Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. März 2017
Genau drei Jahre nach Kauf hat der Monitor seinen Geist aufgegeben. Er bleibt nun einfach schwarz.... Dies ist m.E. eine sehr kurze Zeit und wirklich enttäuschend. Auch ein Anruf bei Amazon und die Bitte um eine Kulanzlösung blieb leider erfolglos. Dies ist umso schlechter, als wir bei Amazon sehr viel einkaufen und man sich da doch ein wenig Entgegenkommen gewünscht hätte. So verbleibt ein schlechter Beigeschmack und die nächsten Einkäufe werden dann doch gerne bei anderen Onlineshops gemacht. Schade
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Ich betreibe diesen Monitor zusammen mit 2 BenQ G2400W.
Da es die BenQ's leider nicht mehr gibt hab ich mich auf der suche nach alternativen Monitoren im 16:10 Format umgesehen und letztendlich für diesen hier entschieden.

Verwendung findet er zur Bild und Videoverarbeitung so wie Spektralanalyse von Audiodateien.

Ohne manuelle Einstellung sind die Farben schon Sehr gut eingestellt so das ich hier nichts weiter machen musste.
Eine wirklich coole Funktion ist "Samsung Magic Angle" so lassen sich verschiedene Blickwinkel einstellen um die Farben nicht zu verzerren. So gibt es zum Beispiel einen Zurücklehnmodus und einen Stehmodus. Habe ich beide ausprobiert und Muss sagen das Ergebnis war echt beeindruckend. Nicht perfekt aber wirklich gut.

Den Stellfuß hab ich demontiert und für den 3 Monitor betrieb durch eine andere Monitorhalterung ersetzt. Das verlief problemlos.

Symptome wie, das die Beleuchtung nur von unten stattfinde oder das es Pixelfehler gäbe, konnte ich nicht feststellen.

Obwohl die BenQ für ihre Farbtreue bei Bildern ausgezeichnet wurden finde ich persönlich den Samsung hier besser und überlege die beiden BenQ's nicht auch noch zu ersetzen.
Die durchgehende Rahmen dicke von nur 14mm und das er sehr leicht ist spricht auch für den Monitor. Darüber hinaus ist die Wärmeentwicklung sehr gering was für wenig Verlustleistung spricht.

Also noch mal ein Persönliches Fazit:

+ Hohe Helligkeit
+ Guter Kontrast
+ Sehr Scharf
+ Gut ausgeleuchtet
+ Hohe Farbtreue
+ Schmaler Rahmen
+ Einfaches Menü
+ Neue und Sinnvolle Funktionen wie z.B. "Samsung Magic Angle"
+ VGA + DVI + Stromkabel je 1,5m länge liegen bei
+ geringe Wärmeentwicklung

Negativ aber durchaus vor dem Kauf bekannt daher kein Sternabzug:
- Kein HDMI
- Kein Displayport

Also von meiner Seite aus Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Der schmale Rahmen in gebürsteter Optik, die leichte und stufenlose Höhenverstellung, die Drehbarkeit vom Quer- zum Hochkantformat, einfache Einstellungsoptionen und last but not least ein erstklassiges Bild machen den Monitor zu einem tollen Gerät.
Eine schöne Besonderheit ist die "Über-Höhe" von 1200 Pixeln. Zur Erinnerung: Full HD bedeutet nur 1080! Die zusätzlichen 120 Pixel sind überhaus hilfreich, wenn es darum geht, zum Beispiel zwei Word-Dokumente im A4-Hochformat nebeneinander darzustellen. Für den Preis findet man kaum Vergleichbares.
Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Da ich noch einen ordentlichen 16:10 24 Zoll Bldschirm gesucht habe, war ich von der Qualität dieses Gerätes überrascht.

Auch wenn nur Anschlüsse für VGA und DVI vorhanden sind (HDMI sollte heutzutage bei jedem dabei sein), war es für mich perfekt, da ich diesen zwar als Hauptgerät nutze, aber in einem 2 Monitor Verbund habe und sich auch kein Bildqualitativer Unterschied feststellen lässt.

Für diesen Preis ist er einfach Top und kommt als Spiele-Bildschirm zum Einsatz.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Der Monitor sollte bei mir als Zweit-Schirm rechts neben dem Hauptbildschirm dienen. Ich hatte hierfür schon zwei 4:3 Samsung-Monitore ähnlicher Preisklasse in Benutzung und war vollauf zufrieden damit.

Leider enttäuscht der S24C450BW allerdings komplett durch eine nicht zu gebrauchende Blickwinkelstabilität. Ich weiß ja nicht, wie sich Samsung die angegebenen 160° vertikalen Blickwinkels herbeifantasiert, aber wenn man nur ganz leicht links von der zentralen Achse ist (in Horizontalstellung als "unter" dem Schirm), kippt das Bild in die übliche fehlerhafte Farbdarstellung. Schlimmer noch, beide Augen bekommen dann ein unterschiedliches Bild zu sehen, was die optische Verwirrung komplett macht. Da hilft auch die "Magic Angle"-Funktion des OSD nichts.

Das Gerät ging zurück. An seiner Stelle tut jetzt ein BenQ BL2411PT seinen einwandfreien Dienst.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Hab nach langen hin und her mich letzendlich für den S24C450BW entschieden, da er der perfekte Officemonitor für mich darstellt. Gestern ist der Monitor pünktlich angekommen. Hab ihn natürlich gleich ausgepackt und angeschlossen. Der Monitor hat keinerlei Fehler wie unregelmäßige Ausleuchtungen oder sonstiges. Hatte davor einen 19 Zoll Widescreen Monitor und ich muss sagen, dass es ein gewaltiger Sprung ist. Allein die Größe in dem Fall 24 Zoll kann sich sehen lassen.
Überwiegend nutze ich den Monitor fürs arbeiten und dafür ist er perfekter als perfekt. 1920 x 1200 können sich sehen lassen. Paar Pixel mehr als Full-HD sind nicht falsch. Die Standard Helligkeit die voreingestellt war (100) ist extrem hell. Musste es bisschen runterschrauben (auf 75), dass er bei Dunkelheit nicht blendet.
Hab natürlich auch Battlefield 4 und paar Blu-Rays ausprobiert und alles ist gestochen scharf. Die Farben wirken auch sehr gut. Der Bildschirm ist zwar nicht für die extrem Gamer gedacht, aber für mich als "ab und zu" Gamer geht er völlig in Ordnung.
Der Pluspunkt für mich war auch, dass das Display matt ist und somit keinerlei Spiegelungen aufweist, für mich ganz wichtig, da ich neben ein Fenster sitze und im Sommer nicht ständig die Vorhänge vorziehen will.
Die mitgelieferten Kabel (1,5m) waren doch bisschen zu kurz, ich musste aus dem Handel ein längeres DVI-Kabel kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
Da mein alter Monitor SyncMaster 2443BW leider den Geist aufgab mußte natürlich ein neuer her.
Es sollte wieder ein Samsung sein,nur welcher?.Ich entschied mich für den Samsung S24C450BW.
Beim Auspacken und Aufstellen des Gerätes kam mir nur ein Gedanke,was ist daß denn für ein Wackel Dackel.
Beim seitlichen Ausrichten z.b. hat der Monitor bald einen cm Spiel,bevor er sich Drehen läßt.Irgendwie schien
mir als wenn Samsung es mit die Verarbeitungsqualität nicht mehr so genau nimmt.Kein vergleich mit dem o.g.
Modell,da wackelte nichts.Gut finde ich daß sich der Monitor sich sehr weit nach unten stellen läßt,die untere Kante
des Rahmens hat in tiefster Einstellung vier cm Platz zur Tischplatte.Der Monitor wird von mir auch zur Bildverarbeitung
eingesetzt und erfüllt diesen Zweck gut.Auch als Spielemonitor ist er gut zu gebrauchen.Insgesamt liefert der Monitor für
meine Zwecke eine gute Bildqualität.Aber warum denn nur drei Sterne,einen Stern habe ich abgezogen für die bilig wirkende
Verarbeitung und einen für das mitgelieferte Monitorkabel.Dieser ist wirklich biligster machart ,ich habe es gleich gegen das
Kabel von meinem alten Monitor getauscht.Ich werde den Monitor zwar behalten, aber nur wegen der Bildqualität.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Der Monitor funktioniert sehr gut, keine Pixelfehler in meinen Exemplaren (habe 3 gekauft), einwandfreies Bild, Auflösung mit 1200 Pixel ist in der Vertikalen besser als FullHD, daher sehr gut geeignet z.B. für Büroarbeiten mit 2 DINA4-Seiten nebeneinander; schnell einsatzbereit, Gerät ist leicht und handlich, funktionierte auf Anhieb wie gewünscht. Sicher gibt es bessere Monitore, die kosten dann aber auch gleich viel mehr.

Ein Punkt Abzug für das Preis-Leistungsverhältnis, weil das Modell S24B420BW bei (soweit ich es erkennen kann) identischen technischen Eigenschaften aktuell rund 35 EUR weniger kostet. Ich habe beide Monitore nebeneinander gestellt und kann am Display und Rahmen keinerlei Unterschiede erkennen. Lediglich das Gehäuse weist auf der Rückseite (aus meiner Sicht) unwesentliche Unterschiede auf, und der Standfuß des S24C450BW ist eckig, während der des S24B420BW oval ist. Kann mir jemand einen Unterschied nennen, der 35 EUR Aufpreis wert ist?

Deshalb werde ich künftig den S24B420BW bevorzugen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Besitze auch einen älteren Monitor (Samsung SyncMaster 245b) mit dem ich den neuen gut vergleichen konnte. Kontrast und Helligkeit ist beim S24C450BW genauso gut. Leider wirken die Farben beim neuen Monitor nicht so natürlich - gehen mehr ins blau-magenta. Die Farben wirken also kalt. Auch die Farbjustierung brachte da nicht viel. Da ich viel Fotobearbeitung mache, sind mir die Farben sehr wichtig. Ansonsten ist es ein guter Monitor, der mir wegen der hohen Auflösung 1980x1200 im 16:10-Format sehr gut gefällt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Habe das Gerät zwei Wochen.
Präszise Anzeige von Schrift, Farben, etc.
Sehr gut zum Arbeiten in Word, Excel, und Power Point.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)