Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Der 1875 in Prag geborene Rainer Maria Rilke gilt zurecht als einer der bedeutendsten deutschen Lyriker und Dramatiker. Zu seinem Werk zählen neben Gedichten auch Theaterstücke, Erzählungen, ein Roman, sowie ein umfangreicher Briefwechsel. Der hier als Ebook vorliegende Gedichtband wurde erstmals 1905 veröffentlicht.

Ich-Suche und Selbstfindung gehören zu den zentralen Themen des "Stunden-Buchs", das seinen Titel in Anlehnung an die im Spätmittelalter gebräuchlichen Andachtsbücher (auch: Stundenbücher) bekommen hat, und folgerichtig auch einen Dialog zwischen Gott und Ich enthält.

Den Gedichten von Rainer Maria Rilke wohnt ein zeitlose Schönheit inne, die auch heute noch berührt und nachdenklich, aber auch glücklich macht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. August 2013
die sich über die Dinge ziehn;
ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen, will ich ihn.

Ich kreise um Gott um den uralten Turm
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht, bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang."

Rilkes Dichtung sie ist in ihrer größten Schönheit eine Art Verschmelzung zwischen Sprache, Musik und Gefühl. Fast nirgendwo anders, streift eine Dichtkunst so stark, ohne das sie uns durch eine Knick hier oder ein Wort da, dabei schrammt und/oder verletzt.
Das Stundenbuch ist der erste Gedichtband Rilkes, den man von den frühen Gedichtbänden (Mir zur Feier/Larenopfer) trennt. Er ist sozusagen der Beginn seiner mittleren Schaffensperiode.

Vielleicht muss man wissen, wer Rilke war, wie es manchmal behauptet wird, um seine Werke zu verstehen. Ich denke, man kann dieses Buch lesen und man kann die Zärtlichkeit und Scheue schon spüren, die der Verfasser hinter all der Größe und Schönheit die er aufbaut, nicht verbergen kann. Doch ist Scheue und auch Zartheit ja keine Schwäche.

Man wirft dem Stundenbuch oft vor, es sei "verklärend". Das ist bei allem Respekt ein engstirniger Ansatz um dieses Werk zu betrachten; denn Rilkes Werk nimmt für sich nicht den Anspruch, einen Weg weisen zu wollen - es ist eine Melodie, ein Gebet, ein ewiges Kreisen um die Betrachtung des Hohen, des Schönen. Das ganze Buch ist eine einzige Liebeserklärung an die Kraft des Lebens und der Welt und die Enthüllungen und Verhüllung ihrer Geheimnisse im selben Vers.

Rilke schuf Poesie, die wahrlich eben diese Wort verdient. Er suchte nicht nach der Wahrheit, er wusste sie zu umkreisen und hoffte ihr so näher zu kommen, als alle, die in alle Richtungen zogen, sich zu suchen. Ich denke, auf seine eigene Art, hat er das geschafft.

"Wir bauen Bilder vor dir auf wie Wände;
So dass schon tausend Mauern um dich stehn.
Denn dich verhüllen unsre frommen Hände,
sooft dich unsre Herzen offen sehn."

"Du wirst nur mit der Tat erfasst,
mit Händen nur erhellt;
ein jeder Sinn ist nur ein Gast
und sehnt sich aus der Welt."

"Ich bin derselbe noch, der kniete
vor dir in mönchischem Gewand:
der tiefe dienende Levite,
den du erfüllt, der dich erfand.
Die Stimme einer stillen Zelle,
an der die Welt vorüberweht, -
und du bist immer noch die Welle,
die über alle Dinge geht."
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2013
Erstaunliche Gedanken und geistige Anregungen, aus der Tiefe geschöpft, gute Idee, das Buch als Kindl kostenlos anzubieten, danke an den Verlag
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
Lyrik vom Großmeister für jeden Leser, der sich berühren lassen will. Man ist immer wieder erstaunt, wozu Sprache fähig ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2015
Reiner Maria Rilke gehört für mehrere Kenner der Poesie zu einem der größten Poeten des 19 Jahrunderts. Nicht nur im deutschsprachigem Gebiet, sondern auch in anderen Ländern sind viele Menschen begeistert von seiner Ansicht über die Welt und von den Gedanken, mit denen er seine Werke geschöpft hat. Durch die Kostenlose Ausgabe des Verlags bekommen wir ein wunderbares E-Book mit den schönen Poesien dieses interessanten Authors.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2014
Wer kennt ihn nicht, diesen großen Schriftsteller. Seinen Gedanken
gibt er in Worten Raum. Auch dafür ein großes Danke, dass es ihn
kostenlos aufs Kindle gibt!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Meine Lieblingsgedichte immer zur Hand. Wenn ich Schönes empfinden möchte, Rilke. Wenn es mir mal nicht so gut geht, Rilke und wenn die Sonne aufgeht, Rilke.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)