flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

  • Wagner
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
38
Wagner
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 7. März 2013
Von Lauritz Melchior, durch Wolfgang Windgassen, an Siegfried Jerusalem, Peter Hoffmann und René Kollo vorbei, da kommt Jonas Kaufmann! Der neue Standard für Helden-Tenöre, Wagner-Tenöre insbesondere. Keiner wie er singt Wagner wirklich Belcanto, wie der Meister es gewollt hätte. Kaufmann bewirtet uns auf die schönsten Wagner-Arien - das stimmt eigentlich nicht, weil Wagner ja keine richtigen Arien schrieb, sondern seine Werke als Gesamtkunstwerk schafte, also nicht mit den Arien und Rezitativen wie es die Komponisten vor und nach ihm machten. So sollte man Wagner eigentlich auch hören: als Gesamtkunstwerk und nicht auseinander genommen. Aber was Jonas Kaufmann uns hier hören lässt ist so einmalig das man eine Ausnahme machen kann. Ob es nun sein Siegmund ist, oder den Tannhäuser; die Tenor-Version der Wesendonck-Lieder oder die Meistersinger, es klingt alles wirklich gesungen aber dennoch echt Wagner. Das große und mitschleppende der Musik ist voll da, ohne das geschrieen wird. Wirklich eine einmalige Erfahrung.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. August 2013
vielen Dank außergewöhnlich gut toll toll toll außergewöhnlich gut ein Erlebnis, toll toll toll toll toll toll toll toll toll
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Juli 2013
Jonas Kaurfmann ist einer der besten und interessantesten Wagner-Tenöre. Hineinhören und sich begeistern lassen, Wagner ist sehr interessant - nicht einfach - aber auch vielfältig.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. September 2013
Ich habe die CD gekauft, um Arien aus Wagner-Opern zu hören.Die Zusammenstellung gefällt mir, der Sänger auch. Ich habe das, was ich wollte. Gis
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Februar 2013
Diese CD bleibt sogar in Endlosschleife interessant, das ist für mich immer der ultimative Test. Diese Stimme kann mit so vielen Farben und Nuancen aufwarten, nicht zu vergessen dieses wunderbare Legato, dass mein bisheriger Lieblingssänger mit seiner doch eher monochromen Stimme in meiner Wertschätzung auf Platz 2 abgestiegen ist. Mein Eindruck ist, um es bildhaft auszudrücken, als wolle sich eine Sologeige gegen ein Symphonieorchester behaupten. Ich fürchte Jonas Kaufmann hat mich mit dieser CD für andere Tenöre verdorben.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Februar 2013
habe mir diese CD mehrmals angehört und sie gefällt mir immer besser, einfach eine tolle Stimme, Musik sowieso einfach KLASSE!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. April 2013
Wagner liegt mir nicht, aber die neue Interpretation gerade von Jonas Kaufmann wollte ich haben. Mit ihm gefällt mir sogar Wagner!
Sehr schöne CD, sehr berührend mit Tiefgang, schöne Aufnahmen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. März 2013
Auch für "Wagnerfrischlinge" einfach wunderbar. Habe sie inzwischen ziemlich oft gehört und entdecke langsam die Schönheit der Musik Wagners. Diese CD ist perfekt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. März 2013
Ich erwartete eine sehr gute CD aber wass Jonas Kaufmann hier tut, ist fantastisch. So viele farbe, jede Not ist mit so viel Gefühl gesungen. Ich muss jede Tag diese CD anhören.
Viele Sängerinnen mussen ihn beneiden für seine INterpretazion von die Wesendonck Lieder.
Danke Herr Kaufmann !!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Februar 2013
Zum 200sten Geburtstage des großen Meisters Wagner hier die Hommage eines der größten Interpreten seiner Musik: Jonas Kaufmann, der zu überraschen vermag als Siegmund: kraftvoller, schmerzlicher, als bei seinem Debut in der MET; als Lohengrin, der die vollständige Gralserzählung wählt; mit einem sensibel verspielten Siegfried: "Dass der mein Vater nicht ist...". Was hätte Wagner diesem verzweifelten Tannhäuser hinzufügen können! Kaufmann zeigt nebenbei eine kurze Entwicklungs-geschichte des Wagnerschen Opernschaffens von der noch traditionell angelegten Rienzi-Arie bis hin zu Wagners ureigener Sprache mit viel Parlando (Siegfried) oder den heftig pointierten "Spucklauten" (Tannhäuser: Ablehnung der Absolution durch den Papst). Und dann das besondere Geschenk: die Wesendoncklieder, von Wagner für Frauenstimme gedacht, - aber die Interpretation Kaufmanns zeigt, wie sehr die Lieder des Meisters Situation im Schweizerischen Exil beschreiben. Dazu ein erfahrener Dirigent, der dem Solisten jeden Raum gibt, ein einfühlsames Orchester, wagner-und opernerfahren, eine sehr gute Akustik - (so klang Kaufmann in den besten Konzertsälen). Eine CD der Extraklassse.
Gertrud Eßer
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Verdi Album
6,99 €
L'Opéra
15,99 €
Dolce Vita
8,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken