig drauf zu verzichten. Weil Verzicht macht gerade gefährlichen Giber drauf! Das meiste war mir schon bekannt, aber manche Tipps waren doch neu für mich. Ich sag nur: Pflaumenmus.
Unbedingt beide Bücher lesen! Es lohnt sich!
Ich hoffe, die Bücher gibt es bald in gedruckter Version. Ich würde sehr gerne meiner Mutter zum Schmunzeln bringen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Als ich das Buch heute im Rahmen eines Angebots auf meinen Kindle geladen habe, fand ich den Titel recht nett und war auf die Erfahrungen der Autorin sehr gespannt.

In den ersten Kapiteln wurden zum Teil haarsträubende Alltags-Situationen sehr humorvoll geschildert, man fühlte mit der Autorin, die sich und ihre Rubens-Figur in allen Facetten, mit all den daraus folgenden Schwierigkeiten beschrieb und wusste nicht so recht, ob man jetzt lachen, oder weinen sollte. Sie zog wirklich alle Register des "Horrors", den ein übergewichtiger Mensch im Alltag so erleben kann. Das tat schon fast weh beim Lesen.

Anfangs dachte ich, das wäre ein Stilmittel, um dann spätestens in der Mitte des Buches in eine Beschreibung des Lösungsweges der Autorin überzugehen. Leider weit gefehlt. Im Buch beschreibt die Autorin ziemlich genau einzelne Diätformen und ihre (negativen) Erfahrungen damit. Sie spricht vom Jojo-Effekt, davon, dass sie keine Ampeln und Punkte mag und auch keine Indexe etc. Deshalb war ich ziemlich überrascht, als sie dem Leser im letzten Abschnitt (fast 40%) des Buches dann Tabellen veröffentlicht, mit 3 verschiedenen Kategorien von Nahrungsmitteln - von "nur ganz selten", bis "kannst Du essen so oft Du willst" - komisch, irgendwie auch eine Ampel - nur in Smilie-Form.

Die Devise heißt: "Du kannst alles essen was Du willst, Du musst nur auf den Fettgehalt und die Zusammensetzung achten" - super! "Klavierspielen ist ganz leicht - man muss nur zur richtigen Zeit, die richtige Taste drücken." Zusätzlich lässt die Autorin durchblicken, dass sie alleine durch die Spaziergänge mit dem Hund 25 Kilo abgenommen hat - also durch leichte, konstante Bewegung - auch eine Erkenntnis, die überall nachzulesen ist.

Ich freue mich über den Erfolg der Autorin, die ganz offensichtlich ihren Weg gefunden hat.
Wer sich gerne mal humorvoll bis fast schon bissig mit dem Thema Übergewicht befassen möchte, für den ist dieses Buch ein netter Lese-Spaß - wer allerdings auf neue, "bahnbrechende Erkenntnisse" hofft, der kommt nicht auf seine Kosten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden