Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
101
4,0 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:1,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2012
Ein schöner Start in die Triologie der "Windham-Reihe" von Emily Bold.

Zur Story:

Die junge Danielle Langstom wird nach einem Festball Zeuge einer unsittlichen Liaison auf dem Balkon. Sie kann sich nicht abwenden, denn zu fesselnd ist die Leidenschaft, mit welche der attraktive unbekannte Mann seine Partnerin verführt. Der Mann entdeckt sie und stellt sich ihr in den Weg, als seine Liebschaft den Balkon verlässt und Danielle die Chance zur Flucht ergreift. Danielle lässt sich von dem gutaussehenden Mann küssen. Eben diesen Kuss konnte Danielle nie vergessen. Nach etlichen Jahren und dem plötzlichen Tod ihres Mannes, trifft sie eben diesen Mann wieder. Es ist Devlin Weston, der Earl of Windham, der auf der Suche nach dem Bild "Venus von Lavinium" ist. Sofort fühlen sich beide zueinander hingezogen, denn auch der Earl konnte den Kuss auf dem Balkon mit der schönen Unbekannten nicht vergessen, denn dieser hat ihn tief im Herzen und in der Seele berührt.

Fazit:

Eine aufregende und sinnliche Story, die leicht vom üblichen Emily-Schreibstil abweicht. Dies tut der Story aber keinen Abbruch, denn der neue Schreibstil von Emily lässt einen atemlos weiterlesen. Man merkt das Emily Bold sich immer mehr im Schreiben findet, was definitiv Lust auf mehr macht! Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und freue mich schon auf die nachfolgenden Bände! Die Protagonisten sowie die Story sind ganz nach meinem Geschmack! Alle Daumen hoch für ein derart sinnlichen Lesegenuss sowie einen Kuss, der sich auch in mein Herz gebrannt hat!
22 Kommentare| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
An der jungen Danielle ist kein Mann interessiert. Sie sieht ihre Zukunft bereits im Kloster, als sie einem jungen Mann auf einem Ball begegnet und dieser ihr einen Kuss stiehlt, werden Gefühle in Danielle entfacht welche sie so noch nicht kannte. Als er ihr den Rat gibt ihre Schönheit nicht im Kloster zu vergeuden, ergreift sie ihre Chance als Matthew Langston um ihre Hand anhält. Doch Danielle kann den Kuss des geheimnisvollen Mannes nicht vergessen und bewahrt diesen einen Moment tief in ihrem Herzen auf. Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes tritt der gutaussehende Devlin Weston in ihr Leben, welcher auf der Suche nach dem Gemälde der ,Venus' ist und sie erkennt ihn sofort. Dies ist der Mann der ihr vor so vielen Jahren ihr Herz gestohlen hat. Doch als beide ihre Gefühle füreinander entdecken schwebt Danielle in ungeahnter Gefahr.

Meine Meinung:

Der Hacken an diesem Buch? Es ist viel zu kurz! Der Schreibstil der Autorin hat mich wieder einmal in den Bann gezogen und die Seiten sind nur so verflogen. Die Protagonisten werden glaubhaft dargestellt und somit fühlt man sich mit diesen sofort verbunden. Eine spannende Lovestory, die man nur weiterempfehlen kann!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2013
Männer, die angeblich durch einen Fluch nicht zu Lieben vermögen.
Hier geht es um ein verschollenes Bild und das Finden von Liebe.
Was für eine Idee! Sehr einfühlend und romantisch geschrieben.

Emily Bold macht mich mit ihrem Schreibstil einfach verrückt, alles
ist viel zu schnell gelesen und ich bezweifel,
dass sie noch schneller schreiben kann als ich es zu lesen vermag.
Schade, denn egal was ich bisher an Romanen von ihr gelesen habe,
war immer viel zu schnell zu Ende.

Emily Bold ist eine süchtig machende Schriftstellerin! VORSICHT!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Die Suche nach dem sagenumwobenen Gemälde, der Venus von Lavinium, führt Devlin Weston, den Earl of Windham, nach Essex und zu Danielle Langston.
Der Anblick der attraktiven Witwe weckt die Erinnerung an längst vergessene Küsse und entfacht nie gekannte Gefühle.

Doch Devlins Jagd nach der Venus entwickelt sich für Danielle zur tödlichen Gefahr …
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Hallo zusammen, also ich hab die komplette Windham Reihe gelesen und ich muss sagen, es wurde von Buch zu Buch besser. Das erste war noch bisschen fade. Gut, aber fade. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich die Buecher zu holen. Es ist eine schoene Lektuere, ich die zeitweise nicht aus der Hand legen wollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2013
Eigentlich lese ich sehr gerne historische Romane, also Geschichten, die in der Vergangenheit spielen. Die Inhaltsangabe liess vermuten, dass das in diesem Buch auch der Fall sein würde, aber leider wurde ich da enttäuscht. Ein historischer Hintergrund spielt hier praktisch keine Rolle, ausser dass man mit Kutschen reist und Frauen Korsetts tragen erfährt der Leser nichts darüber.
Die Story ist nett erzählt, sie plätschert so vor sich hin und ist schon nach den ersten paar Seiten vollständig vorhersehbar. Das Buch ist deshalb nicht schlecht, es liest sich leicht, die Figuren haben zwar keine grosse Tiefe, sind aber durchaus nachvollziehbar. Eine Charakterentwicklung fehlt vollständig, ist aber bei der Kürze des Buches auch kaum zu erwarten.
Den zweiten Teil dieser Reihe habe ich auch noch gelesen, den dritten wede ich mir aber wohl ersparen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
Mittlerweile habe ich alle 3 Bände runter geladen und freue mich auf den 3. - den ich nicht mal vorher Probe gelesen habe.

Beim Band 1, wobei Dean eine Frau heiraten muss und das Wechselspiel zwischen ihr und ihm - haben mir sehr gut gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Ich bin Überrascht diese Art von Roman habe ich das erste mal gelesen und es hat mich berührt. Das Schicksal von Danielle und das sie letztendlich doch noch glücklich wurde es ist einfach zauberhaft geschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Ich habe noch keine Kurzgeschichte gelesen, die so auf den Punkt gebracht wurde und man trotzdem nie das Gefühl hat es fehlt etwas.
So müssen Kurzgeschichten sein. Kann es kaum erwarten die 2 anderen Teile zu lesen. Laut Frau Bold werden sie auch nicht mehr all zulange auf sich warten lassen. Teil zwei kommt angeblich schon Mitte Februar.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Und wieder mal ein tolles Buch von Emily Bold !
Seitdem ich The Curse - Vanoras Fluch von ihr gelesen hab, bin ich Emily Bold Fan!
Sobald ein neues Buch von ihr raus kommt kauf ich es mir direkt und jedes einzelne ist sehr sehr gut.

Diese Geschichte ist wirklich toll. Ein Kuss der nach 10 Jahren immer noch Bedeutung hat. Sehr schön zu lesen absolut zum empfehlen!
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden