flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

  • Kundenrezensionen



am 13. Februar 2013
Das Tablet habe ich jetzt 2 Wochen in Gebrauch und möchte mich den überwiegend positiven Beurteilungen weitgehend anschließen. Bei einem Gerät aus fernöstlicher Fertigung ist bei diesem Preis keine 100 %ige Endkontrolle zu erwarten, und einige Rezessenten sowie User aus Foren berichten von teils schwerwiegenden Verarbeitungsfehlern. Die Endkontrolle übernimmt hier der Verbraucher. Ich habe –wie wahrscheinlich die meisten Käufer- ein fast einwandfreies Exemplar bekommen und bin daher sehr zufrieden. Aufgrund der negativen Erfahrungen einiger Nutzer möchte ich folgende Empfehlungen für die Überprüfung des Gerätes geben:
1. Sichtprüfung: Sind die Übergänge Metall / Kunststoff sauber verarbeitet und verklebt?
2. Screentest: Als erstes empfehle ich das kostenlose App Screen Test herunterzuladen. Damit kann man nicht nur das Display auf Pixelfehler, sondern auch den Schwarzwert und die Ausleuchtung überprüfen. Ist der Screen in Ordnung gibt es in dieser Preisklasse wohl kaum etwas besseres / die Auflösung entspricht der eines 15 Zoll Notebooks.
3. Tontest: Von den kleinen Lautsprechern ist kein HiFi Ton zu erwarten. Mein Gerät zeigte aber neben dem „dünnen Sound“ zudem noch Knacken und Aussetzer, die nicht auf die Lautsprecher zurückzuführen waren (ein Punkt Abzug). Aus einem Forum erfuhr ich, daß das Problem zu lösen ist indem man die Displaybeleuchtung nicht auf Automatik stellt. Tatsächlich war der Klang danach einwandfrei und mit guten Ohrhörern oder einem aktiven Soundsystem sogar sehr gut.
4. Prozessor: Laufen die installierten Spiele flüssig /hängt sich das Gerät auf? Bislang hatte ich in den 2 Wochen Test noch keine Aussetzer.
Abschließend noch ein Tip zur Tasche: Das Gerät ist noch nicht lange auf dem Markt und darauf zugeschnittene Taschen mit Ständer- und Drehfunktion sind selten zu finden. Ich habe die Maße und Lage des rückwärtigen Kameraauges mit gängigen Tablets verglichen und festgestellt, daß es sich von dem Google Nexus 10 nur um max. 2mm unterscheidet. Die bei Amazon angebotene Hülle „Rocina 360° drehbare Tasche für Google Nexus 10“ passt recht genau (ich habe ein baugleiches Teil in der „Bucht“ erworben). Lediglich die Funktion V – sowie das Micro sind durch Haltelaschen verdeckt. Das Micro kann man mit einem Locher für Gürtel freibekommen. Alle anderen Funktionstasten und Buchsen sowie das Kameraauge sind frei zugänglich.
Fazit: Wer ein einwandfreies Gerät bekommt wird damit sehr zufrieden sein.
33 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|66 Kommentare|Missbrauch melden
am 30. Januar 2013
Habe das Tablet erst seit ca. 10 Tagen, aber ich kann alles Positive, was dazu bisher geschrieben wurde
nur bestätigen, ohne es im einzelnen zu wiederholen!
Entgegen einiger User habe ich keinerlei Display-Pixelfehler.

Ich hatte bisher ein 7-Zoll-Tablet, welches natürlich handlicher/transportabler ist/war.
Da ich jedoch vorwiegend ein Tablet zum Lesen von Magazinen und Comics suchte, welches
jedoch bei Bedarf nebenbei auch noch all die anderen netten Dinge eines Android-Tabs (Internet, Spiele, Filme etc.)
gut bewerkstelligt, ist diese 10.1-Variante schon wesentlich augen- u. vor allem lesefreundlicher und liegt
dennoch gut in der Hand. Außerdem hat es für seinen Chic sowie seine Leistung einen moderaten
Preis, da die sogenannten Marktführer nahezu ähnliche Geräte für das Doppelte bis Dreifache anbieten.

Es gibt natürlich nichts absolut 100%-iges:

Die Klappe für/sowie die nach innen zurückgezogenen Schnittstellen ist/sind Geschmackssache.
Breite Stecker-/geräte (USB + HDMI) lassen sich somit nicht direkt anstecken. Die Klappe selbst
baumelt bei Schnittstellenbenutzung am Gerät und man muß darauf achten, daß sie nicht versehentlich abknackst.

Größtes Manko sind die verbauten Gerätelautsprecher: Note 5! = mickrig, blechern, einfach zu leise.
Man kann sich zwar mit guten Kopfhörern bzw. ansteckbaren Kleinlautsprecher-Lösungen behelfen,
dies bedeutet jedoch wieder mehr Aufwand, was nicht sein müßte.

Irretierend oder besser gewöhnungsbedürftig für mich sind die Lautstärke-Regeltasten. Linke obere Taste für
zunehmenden und daneben die rechte Taste für leiseren Ton. Jeder Regler ist normal rechts oder nach rechts drehend
für zunehmende Lautstärke zuständig - nicht so beim I-Onik.

Das zweiadrige NT-Kabel könnte auch etwas stärker (ummantelt) und somit stabiler/robuster sein.

Wer DVB-T anwenden möchte, sollte beachten, daß die dafür benötigten Apps für die bisher sich im Umlauf
befindlichen ansteckbaren Mini-Receiver mit diesem I-Onik-Tablet nicht kompatibel sind und auch teilweise gar nicht erst
geladen werden können.
Es gibt zwar einen Anbieter, welcher DVB-T mittels integrierter separater WLAN-Anbindung als Hardware-Variante anbietet,
jedoch ist gleichzeitig dann kein Internetzugang möglich.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. April 2013
Zwar klingt der Lautsprecher tatsächlich unterirdisch (nur deswegen keine fünf Bewertungspunkte). Statt sich daran zu stören, kann man aber Kopfhörer anschließen und hat dann an abspielbaren Audio- und Videocodecs eine überraschend große Auswahl. Auch sonst ist das Gerät tadellos, erst recht für den Preis. Sein Design ist gelungen, es hat ein gutes Display und besitzt im Gegensatz zu gewissen erheblich teureren Produkten alle notwendigen Anschlüsse ohne irgendwelche propietären Einschränkungen. Mit der Begrenzung der versenkbaren Speichererweiterung auf maximal 32 GB (Mini-SDHC) kann man leben, zumal es ja den Host-Anschluß für USB-Sticks und Festplatten jeder Größe gibt. Auf den Akku gibt es zwei Jahre Garantie, danach kann man ihn ggf. für ca. 40 Euro ersetzen lassen, wie mir der Service mitteilte, und dagegen ist nichts einzuwenden.

Beim zweiten Exemplar, das ich für meine Tochter kaufte, funktionierte das Netzteil zwar nicht. Legalo schickte mir aber postwendend ein anderes.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Mai 2013
Ich habe ein Gutes Tab für wenig Geld gesucht und gefunden. Die Abdeckung für die Anschlüsse ist etwas locker, ich weiß nicht ob das normal ist oder ein Fehler. Ich habe das Tab aber deswegen nicht zurück geschickt. Leider kann man keine Browserspiele spielen (Bongas online). Die Lautsprecher sind sehr Leise. aber sonst bin ich ganz zufrieden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Februar 2013
Fuer den Preis absolut Top. Funktionierte von Anfang an jede Funktion. Ob Hdmi, sd karte oder usb Datenaustausch alles fluessig und rund.Optisch wunderschoen. NEGATIV vielleicht der durch die Abddeckung verkleinerte mini Hdmi Anschluss.
Klar gibt es bessere Tabs um den doppeltn Preis. Vermisse einzig das Gps fuer das verreisen. Dafuer nehme ich aber noch mein Handy mit.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. März 2013
Ordentliches Gerät zu dem Preis.
Recht flott, 5MP Kamera, viel Speicher, liegt gut in der Hand, sinnvolle Schnittstellen und wertige Optik.

Nicht so toll:
Display nicht gleichmäßig hell, kann nicht per USB geladen werden. Schnittstellen hinter fummeliger Abdeckung

Das 16:10 Format - das jetzt immer mehr Tablets haben - finde ich für alles, außer für's Filme gucken, eher unpraktisch. Das ist aber Geschmackssache.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Positiv:

-Das Tablet ist sehr schnell
-Gute Verarbeitung
-Top Preis Leistungs Verhältnis
-Das Tablet wird mit USB-Adapter geliefert

Negativ:

-Die Lautsprecher kann man echt vergessen - hier sollte man Kopfhörer oder Aktivlautsprecher benutzen.
-Folgende Apps lassen sich nicht über den Google PLay Store installieren: Whats App, Viber
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Februar 2013
Ich bin mit diesem tablet super zufrieden. Die Auflösung des Bildschirms und die Schnelligkeit des Prozessors sind der Hammer. Der w-lan Empfang ist perfekt. Einziger Kritikpunkt sind die Boxen aber da der Rest stimmt und ich auf den Sound nicht ganz soviel Wert lege, gebe ich dennoch 5 Punkte.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Februar 2013
Wir benutzen nun seid ca. einem Monat das I-ONIK Tablet und sind sehr zufrieden. Das Tablet ist hochwertig gemacht, läuft schnell und einwandfrei.
Lediglich der W-Lan Empfang ist recht schwach. Mit kräftigerem W-Lan Empfang würde ich 5 Sterne geben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Juli 2013
Wir haben den Tablett unserem Vater zum 60. Geburtstag geschenkt. Er ist total begeistert. Wir mussten zwar die Gewährleistung in Anspruch nehmen, aber dank des Verkäufers und Amazon war alles bestens.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken