find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
709
3,9 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,74 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Dezember 2012
Cloud Atlas ist ein Visonäres Meisterwerk ... ich bin ein Fan vom großem KINO .... dieser Film läuft knapp drei Stunden, man genießt dieses Feuerwerk im Kinosessel und möchte nicht aufstehen, nachdem der Film zu ende war. Ich wurde gefesselt vom Anfang bis zum Ende.... es hört nicht auf, den ganzen Film über, ich überteibe nicht, wenn ich sage, dieses Film ist einer der BESTEN der Letzen 10 Jahre !!! Wer diesen unglaublichen Film nicht gesehen hat, hat wirklich als Film Fan etwas verpasst! Es wird OSCARs regnen ! Garantiert.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2013
Ich hatte mir angesichts des philosophischen Themas, des gut in Szene gesetzten Trailers und der hervorragenden Besetzung viel erwartet. Viel zu viel, wie sich im Endeffekt herausstellte.
Es ist mir ein Rätsel, wie man ein so interessantes und spannendes Thema so langweilig umsetzen kann. Die Essenz dieses Films hätte man in 30 Minuten zeigen können. Ich habe wegen Ermüdung bei 1Std und 30Minuten schnell weitergespult bis ca. 2Std und habe dann stückchenweise weitergeschaut. Normalerweise kann man einer Erzählung dann nicht mehr wirklich folgen, wenn sie nicht über 2 Stunden immer dasselbe erzählt......puhhhhh.....Finger weg....lieber Sofies Welt gucken, oder Celestine....oder doch Asterix. Schade und ich hatte mich so gefreut auf diesen Film
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Ich kann es nicht klar ausdrücken, aber der Film war irgendwie eine Mischung aus super und es geht so. Die verschiedenen Charaktere werden gut gespielt, aber ich hatte zwischendurch Probleme den "Sinn" einer Figur zu erkennen... Was richtig Spaß gemacht hat und dem Film im Nachhinein auch den nötigen Wow-Effekt gab waren die Extras.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2013
Alles ist mit allem verbunden, Liebe überwindet Zeit und Raum und es gibt ein Leben nach dem Tod. So könnte man m. E. die Kernaussage des Films zusammenfassen. Hierzu werden 6 Handlungsstränge die in einem Zeitraum von ca. 500 Jahren spielen über fast drei Stunden ausgebreitet. In jedem dieser Handlungsstränge tauchen Details aus dem vorhergehenden auf, eine wirkliche Verknüpfung der Geschichten, wie es beispielsweise Alejandro González Iñárritu so meisterhaft zu verwirklichen weiß, findet hier jedoch nicht statt. Ein paar Anleihen bei Matrix, Soylent Grün, etc., ein wenig Esoterik hier, ein paar „Glückskeks-Weisheiten“ da, hektische Schnitte zwischen den Handlungssträngen und viel Bombast. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber ich finde absolut keinen Zugang zu diesem Film oder seinen Figuren; für mich einer der schwächsten Filme seit Jahren. Das Ganze ist bekanntlich mehr als die Summe seiner Teile, und genau das vermisse ich hier - die einzelnen Teile fügen sich weder zu einem homogenen Ganzen, noch werden sie in sich geschlossen zu Ende erzählt. Der Film wirft viele Fragen auf und nach 172 Minuten blieb für mich die größte Frage: was wollen Wachowskis und Tykwer mit diesem Film sagen?
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Ich hab mir die fast 3 Stunden komplett angetan und kann nur sagen: Was für ein völliger Schwachsinn, der ganze Film ist mehr oder weniger völlig zusammenhangslos und ich habe nicht die geringste Ahnung, was uns die Macher eigentlich vermitteln wollen. Vielleicht bin ich zu doof für den Film, vielleicht ist Nachts um 1 nicht der ideale Zeitpunkt für so einen Film, aber unabhängig davon kann ich jedem nur davon abraten, sich diesen Film zu kaufen bzw anzusehen, man schläft ein.
55 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2013
Auch wenn der Film Preise in Deutschland gewonnen hat, ist er nicht wirklich massenkompatibel. Man muss den Film mögen und ich bin von ihm begeistert. Beeindruckende Bilder. Die erste halbe Stunde muss man durchhalten, aber dann ist man tief in den verschiedenen Welten eingetaucht. Zum Ende des Films kommt die große Auflösung und es lohnt sich. Es ist halt ein Film für "Spezialisten"
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2013
Cloud Atlas ist für mich, beim Start im Kino, sehr umstritten gewesen, da ich (als bekennender Liebhaber des Buches) diese Geschichte eigentlich für unverfilmbar gehalten habe. Darum bin ich auch nicht ins Kino gegangen und habe auf die DVD gewartet.

In meinem Umfeld ist der Film (Kino) sehr unterschiedlich angekommen, die Stimmen schwanken zwischen blöd, langweilig, unverständlich bis hin zu genial... und das nicht immer einhergehend je nachdem ob derjenige das Buch kennt und mag.

Mein Eindruck - ich bin mit den denkbar niedrigsten Erwartungen an den Film herangegangen (schonmal eine gute Voraussetzung) und habe einen überraschend positiven Eindruck von der Inszenierung. Ich fand ihn überhaupt nicht langweilig - fand ich das Buch ja schließlich auch nicht... Die sechs verschiedenen Geschichten / Zeitepochen werden gut mit einander verknüpft, ich konnte den einzelnen Handlungssträngen gut folgen (wobei die Kenntnis des Buches möglicherweise geholfen hat) und fand Besetzung, wie Interpretation der Charaktere durch die gewählten Schauspieler gelungen.

Ja - es gibt einige Schwächen / Vereinfachungen in der Verfilmung der Geschichte, die überaus komplex ist - aber diese haben mich nicht nachhaltig gestört. Dies allein ist ein Wunder (bei mir), da ich sonst mit Herzenswonne Verfilmungen mir liebgewordener literarischer Vorlagen zerfleische.

Es wurden hier schon fehlende (scheinbar angekündigte) Extras bemängelt - stört mich nicht, da ich mir die eh im Regelfall nicht ansehe.

Was mich stört - und zwar so sehr, dass ich dafür einen Stern abziehe - ist die bereits erwähnte kreative Umsetzung von Audio und Untertitel.

Wer das Buch im Original kennt, weiß, dass sich die Sprache verändert / "entwickelt" und auf englisch besonders die fernste Zukunft schwer lesbar wird. Die deutsche Synchronisation spiegelt dies wieder - und ich habe im ersten run den Film auf deutsch geschaut, was ich sonst nicht mache.... und hier besonders getan habe, weil mir deutsche Untertitel zum englischen Audio echt auf den Sender gehen. Ich will keine Übersetzung, sondern im Zweifelsfall eine "Verständnishilfe", weil - neben diesem Mangel - zumindest die dt. Tonspur / das Abmischen (die Techniker werden das besser beschreiben können) doch teilweise die Stimmen etwas sehr runtergedämpft hat - selbst auf deutsch sind die Schauspieler in einigen Szenen kaum zu verstehen - es sei denn man dreht die Boxen auf Vollbeschallung rauf.

Die Durchschnittsbewertung hier liegt bei 3,5 Sternen (aktuell) mit den stärksten Ausprägung bei 1 und 5 - ich liebe solche Bewertungen, weil es zeigt, dass diese Geschichte außergewöhnlich ist - sie polarisiert.

Ich kann nur jedem, der einen Funken Interesse an der Geschichte hat empfehlen, sich eine eigene Meinung zu bilden. Ich bin so froh, dass ich mir den Film angesehen habe - und ich werde es wieder tun, diesmal auf englisch.... trotz fehlender engl. Untertitel.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
... zwar ganz tolle Schauspieler, aber irgendwie keine erkenbare Handlung. Zumindest war für mich nicht so richtig klar was dieser Film mir sagen wollte. Es gab so den einen oder anderen Moment wo ich dachte zu verstehen, jedoch wurde bereits im nächsten Moment mein Verständnis wieder über den Haufen geworfen. Tut mir echt leid, aber das war nix.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Wer Filme gut findet, welche einem die Handlung nicht direkt aufs Auge drücken, wie zum Beispiel "The Thin Red Line" oder auch "The Tree Of Life" der kann beim Kauf von "Cloud Atlas" nichts falsch machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
Komplex aufgebauter Film.
Zahlreiche Switches zwischen den Welten und Dimensionen.
Man sollte dabei nicht Nintendo spielen oder sowas.
Genau hinsehen und man entdeckt immer wieder neues.
Man sollte nicht versuchen den Film zu beschreiben .
Eher mal ansehen und nachdenken.
Sehr zu empfehlen.
44 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,99 €
8,99 €
7,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken