Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longss17



am 15. Oktober 2017
Eindeutig ein Marquez. Wer Marquez erwartet wird nicht enttäuscht sein. Blumige Bilder mit viel Fantasie, skurrile Typen in traumhafter Handlung.
Ich denke um diesen Autor schätzen zu können, muss man selbst phantasievoll sein um die Bilder auch sehen zu können , die Handlung erleben zu dürfen.... Es ist Kino im Kopf, im großartigsten Sinne..... Sinnlich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2011
Ein sehr schönes, verschnörkelt geschriebenes Buch
für ruhige Stunden.
Zuweilen hatte ich wirklich Schwierigkeiten mir
die verschiedenen Charaktere zu merken, weil die
Familie Buendía in diesem Buch ihren Nachfahren
und Kindern teilweise dieselben Namen gegeben hat,
so war es für mich nicht immer einfach alle vorkommenden
Personen sofort zu "identifizieren".
Sonst war ich aber wirklich sehr beeindruckt von der
unglaublich schönen, gehobenen Erzähl- und Schreibweise
des Autors. - Das hat mir gut gefallen, auch wenn
ich konzentrierter lesen musste, um immer alles
sofort zu erfassen, aber gerade das hat mir ja auch
so eine Freude gemacht.
Also ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen -
nicht jedem - aber auf jeden Fall denen, die es sich
gerne ein paar Stunden irgendwo gemütlich machen
und denen, die einer verträumten, sehr interessanten
Familiengeschichte auf den Grund gehen wollen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
des Gabriel Garcia Marquez! Ein Buch zum Staunen, zum Freuen, zum Mitleiden, zum Abtauchen in das Geflecht der Generationen, der Gedanken, Schrullen, Liebenswürdigkeiten, Schrecknisse und Fantasien. "Hundert Jahre Einsamkeit" ist ein Bilderbogen, der auch nach dem dritten Lesen noch Überraschungen bietet und sprachlos macht. Eines der wirklich "großen" Bücher!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
es ist ziemlich verrückt, schräg, witzig, oft unappetitlich und unverständlich, in jedem Satz steckt eine Fülle an Inhalt, es gibt kaum Leerläufe... ich musste öfter unterbrechen, da mir das Gelesene zu dicht war. Man sollte ausgeschlafen sein!

Ich habe das Buch in jungen Jahren versucht zu lesen, aber bald abgebrochen. Jetzt viele Jahre später finde ich es einfach nur grandios!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
Hundert Jahre Einsamkeit ist eines der schönsten Bücher, das ich gelesen habe. Ich liebe diese Geschichte, die einen richtig in ihren Bann zieht. Sicherlich ist die Beurteilung eines Buches immer eine ganz individuelle Sache, aber ich würde dieses Buch jedem empfehlen und habe es auch schon guten Freunden geschenkt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Farbig, komplex und wild. Man braucht einige Zeit, bis man in dieser Welt zu Hause ist, dann kommt man nicht mehr los bis zum Schluss. GRANDIOSE Weltliteratur. NICHT zu Unrecht wird der Autor mit Franz Kafka verglichen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Würde Beckenbauer wohl sagen. Nach 30 Jahren anlässlich eines Kolumbien Besuchs wieder gelesen und sofort wieder im Bann dieses Autors. Unbedingt lesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2014
Buch klasse geschrieben und ein MUSS für jeden Bücherwurm. Kann ich nur jedem ans Herz legen. War gefesselt von diesem Buch :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Der Roman erfordert eine sehr große Konzentrationsfähigkeit des Lesers. Da sich die Namen des öfteren sehr ähnlich ist, ist es schwierig, wenn man den Roman nicht in einem Stück durchlesen kann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
ich habe das Buch etwa zur Hälfte durchgelesen, habe aber den Eindruck, ich müßte jetzt nochmal von vorn anfangen, da ich mich jetzt an die Namen gewöhnt habe und so die Figuren besser auseinanderhalten kann
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Leben, um davon zu erzählen
9,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)