Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Transcend Ultimate-Speed SDXC Class 10 UHS-1 64GB Speicherkarte (bis 90MB/s Lesen)
Größe: 64GB|Stil: Ultimate 600x|Verpackung: Standardverpackung|Ändern
Preis:36,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 17. Januar 2017
Gekauft vor zwei Jarhen für meine Panasonic FZ200. Seit dem nie ein Problem mit der Karte.

Speichern von Fl HD Videos , Slow motion oder Serienaufnahmem ist kein Problem.

Auch wird die Karte immer tadellos vonn allen PCs erkannt. Da hatte ich auch schon andere Kandidaten.

Die 32GB sind für mich voll ausreichend. Im RAW macht meine Kamera 12 MB sonst eher 4 bs 5.
Jeder kann sich leicht ausrechnen, dass das für ne Menge Fotos reicht.

Eindeutig weiter zu empfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. März 2015
Nutze mehrere dieser Speicherkarten als Ersatz für meine Sony Alpha 58.
Immer zuverlässig und ausreichende Geschwindigkeit. Natürlich gibt es schnellere aber bei vielen Kameras nutzt das kaum etwas da deren interner Speicher langsamer Arbeitet als die benutzte Speicherkarte. Und die paar Sekunden die ich mir beim laden auf den PC spare sid mir den aufpreis meist auch nicht wert da Ich ohnehin nie eine Speicherkarte bis zum letzten MB fülle. Allein schon aus Angst vor Datenverlust. Diese Speicherkarten haben mich aber bis jetzt noch nie enttäuscht!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. März 2016
Kurze Rede, langer Sinn. Was soll man den über eine SD Karte schreiben? Das sie schön aussieht? Wichtig für solche Teile in diesem Fall die SD Karte, sind die Eigenschaften, worüber man eine SD Karte überhaupt kauft. In diesem Fall die Geschwindigkeiten.
Zuerst ganz wichtig, wenn ich mir ein paar Rezensionen mit Tests lese wo grottenschlechte Geschwindigkeiten angezeigt werden, erstmals ein paar Sachen beachten:
1.) Benützt einen gescheiten Kartenleser. Der soll natürlich USB 3.0 Kompatibel sein und keine 0815 Ware aus China.
2.) Schaut auch, das ihr die Teile an eurem PC in einem USB 3.0 Steckplatz anschließt UND NICHT 2.0 (Meistens sind die USB Anschlüsse blau)
3.) USB 3.0 Treiber für euren Mainboard installieren, wenn noch nicht vorhanden (optional).

So und nun zum Geschwindigkeitstest:

Getestet wurde mit "CrystalDiskMark 5" wobei ich auch andere 2 Tools probiert habe und ich kam auf ähnliche Ergebnisse.
Als Kartenleser, dient ein ebenfalls von der Marke Transcend (TS-RDF5K) Kartenlesegerät USB 3.0 Adapter. Bekommt man sehr günstig auch hier auf Amazon.

Man beachte, die SD Karte sollte laut Hersteller 95 Read und 60 Write können:

500MB:
Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 95.758 MB/s
Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 66.688 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 6.199 MB/s [ 1513.4 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 1.073 MB/s [ 262.0 IOPS]
Sequential Read (T= 1) : 94.172 MB/s
Sequential Write (T= 1) : 50.548 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 5.524 MB/s [ 1348.6 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 0.867 MB/s [ 211.7 IOPS]

1000MB:
Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 95.564 MB/s
Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 54.895 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 6.066 MB/s [ 1481.0 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 0.720 MB/s [ 175.8 IOPS]
Sequential Read (T= 1) : 95.435 MB/s
Sequential Write (T= 1) : 11.954 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 6.011 MB/s [ 1467.5 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 0.655 MB/s [ 159.9 IOPS]

Und auch ein Test mit USB 2.0

Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 32.667 MB/s
Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 25.718 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 5.075 MB/s [ 1239.0 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 1.053 MB/s [ 257.1 IOPS]
Sequential Read (T= 1) : 32.507 MB/s
Sequential Write (T= 1) : 26.637 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 4.918 MB/s [ 1200.7 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 0.856 MB/s [ 209.0 IOPS]

Ich glaube mehr ist nicht hinzuzufügen!!!
TOP!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. April 2017
Anfangs war ich zögerlich, ob Transcend wirklich gut ist bei SD Karten, bereue den Kauf aber nicht. Ich nutze die Karte in meiner Sony Alpha 7 und habe meine alten Sony Karten entsorgt. Die Ironie dabei ist, dass meine alten Sony SD Karten beim hineinschieben in die Sony Alpha 7 Kamera immer gehakt haben und erst beim 2. mal einschieben erkannt wurde. Und das beim gleichen Hersteller der SD Karte, wie die Kamera. Da mich das ziemlich genervt hat, habe ich die Transcend probiert. In dem Fall erstmal mit 16 GB. Bisher bin ich super zufrieden, die Karte ist sowohl für schnelle RAW-Aufnahmen als auch für Videoaufnahmen geeignet. Schnelle Speicherung der Daten und die Übertragungsrate zum PC ist ebenfalls schnell. Ich nutze nun ausschließlich Transcend, Lexar und SanDisk-Karten. Ich empfehle die SD-Karte definitiv weiter!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 15. August 2016
...einem ungeplanten Kauf am Prime Day ist große Zufriedenheit entstanden. Die Karte wurde so günstig angeboten, dass ich einfach zuschlagen musste. Ich habe sie in einer Canon-DSL- u. einer Systemkamera ausprobiert und ich war erstaunt, wie schnell sie sich von den Kameras bei Serienbildern beschreiben lässt - das macht einfach Spaß! Auch nach 15 Serienbildern sind die EOS sofort wieder bereit, was ich nicht von allen meinen Karten sagen kann.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. April 2017
Ich wollte eigentlich in meinen Nikons nie wieder eine Karte von Transcend haben, weil ich immer das Gefühl hatte, dass die Kamera damit sehr langsam agiert und nicht zurechtkommt. Bei den anderen Modellen, die als etwas langsamer deklariert sind, schreibt meine Nikon ewig an einem Bild, oder meldet ununterbrochen Fehler.
Diese hier funktioniert sehr gut ist schnell, haltbar und ich hatte noch nie Probleme damit. Nach Monaten der Benutzung bin ich wirklich zufrieden Ob riesige RAW Daten oder 4K Videos... alles perfekt. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2017
Wie auch die MicroSD so ist auch diese SD Karte sehr gut. Ich wurde mit SanDisk bisher nicht enttäuscht. Von dieser habe ich 3 daheim. Ich achte immer auf eine hohe Datenrate. Das ist mir wichtig. Dies ist auch spürbar. Daher ist die 90mb/s meine erste Wahl gewesen. Das Geld ist sie absolut Wert!
Die Datenrate ist sehr gut, sodass auch größere Datenmengen schnell hin- und hergeschoben werden können. Eingesetzt wird sie bei einer Spiegelreflexkamera. Die Bilder und Videos werden schnell auf die Karte geschrieben. Es gibt hier somit keine Verzögerungen.
In Sachen Speichermedien kann ich SanDisk wie immer nur empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Oktober 2016
Wir haben diese Karte in unsere Digitale Spiegelreflex Kamera gesteckt, da diese eine entsprechende Speicherkapazität benötigt. Wahrscheinlich sind 64 GB dafür dennoch übertrieben (Laut Anzeigte etwa 5000 Bilder möglich), aber auf einer längeren Reise kommen ja auch ganz schnell ganz viele Bilder zusammen.
Die Karte kommt auch mit Serienbildaufnahmen sehr gut klar, was natürlich an der Übertragungsrate der Kamera aber auch an der Karte liegt.
Ich kann die Karte nur empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Mai 2016
Diese Speicherkarte aufgrund ihrer ordentlichen Datenübertragungsraten und der hohen Kapatität zusammen mit der Kompaktkamera Panasonic DMC LX-100 bestellt.

Funktioniert einwandfrei, bietet Platz für Tausende Aufnahmen bei gleichzeitiger JPG+RAW-Speicherung und hält geschwindigkeitsmäßig auch bei 4k-Videoaufnahmen problemlos mit.

In Verbindung mit der Panasonic-Kamera klare Kaufempfehlung und fünf Sterne.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2015
Ich hatte in meiner Nikon Kamera des öfteren mal das Problem, dass meine Kamera mit meinen bisher eingesetzten Samsung-Karten gefühlte Ewigkeiten braucht um nach dem Schießen einer Serienbild-Reihe auf die Wiedergabe-Funktion der Kamera zuzugreifen. Teils durfte ich 10 Sekunden warten, wenn ich den Play-Button gedrückt habe und dies obwohl auf den Karten meisten ausser des aktuellen Shootings keine großen Bildbestände lagen. Das hat mich so sehr genervt, dass ich auf die Alternativen-Suche gegangen bin.

Nachdem ich viele gute Rezensionen zu dieser Karte hier gelesen hatte, habe ich sie auch gleich geordert. Und ich muss sagen ich bin echt froh darüber. Die Karte ist im Zugriff gefühlt wesentlich schneller und auch eine längere Bildserie kann relativ gleich nach dem Fotografieren angesehen werden.

> Verpackung:
Die Karte kam in einer frustfreien Verpackung die einfach zu öffnen war und auch sehr klein gehalten war, somit entsteht wenig unnötiger Verpackungsmüll, was ökoligisch bei einem solchen Artikel sehr sinnvoll ist wie ich finde. Ein SD-Karten-Verpackung stelle ich mir nicht als Schau-Objekt oder Memorabillie ins Regal oder die Vitrine.

Selbst in meinem Laptop arbeitet sie schneller als meine Samsung-Karten, auch wenn ich hierzu keine Benchmarks durchgeführt hab.

Fazit: schnelle Karte zum angemessenen Preis. Werde in Zukunft häufiger zu Transcend greifen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 273 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)