Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. April 2013
Ich habe mich mit der Kaufentscheidung sehr schwer getan, denn ich habe bereits seit längerer Zeit einen Sony-Reader, der bisher immer seinen Dienst getan hat. Allerdings war der Kindle Fire für mich auf Grund seiner vielen Funktionen schon sehr verlockend, zumal alle Kindle mit WLAN-Anschluss ausgestattet sind. Ich kann somit bequem vom Sofa aus die Bücher kaufen, die ich gerade gerne lesen möchte. Vorausgesetzt, sie sind als ebook erhältlich! Wenn mir eine Leseprobe gefällt, die meisten Bücher gibt es als Leseprobe, genügt nur ein Klick und das Buch wird als Vollversion auf den Kindle geladen.

Für mich als Viel- und Querbeetleserin einfach genial. Ich kann aber auch bequem im Internet recherchieren, ohne jedes Mal meinen Laptop vorkramen zu müssen.

Die Schriftgröße lässt sich einfach vergrößern, die Helligkeit bei Büchern verschieden einstellen. Ich habe auf Sepia umgestellt, denn für mich ist es angenehmer zu lesen, auch im Dunkeln im Bett. Die Helligkeit ist völlig ausreichend. Allerdings konnte ich die Lesbarkeit bei Sonne noch nicht testen. Aber es besteht die Möglichkeit, weiße Schrift auf schwarzem Grund einzustellen.

Viele Nutzer bemängeln die kurze Akku-Betriebsdauer des Kindle Fire. Bin ich viel im Internet unterwegs und wechsle oft die Seiten, hält die Akkuzeit logischerweise nicht so lange. Lese ich dagegen nur zügig, kann ich mehrere Stunden am Stück lesen.
Sicher, meinen Sony-Reader konnte ich problemlos viele Tage nutzen ohne aufladen zu müssen, dafür hat der Kindle Fire weit mehr Speicherkapazität und Anwendungsmöglichkeiten!

Viele Leser bevorzugen aber nach wie vor gedruckte Bücher, so auch der Rest meiner Familie. Gegen die vielen anderen Nutzungsmöglichkeiten des Kindle haben sie dagegen überhaupt nichts einzuwenden. Zumal ich auch Emails empfangen und versenden kann. Die Tastatur ist allerdings gewöhnungsbedürftig. Meine Kinder beherrschen dank Smartphon oder MP4-Player die Technik weit besser als ich. Da ziehe ich mir meinen PC vor.

Fazit: Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Mit diesem genialen Teil habe ich das schönste und seit jahren beste Weihnachtsgeschenk bekommen . Ich war ja Anfangs als diese Teile auf den Markt kamen sehr sehr skeptisch. Denn als eine wahre Leseratte wie ich sie bin .. die Bücher nur so verschlingt dachte ich immer nie und nimmer werde ich das alte gute Buch hergeben für ein elektronisches Teil ohne leben und so. Doch nachdem wir aber umgezogen sind und ich erst gemerkt habe wieviele Bücher sich gesammelt hatten so das der Dachboden nun 4 Kisten Bücher beherbergt und es dannach noch weiter ging mit dem lesen und sammeln habe ich mich dazu entschlossen mich umzuschauen was es denn für E-Books gibt und bin hier beim Kindle Fire gelandet und eines kann ich sagen dieser hier von Amazon ist der beste von allen denn da ich ja alles über das Amazon Konto mache habe ich die Bücher sage und schreibe die ich möchte 3 Sekunden später auf meinem Kindle und das kann keiner toppen also für alle Leseratten kauft euch den Kindle ob einfach oder fire egal aber glaubt mir ihr werdet es niemals betreuen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2017
Ich bin sehr zufrieden, ich habe das Fire Tablet zu einem unschlagbaren Preis erstanden. Zum Filme schauen und surfen ist es immer noch völlig ausreichend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
Ich habe das Gerät gekauft um auch im dunkeln meinem Kind was vor lesen zu können , aber mittlerweile ist er immer in meiner Tasche weil man nicht gut darauf lesen sondern auch Spielen kann und er auch Internet fähig ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Ich finde das Kindle Fire super, es ist ein E-Book mit Extras sozusagen. Die Grafik ist auch ohne HD der Hammer, die Handhabung ist unkompliziert und einfach im Umgang. Für Liebhaber von Büchern, die aber kein Platz mehr dafür haben genau das Richtige!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Kindle Fire ist sehr vielseitig, praktisch und bequem. Vor allem für unterwegs oder zur Kur etc. empfehlenswert.
Man damit spielen, lesen, im Internet surfen, einkaufen - ich würde es mir wieder kaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Ein sehr schlönes Teil, viele Möglichkeiten, fast wie ein Tablet, gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Hält was es verspricht. Leichte Bedienung, großes helles Display.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Hallo Leute,
Hier möchte ich mal meine Meinung über den Kindle Fire abgeben. Ich besitze diesen seit ca 4 Monaten. Habe schon lange über legt mir mal ein 7 Zoll Tablet zuzulegen. Aber 200 und mehr Euro waren mir schlichtweg zu viel. Da bin ich dann auf das Kindle Fire gestoßen und habe meinen Kauf bis heute nicht bereut.
Für was wollte ich das Kindle? Hauptsächlich wollte ich in die Welt der eBooks einsteigen. Und Zwischendurch mal ein Spielchen und meine PDFs für die Uni. Für alle Aufgaben ist der Kindle Fire super geeignet. Super Display, gute Laufzeit, Klasse Verarbeitung und genialer Formfaktor.
Nach ca 2 Monaten habe ich das Fire dann aus Interesse gerootet. Und hier wird der Kindle sogar noch besser. Ich habe das neueste Custom Rom des Nexus 7 auf das Kindle gespielt und bin jetzt noch zufriedener. Kamera braucht man nicht, UMTS brauchte ich nicht. Also sind 159 Euro ein Super Preis-Leistung-Verhältnis.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2015
Gerät seit dem letzten Update unbrauchbar. Gerät lässt sich nur noch am Ladegerät nutzen, obwohl der Akku voll ist. Leider keine Kulanz durch den Hersteller, trotz das es ein bekannter Fehler ist. Schade...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 20. März 2013
Ich war einer der ersten, die sich in Deutschland den ersten verfügbaren Kindle gekauft haben. Den habe ich inzwischen verschenkt. Zwischen dem grauen, mühselig bedienbaren Teil von damals und dem Kindle fire liegen Welten. Farbig, unglaublich schöner Bildschirm, Schrift der Bücher gut lesbar, leicht ins Internet...ich habe bereits ein Tablet, ein 10 Zoll großes Acer Aconia 200. Ich wollte den Kindle fire, weil ich ein kleines Teil für den Rucksack und das Lesen im Bett wollte.
Wie gesagt, erst als kleine Ergänzung gedacht, nutze ich es seit der ersten Einrichtung praktisch den ganzen Tag. Musik hören, Internet, Mails checken (Telekom ließ sich leicht einrichten), vor allem aber Videos ansehen und Bücher lesen. Immer wunderschöne Farben, Sound ist ok, Bedienung sehr leicht.
Es gibt einen Wermutstropfen bei diesem Gerät und das ist der fehlende Adobe Flash Player. Ohne diesen kann man bestimmte Videos nicht direkt über den Browser ansehen.
Und auch bestimmte Spiele nicht spielen, das kann ich aber nicht beurteilen, denn dafür nutze ich den Kindle nicht.
Und ohne den Flash Player, wäre der Kindle nicht halb so nützlich für mich, wie er jetzt ist. Amazon macht es einem da wirklich nicht leicht. Fairerweise muss man sagen, dass an der fantastischen Hardware kein Geld verdient wird, das Geld soll mit Diensten wie Lovefilm, Einkaufen bei Amazon, Cloud buchen, etc. verdient werden.

Nichts desto trotz, in den tiefen des Internets fand sich nach einem Abend eifrigen Recherchierens folgenden Weg:

Mit: Mehr/Gerät/Installation von Anwendungen zulassen muss auf "An" gestellt sein.
Mit Shop die kostenlose App ES File Explorer runterladen
Dolphin Browser als .apk Datei am PC runterladen
Am Computer die Datei Adobe Flash Player 11.1 als .apk datei herunterladen, geht über die Adobe Seite.
Mit Kabel auf Kindle übertragen und zwar in den Ordner "Download", den man mit Hilfe der App ES File Explorer findet.
Dort dann einfach antippen und beides installieren, Browser und Adobe Flash player.

Gut ist.

Und dann ist es einfach ein super Gerät.
1212 Kommentare| 128 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken