flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 9. Januar 2013
Ich hab das Gerät heute erhalten nachdem ich schon länger auf der Suche nach einem iPhone 5 Dock für Schlafzimmer war. Hierfür ist das Gerät perfekt geeignet. Es lädt mein iPhone 5 zuverlässig auf und passt auch farblich gut zu einem weißen iPhone. Die Betreibnahme ist denkbar einfach: Netzteil anschließen und iPhone einstecken fertig. Die Uhr synchronisiert sich automatisch mit dem iPhone. Zusätzlich hat Dock auf der Rückseite noch eine herkömmliche USB Buchse zum aufladen von anderen Geräten. Außerdem lässt sich per Knopfdruck noch ein Nachtlicht aktivieren. Die Klangqualität und Lautstärke ist nicht perfekt aber ausreichend um ein kleines Schlafzimmer adäquat zu beschallen. Die Bedienung ist leider nicht optimal gelöst, da sich die Knöpfe nicht ertasten lassen. das wäre im Halbschlaf schon hilfreich.

Pro:
- Hübsch auszusehen, passend zum weißen iPhone
- platz sparend
- Ton adäquat für kleines Schlafzimmer
- einfache "Installation"
- nützliche Zusatzfeatures (USB Buchse, Nachtlicht)

Contra:
- hoher Preis (insbsondere im Vergleich mit iPhone 1-4 Docks)
- Tasten nicht "blind" zu bedienen

=> 4/5 Sterne
review image
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 3. Januar 2016
Eigentlich ist es genau das, wonach ich gesucht habe. Eine Dockingstation, die mein 5s lädt, an der ich nachts mal schnell die Uhrzeit ablesen kann und ab und zu mal zum Musikabspielen verwendet werden kann. Zwei Dinge stören mich aber trotzdem. Wenn man nachts das Licht nicht anschaltet, um die Partnerin nicht zu wecken, wird das Einstecken in die Station im Dunklen zu einem Geschicklichkeitsspiel, das teilweise so laut ist, dass die Partnerin dann doch wach wird. Das könnte besser gelöst sein. Das Ärgerlichste sind aber die hellen Ziffern. Es gibt drei Helligkeitsstufen. Wie schon einige Vorgänger beschrieben haben, ist selbst die schwächste Stufe immer noch deutlich zu hell. Bei nächster Gelegenheit versuche ich da mal einen Widerstand dazwischen zu löten.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Juni 2016
Ich habe die Station im Schlafzimmer stehen, abends wird dort mein iPhone eingesteckt und aufgeladen.
Aber was die Station zusätzlich kann: Ich habe eine Uhrzeitangabe, deren Helligkeit in 3 Stufen verstellbar ist. Ich kann Musik, Radio oder Hörbücher vom iPhone hören. Wenn ich eine Playlist dafür anlege, schaltet sich das iPhone automatisch nach Abspielen aus (praktisch, wenn man vorher einschläft). Dabei sollte man allerdings die Lautstärke der Dockingstation vorher für sich einstellen - geht einfach durch Tastendruck. Sonst fällt man morgens aus dem Bett, wenn man am iPhone den Wecker gestellt hat, weil der dann ggf. sehr laut ist :-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2015
Ich habe ein Dock zum Laden gesucht und bin auf das Model 1155 gestoßen....
Es übernimmt das Wecksignal des IPhones über den Lautsprecher, und klingt auch beim hören von Musik gar nicht so schlecht!
Die Uhrzeit wird beim Einstecken des IPhones synchronisiert, ein Nachtlicht rundet das Produkt ab..
Es ist ein weiterer USB Steckplatz vorgesehen! mit dem ich mein IPad lade..
Die Optik ist reduziert, was mich sehr angesprochen hat..
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Dezember 2017
Wir hatten das Vorgängermodell mit dem breiten Schnubbel (ich bin halt ein Mädchen...) - das hatte einen ausdrücklich satten Sound, den ich hier etwas vermisse. Ansonsten bin ich mit Verarbeitung, Pünktlichkeit der Lieferung usw vollauf zufrieden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Ich hatte den Vorgänger und war immer sehr zufrieden. Bei der Inbetriebnahme der DS1155 meinte ich sofort einen klangunterschied wahrnehmen zu können. Die "Bässe" klirren ziemlich und sind unangenehm. Das ist schon spürbar schlechter geworden. Ist jetzt nicht mehr gut sondern nur noch akzeptabel. Auch stört mich, dass die Bedienflächen auf der Oberfläche nicht mehr tastbar sind.
Ansonsten: Design ist ganz nett, wie gehabt.
Empfehlen oder verschenken würde ich es ehrlich gesagt nicht mehr...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. September 2015
haben die Dockingstation bestellt, da bei den Rezensionen stand, diese funktioniert auch für IPhone6, leider stimmt das nur bedingt. Man kann zwar seine eigene Musik hören, aber die App von Dockingstation funktioniert nicht, denn da steht immer eine Fehlermeldung. Wir hören Musik aber meist über die App, da dort ein Timer dabei ist. Wenn das nicht funktioniert ist das für uns nicht sinnvoll.
Allgemein, ist dieses Modell nicht so schön verarbeitet wie das Vorgängermodell, das Holz ist nur billig aufgeklebt. Schade. Wir haben noch keine vergleichbare Alternative für das Iphone 6 gefunden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Februar 2015
Ich habe bereits den Vorgänger für das iPhone 4 besessen und bin beim Kauf nicht enttäuscht worden. Der Klang entspricht dem Vorgängermodell und ist damit absolut ausreichend für die Größe der Dockingstation. Selbst bei großer Lautstärke ist der Sound klar und nicht scheppernd.
Obwohl nicht beschrieben, ist die Station gut mit dem iPhone 6 kompatibel.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juli 2013
Ich kann die weniger guten Bewertungen nicht ganz nachvollziehen.

Für mich ist es allerdings auch die erste Dockingstation. Für das Iphone 4 hatte ich nur eine wirklich sehr billige die auch dementsprechend war ;)

Aber nun zu der von Philips. Heute bekommen, ausgepackt und war erstmal positiv überrascht. Das Design ist wirklich gelungen und sieht auch keineswegs irgendwie "billig" aus, sondern generell sehr stimmig und chic.

Habs natürlich direkt eingesteckt und mein Iphone 5 "angedockt". Es hat sich direkt die Uhrzeit auf die vom Iphone angepasst.
Zum testen direkt Musik laufen lassen. Für die Größe und Leistung ist der Sound durchaus akzeptabel. Wer klangliche wunder erwartet sollte allerdings lieber zu Bose oder ähnlichem greifen, aber für den Nachttisch vollkommen ausreichend.

Da die Bewertungen vorallem bei der Weckfunktion weit auseinander gingen habe ich diese ebenso getestet.
Ich weiß nicht wo die anderen Personen da ihre Probleme hatten.

Wecker in der Uhr App (Standard App vom Iphone) eingestellt und er klingelt wunderbar über die Lautsprecher von der Dockingstation.

Was ich befürchtet hatte, dass die Uhr wieder Nachts das ganze Zimmer beleuchtet ist ebenfalls zum Glück nicht der Fall.

Rundum 5von5 Sternen verdient und ich kann Sie eigentlich ohne bedenken weiterempfehlen. Aber da natürlich immer die Ansprüche unterschiedlich sind, muss es jeder selbst wissen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. August 2013
- tolles Design
- funktioniert so wie beschrieben
- Beleuchtung (am unteren Rand) etwas schwach, auch wenn man diese regeln kann
- Display der Uhr in der Helligkeit Regulierbar wie besprochen, aber wenn man Sie auch ganz asblenden könnte wäre es noch besser
- Leider funktioniert die Internetradiokomponente (Makeln) nicht, hier muss man eine separate App nutzen
- Aber ich würde es jederzeit weiterempfehlen
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 33 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken