flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 24. Juni 2013
Ich war sehr überrascht das das Buch so kurz ist. Es fehlt sehr viel am Inhalt. Schade der Anfang war ganz ok.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2013
so la la macht wenig sinn so etwas zu lesen, kann man seine zeit besser verbringen, wirklich nicht viel wert
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Diese Leseprobe lädt einen ein unbedingt mehr zu erfahren!! Man muss einfach wissen wie es weitergeht!! Unglaublich fesselnd und spannend!! Toll!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Mai 2013
Für Romantiker. Bisher haben mir alle Bücher von Roxan Hill sehr gut gefallen. Was soll ich dan sonst noch schreiben?
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Januar 2013
Ich kann dieses romatische Buch nur empfehlen. Eine nette Kurzgeschichte für wenig Geld. Leichte Kost kann man zwischendurch lesen. Würde es immer wieder kaufen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Mai 2013
eine liebe nette Geschichte , leichte Lektüre , habe beim Bestellen nicht auf die Seitenzahl achtgegeben, als ich dachte jetzt fängt die Geschichte richtig an war sie schon vorbei .
Also etwas zu kurz geraten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Januar 2013
Hat mir sehr gut gefallen, habe es in einem Zug ausgelesen, wunderschöne Weihnachtsgesschichte. Kann ich nur weiterempfehlen, sehr unterhaltsam geschrieben
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Januar 2013
das buch ist sehr schön leider viel zu kurz . eine geschichte wie im waren leben einfach lustig . sollte es von der geschichte einen zweiten teil geben sollt bitte melden
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Da ich gerade im Weihnachtsgeschichtenfieber bin, habe ich mir aufgrund der guten Rezensionen das ebook "Zwei Wünsche zu Weihnachten" bestellt.
Leider kann ich an dem kurzen Text gar nichts Schönes oder ans Herz gehendes entdecken. Weihnachtliche Stimmung ist ja zur Not noch vorhanden, doch finde ich die Hauptperson Alexandra sehr negativ - wer kann eine Frau liebenswert finden, die jemanden bestiehlt, um an Geld für Weihnachten zu kommen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben? Dass die männliche Hauptperson sich dennoch von ihr angezogen fühlt, kann ich nicht nachvollziehen, wie so vieles in der Kurzgeschichte. Die Geschehnisse sind alle ein wenig an den Haaren herbeigezogen und werden schnell abgespult.
Alles in allem scheint es mir, als ob die Autorin auch mal schnell ein Weihnachtsbüchlein schreiben wollte, und das ist dabei herausgekommen.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 22. Dezember 2014
Dieses E-Book ist mit seinen 50 Seiten eine romantische Kurzgeschichte mit kleinem Weihnachtswunder. Daher fällt die spoilerfreie Inhaltsangabe schwer und sage ich nur, dass wir Leserinnen hier den Weg einer Taschendiebin und ihrer großen Liebe erzählt bekommen.

Leider gibt sie allen Recht, die ChickLit und Frauenromanen vorwerfen, dass sie unrealistisch oder übermäßig kitschig sind. Denn was sich hier innerhalb nichtmal 24 Stunden abspielt, wie sich das Leben der Taschendiebin verändert, wer sich als ihr Weihnachtsengel entpuppt, das ist selbst mir zu märchenhaft und kitschig.
Die Autorin versucht zudem, zu viel in die Geschichte zu packen, und vergisst dabei die Erklärung der einen oder anderen Rahmenhandlung. Warum fühlt sich niemand für ein weinendes Kind zuständig, wieso ist der Protagonist so unwillkommen beim Rest seiner Familie und warum weiß ein Schulkind nicht, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt?
Ja, leider muss ich diese Aspekte an "Zwei Wünsche zu Weihnachten" scharf kritisieren und dafür Sterne abziehen.

Dennoch bleiben vier Sterne, denn
* Die Geschichte ist weihnachtlich romantisch und märchenhaft, wenngleich sie einen Touch mehr Realität vertragen würde
** Der Charakter der Protagonistin, so viel ich eben auf 50 Seiten von ihr erfahre, gefällt mir
*** Die Novelle ist leichtgängig zu lesen und eine perfekte Lektüre fürs Warten aufs Christkind
**** Nach der Lektüre war mir gleich etwas wärmer ums Herz, denn hier kommen sehr viele Ebenen und Formen von Liebe vor
|0Kommentar|Missbrauch melden