Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
7
4,4 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:13,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Mai 2002
Das Titelbild dieser CD sagt alles über das, was auf zweimal ca.50-Minuten zu hören ist. Am liebsten möchte man den Schaukelstuhl in den Schatten rücken, den durchschwitzten Hut in die Stirn ziehen und dem pfeifen des Wüstenwindes lauschen.
Teils minimalistische Slide-Guitar, gelegentlich untermalt von synthetischen Klängen oder begleitet von Schlaginstrumenten, nehmen einen mit auf einen relaxten Trip.
Nur hin und wieder gibt`s rockigere Klänge oder was gesungenes.
Gerade rechtzeitig um mal aufzustehen, ein neues Bier aufmachen.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2015
Weiß nicht, warum der Inhalt des Album hier bei Amazon als 4 CDs dargestellt wird - es handelt sich tatsächlich um 2 CDs, auf der Titel verschiedener Soundtracks von Ry Cooder zu hören sind. Die Spieldauer ist a) 54 min und b) 48 min, und alle aufgeführten Titel sind enthalten.

Es ist genau diese Art von Delta- oder Louisiana-Music, die ich gesucht hatte, dieses unverkennbare Feeling. Nur hier habe ich es gefunden - und das satt. Von mir eine Empfehlung, weil Ry Cooder das meisterhaft beherrscht. Leider finden wir auf seinen anderen Alben, vor allem auf jenen, die keine Filmmusik enthalten, nicht dieselbe Melancholie.

Tipps für Bands oder Künstler, die ähnliche Musik machen, werden gerne angenommen ;-)
(Bitte in die Kommentare schreiben. Danke.)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2003
welche cd würden sie auf eine einsame insel mitnehmen ? eine frage, die mich immer irritierte: so ein krampf, wer will eine cd dauernd hören.
diese cd hat mich sehr sehr ins grübeln gebracht.
welche cd würdest du zum media-markt mitnehmen - so als probe-cd -, wenn du eine neue, teure anlage willst...
im ernst: obwohl musik-liebhaber, ich hab kaum besseres gehört.
ehrfürchtig lauschend, ry cooder.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2015
Stil- und zielsicher wurde hier auf insgesamt 4 CDs Filmmusik von Ry Cooder zusammen gestellt. Erstaunlich, wie dabei eine neue Einheit gefunden wurde. Die Musik ist sowieso über allen Dingen erhaben: einfach genial.
Ry Cooder Fans dürften die meisten Songs bereits besitzen. Was diese Collection für Sammler unwiderstehlich macht, sind die drei Tracks vom Soundtrack "Southern Comfort" (leider bisher nicht komplett veröffentlicht) und einem ebenfalls bisher nicht veröffentlichen und hier exklusiv enthaltenen Track aus dem Film "Streets Of Fire".
Da Einzelheiten zu den jeweiligen Tracks, von welchem Soundtrack sie stammen, nicht aufgeführt sind, habe ich es für Interessierte mal kurz selbst in die Hand genommen :-)
Die Tracks stammen aus folgenden Soundtracks:

CD 1:
Track 1 "Paris, Texas"
Track 2 "Southern Comfort"
Track 3 "Alamo Bay"
Track 4 "The Border"
Track 5 "The Border"
Track 6 "Streets Of Fire" (bisher unveröffentlicht)
Track 7 "Blue City"
Track 8 "Blue City"
Track 9 "Johnny Handsome"

CD 2:
Track 1 "Johnny Handsome"
Track 2 "Crossroads"
Track 3 "Crossroads"
Track 4 "Southern Comfort" (meines Wissens bisher unveröffentlicht)
Track 5 "Johnny Handsome"
Track 6 "Crossroads"
Track 7 "The Long Riders"
Track 8 "The Long Riders"
Track 9 "The Long Riders"

CD 3:
Track 1: "Trespass"
Track 2 "Johnny Handsome"
Track 3 "The Border"
Track 4 "Johnny Handsome"
Track 5 "Alamo Bay"
Track 6 "Johnny Handsome"
Track 7 "Trespass"

CD 4:
Track 1 "Trespass"
Track 2 "Geronimo - An American Legend"
Track 3 "Paris, Texas"
Track 4 "Southern Comfort" (meines Wissens bisher unveröffentlicht)
Track 5 "The Border"
Track 6 "Geronimo - An American Legend"
Track 7 "Geronimo - An American Legend"
Track 8 "Geronimo - An American Legend"
Track 9 "Paris, Texas"

Für diese Zusammenstellung wurden Titel aus Soundtracks von 1980 bis 1993 verwendet.
Somit wurden nicht berücksichtigt: "Last Man Standing" (1996), "The End Of Violence" (1997) und "Primary Colors" (1998).

Für alle, die in die Soundtrack-Welt von Ry Cooder (neu) eintauchen wollen, ist diese Zusammenstellung einsame Spitze.
Funktioniert fast wie ein eigenständiger Soundtrack. Für Sammler wegen der 4 o.g. Tracks lohnt sich der Kauf sowie.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
und doch stets im Ganzen unverkennbar, so hört sich es an. Jedem zu empfehlen, der Ry musikalisch interessant findet, ohne ganz heisser Fan zu sein: ihm reicht diese Best of - erstmal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2004
Eine sehr geniale CD, ich kann beim'anhören der CD sofort die Augen schließen und mich nach Texas hineinversetzen, wo ich ab und zu unterwegs bin. Bei nächsten Texasaufenthalt ist diese Musik mit im Gepäck.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2013
Ich finde diese Scheibe von Ry Cooder nicht so überzeugend wie "Crossroads", bei der man sich meiner Meinung nach eher in den Südstaaten wähnt, in einem Schaukelstuhl auf der Veranda eines typischen Stadthauses dieser Region.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,09 €
6,99 €
9,89 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken