Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
64
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Januar 2014
Das Buch ist spannend, sehr gut geschrieben, das Setting unverbraucht - ganz, wie man es von einem guten Buch erwartet.

Einige Probleme gibt es aber doch, deshalb einen Stern Abzug:

1. Der Protagonist verhält sich stellenweise wie der letzte Vollidiot. Es nervt einfach, wenn man als Leser schon nach 2 Zeilen weiß, was Sache ist, der Hexer das aber nicht erkennt - obwohl er es eigentlich (angesichts seines Wissens, seiner Intelligenz und seiner Erfahrungen) wissen müsste. Die fadenscheinigen, ab und zu auftauchende Begründungen dafür machen das ganze nur noch lächerlicher. Hier wird (und auch an einigen anderen Stellen, die aber nicht ganz so dramatisch sind) das logische und in sich konsistente Verhalten des Charakters aufgegeben, damit die Geschichte funktioniert. Passiert oft genug, ein wirklich guter Autor hat so etwas aber meiner Meinung nach nicht nötig.

2. Das Ende ist (ohne jetzt genau verraten zu wollen, was passiert) mal wieder Hohlbein-typisch. Alles scheint verloren, dann kommt innerhalb weniger Zeilen die Rettung/Wende praktisch aus dem Nichts.

=> Buch: 4 Sterne

Einen weiteren Stern Abzug gibt es für das Produkt an sich. Die angegebene Seitenzahl (830) stimmt nicht. Die Print-Version dieses Hexer-Bandes hat weniger als 250 Seiten.
So lange das Buch umsonst ist, ist das egal - aber falls es irgendwann mal was kostet, ist das doch sehr irreführend.

=> Gesamt: 3 Sterne
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
Grossartige Idee die komplette Serie Heft für Heft als Ebook zu veöffentlichen.
Der Hexer ist eine Mischung aus historischer Roman, Urban Fantasy und Gruselstory.
Ich war vom erten Moment an gefesselt und werde mir die anderen Bände auch (wieder) holen.
Wenn ich das Erscheinen des nächsten Bandes nicht mehr erwarten kann, suche ich das Orgialheft auf dem Dachboden ;)
5 von 5 Sternen, inklusive Nostalgiebonus sogar 6 von 5 ;)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2015
Lese eigentlich sehr gerne Hohlbein, schön leichte Kost für abends vorm Einschlafen. Hatte gehofft mit dieser Reihe für lange Zeit wieder Lesestoff zu haben, aber schon der erste Band war eine Quälerei. Die schlechte Story wird mit logischen Fehlern, einer gruseligen Grammatik und einer sehr fragwürdigen Rechtschreibung abgerundet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2014
Vor 15 Jahren habe ich den Hexer-Zyklus verschlungen und verehrt. Da der erste Band umsonst war, habe ich ihn mir gezogen, um noch einmal in dieses Gefühl von damals einzutauchen.
Scheiben kann der Herr Hohlbein. Die Geschichte allerdings. Naja, sie liest Sich zum einen wie alle hohlbein-Stories. Was nicht umspannend ist, aber irgendwann ermüdend wird. Zum anderen überlegt sich Hohlbein erst beim Schreiben, wie die Geschichte verläuft. Und das liest man leider auch raus.
Nun ja, Hohlbein-Fans kommen auf ihre Kosten, ich bin wohl schlicht rausgewachsen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2016
Ich habe meinen letzten Hohlbein vor ca 15 Jahren gelesen und war in meiner Jugend ein fanboy. Nun vollkommen ausgepowert vom job hab ich mir geschworen 2 Wochen lang keine Fachliteratur im Urlaub zu lesen sondern nur Bücher die mir früher Spaß machten. So bin ich auf die Hexerreihe gestoßen. Ich liebe Erzählungen über viele Bücher und auch wenn eines davon in 2-3 Stunden gelesen ist. Beides trifft zu. Beim Lesen fühlte ich mich wieder wie 15 und Entspannung kam auf. Der Hohlbein Stil ist noch der selbe und spannend ist es sowieso.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Genial. Mit der Hexer- Reihe hat sich Wolfgang Holbein bereits als Taschenbuch Autor einen Namen gemacht. Seine Werke sind flüssig und sehr spannend geschrieben, ohne Längen zieht sich die Handlung bis zum Ende durch. Die kurze prägnante Ausdrucksweise mag ich sehr gern. Inhaltlich würde ich Holbein irgendwo zwischen Fantasy und rabenschwarzem Horror ansiedeln, was nicht jedermanns Sache ist. Meiner Meinung nach steht Holbein in einer Reihe mit Kult- Autoren wie Stephen King oder Dean R. Koontz.
Fazit: Für Fans von Horror und Black Fantasy ein Muss.
Abschließend noch ein Buchtipp: "Das Druidentor".
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Das Buch ist einfach lesenswert!! Ich habe von solchen Geschichten nie viel gehalten, weil man immer weiß das sie nicht echt sind und auch nie geschehen können. Dieses Buch hat mich eines besseren belehrt ich war vom ersten bis zum letzten Wort mittendrin , mit Aufregung Adrenalin und Herzklopfen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2015
Die Vorgeschichte zu „Der Hexer – Die phantastischen Abenteuer des Robert Craven“ ist ähnlich gelungen wie der ganze Romanzyklus. Dabei tauchen viele von H. P. Lovecraft erschaffenen Elemente in einer spannenden Geschichte auf. Die Auflösung kommt vielleicht etwas plötzlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2014
Ich habe noch mehrere, anspruchsvollere Bücher von Hohlbein, aber der Hexer ist so herrlich "Vintage" und banal! Wunderbar, um geistig abzuschalten und die richtige Bettschwere zu bekommen!
Dafür ist es genial!
Ausser, man hat ein zartes, empfindliches Gemüt, solchen Mitmenschen sollte ich diese Art Lektüre wohl besser nicht empfehlen! :-)
Bin z. Z. etwas hinterher, weil ich kaum noch Zeit habe, zumal ich immer mehrere Bücher gleichzeitig lese.... aber die Serie werde ich sicherlich nach ewig verfolgen! :-)
Besten Dank und...... weiterhin anbieten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2015
Die Geschichte (des Vaters) vor der Geschichte. Spannend und routiniert erzählt wie ich finde; ist jetzt sicherlich nicht die Sternstunde des Genres, aber in jedem Fall unterhaltsam. Die Nachfolgebände finde ich persönlich jedoch spannender.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken