Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. August 2013
Wie schon jemand beschrieben hat, habe ich etwas Angst, da das Kabel etwas sehr locker aus dem Gehäuse kommt. ich habe mir mit einem Tropfen Heisskleber geholfen, da ich das Gerät nicht mehr missen möchte (seit Jan 2013).

Ich habe Monate gesucht und alle Mini-Router (Asus, mehrere TP-Link) getestet, alle nicht ganz falsch, aber bei WISP hatten sie alle eine Macke! Trotz regem Kontakt mit deren Support (war nicht ganz schlecht), konnte mir aber keiner eine kurzfristige Lösung geben.

Ich nutze das Gerät ausschließlich per WISP auf Reisen. Riesen Vorteil: Immer mehr Hotels zählen die Mac-Adressen und erlauben nur 2 Geräte pro Zimmer kostenfrei, das umgehe ich damit, außerdem ist es nett, wenn nicht jeder das WLAN einrichten muss, allen unseren Geräten ist der Stick bekannt und direkt nach dem Check-In sind alle wieder online.

Leider hat die neueste Firmware einen Bug und leite immer auf die Admin-Seite um. Mit Firmware v1.13 läuft das Ding einwandfrei. Firmware gibt es allerdings nur auf der englischen Seite edimax.com

Was ich mir jetzt noch wünsche, dass der Router als VPN-Client dient, aber das können aktuel nicht einmal die größeren Geräte.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Nach einem gescheiterten Versuch mit dem Asus WL-330N3G (völlig untaugliches 'Handbuch', besch... Konfigurationsmenü) bin ich mit dem Edimax sehr zufrieden. Installation vergleichsweise einfach, sehr gutes Handbuch, das sehr gut übersetzt wurde, sehr übersichtliches Konfigurationsmenü. Ich nutze die WISP-Client-Router- oder Hotspot-Funktion. D.h. mehre Geräte sollen drahtlos in ein bestehendes WLAN eingebunden werden (z.B. mit Laptop UND Handy ins WLAN des Hotels). Dazu erzeugt der Edimax ein eigenes WLAN in das man sich mit den Geräten einloggt und der Edimax verbindet sich dann mit dem WLAN, zu dem man Zugang haben möchte.
Viele WLANs lassen gegen Gebühr nur jeweils 1 Gerät zu, mit der Funktion "MAC-Adresse klonen" ist es dann möglich, mehrer Geräte auf einen account anzumelden, da der Edimax dem Provider immer dieselbe MAC-Adresse übermittelt.
Funktioniert einwandfrei, Installation wie gesagt vergleichsweise einfach und klar strukturiert, sehr gutes Handbuch. Die Firma bietet außerdem eine kostenlose Hilfe-Hotline über Festnetz an. Edimax scheint Kunden ernst zu nehmen. LOB!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2015
Ziel war, ein WLAN-Netzwerk aufzubauen, um Präsentationen auf dem iPad (mit Keynotes) über das iPhone zu steuern. Dazu müssen sich beide Geräte im gleichen WLAN-Netz befinden. Beim Kunden oder sonstwo kann man das im Regelfall nicht sicher stellen.

Versuchsaufbau: Edimax mit USB-Adapter an Steckdose angeschlossen (Installationsroutine problemlos gemeistert). iPhone an Edimax-Hotspot angemeldet. iPad an Edimax-Hotspot angemeldet. Keynote auf iPad aufgerufen. Fernsteuerung über iPhone gestartet. Funktioniert auf Anhieb.

Erst später habe ich den Edimax über Netzwerkkabel mit einer Fritzbox verbunden. Internet kann er auch.

So klein und so genial. Die anderen guten Rezensionen hier kann ich nun bestätigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
er funktioniert, die Reichweite ist akzeptabel. Leider kann man den LAN-Anschluß nicht verwenden, um ein LAN-Gerät anzuschließen um den Stick als Router zu verwenden. Es werden nur WLAN-Geräte unterstützt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Insgeamt guter Router der alle Funktionen gut abwickelt. Ein Stern gibt es Abzug, da das Kabel sehr warscheinlich eine baldige Schwachstelle sein wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2013
Ein super WLAN-Router, -Repeater, -Connector, etc.! Das Gerät ist unheimlich kompakt und doch prall gefüllt mit Funktionen. Es kommt mit diversen Konstellationen gut zurecht und lässt sich dank der integrierten Assistenten kinderleicht umkonfigurieren, egal, ob Netzwerkkabel, WLAN-Router oder HotSpot. Auch die Reichweite des eigenen WLANs ist erstaunlich hoch für so einen kleinen Stick.

Mein Fazit: Zusammen mit einem USB-Netzteil ist es der ideale Reisebegleiter!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Einfach super! Ich hatte bis jetzt immer einen Apple Airport Express. Der ist mir leider kaputt gegangen und das neue Modell ist mir zu groß. Also habe ich nach einer Alternative gesucht und diese Adapter gefunden.
Er ist klein, leicht und super einfach zu installieren. Funktioniert einwandfrei! Und er kostet einen Bruchteil von dem AE!
Für unterwegs gibt es nichts besseres!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2015
Nachdem der erste Adapter nach einem Monat defekt war, hat nun auch das zweite Gerät nach 2 Monaten Nutzung aufgegeben. Das ist sehr schade, da der Funktionsumfang mich eigentlich voll zufrieden gestellt hat. Aber wegen dieser Kurzlebigkeit kann ich leider nur einen Stern vergeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
Ich nutze den WLAN/WAN Adapter auf reisen um das noch so oft nur über LAN bereit gestellte Internet auf Rechner und Smartphone zu verteilen.
Und hier ist der kleine einfach Klasse!
Artikelzustand und Verpackung top.
Schnelle Lieferung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Ein WLAN an einem LAN Anschluss ist schnell eingerichtet, dank der einfachen intuitiven Bedienoberfläche. Erwähnenswert ist der WISP Mode, bei dem man sich auch in ein fremdes WLAN einbuchen kann, um dann gleichsam mit Repeaterfunktion ein eigenes WLAN zu betreiben.

Leider hat die Belieferung duch lets sell sehr lange gedauert und zu länglichem Schriftverkehr geführt. Nur deshalb 1 Punkt Abzug.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)