Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
3
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Dezember 2012
An Offer He Can't Refuse is an entertaining book about a girl who has to marry to get her inheritance and a rich guy who offers to marry her to stop her from inheriting. He things she is greedy and she wants the money for a volunteer center helping disadvantaged kids. From there it follows the classical Cinderella story and you just know when the problem will come and how it will end. But since exactly this is the reason you choose a romance this well written book will keep you glued to the pages until the end!
I give it five stars for keeping me glued and dreaming! Well done!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Boring!
Someone named "Madison" (!) can only inherit a large sum of money if she gets married (and stays married) past her 30th birthday. Manipulative and sadistic in the guise of "wanting the best" for her.
So Madison goes to a bar to marry some random stranger. Of course the random stranger turns out to be someone who was set on her by her greedy cousin, He is supposed to fake-marry her, then divorce her to ruin the terms for inheriting.
And of course they fall in love.
It's disappointing that Madison is not very resourceful. It is her friend who suggests that she goes out to meet a guy, and then she doesn't even investigate the guy. If you like smart and funny female (or male) characters, this is not the book for you.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
Eigentlich eine nette Geschichte: Eine junge Frau bekommt ihr Erbe nur, wenn sie bis zu ihrem Geburtstag verheiratet ist. Da der Geburtstag nah ist, aber kein Mann an ihrer Seite, bezahlt sie sich einen Ehemann.

Natürlich gibt es noch die intrigante Heather, die versucht an das Geld zu kommen und sich ständig einmischt.

Ein Großteil des Buches war einfach nur toll zu lesen und machte Spass. Es gab aber auch streckenweise Teile, da wurde die Geschichte so langweilig, dass ich sie zur Seite gelegt habe,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,37 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken