Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
60
4,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Januar 2013
Dieses Hörbuch ist einfach wunderbar. Der Graf liest seine Autobiografie, und er tut das großartig. Es ist ja nicht selbstverständlich, dass ein begnadeter Musiker auch ein begnadeter Vorleser ist, doch in diesem Fall kommt beides zusammen. Mit viel Humor, aber zuweilen auch mit großer Ernsthaftigkeit spricht er sich die Dinge von der Seele, die er uns mitteilen möchte. Er hat ein herrliches Erzähltalent; man hört ihm einfach gerne zu, und es wird keine Minute langweilig oder zu viel. Ich kenne Leute, die haben die sieben Hörbuch-CDs am Stück durchgehört, was ich vollkommen verstehen kann. Man kann nicht genug davon kriegen und denkt immer, komm, ein Kapitel geht noch...
Allerdings wurde ich durch die achte CD, die dem Hörbuch beiliegt, davon abgehalten, es diesen Leuten gleich zu tun. Denn die ist die eigentliche Überraschung: die erste CD des Grafen, der sich damals noch The Graf nannte, von 1994, ergänzt durch sein allererstes Werk überhaupt, das 1986 aufgenommene Instrumentalstück "Success". Da er im Buch über diese Musik ausführlich berichtet, war es natürlich nahe liegend, sie den Menschen heute auch zu Gehör zu bringen. Offiziell ist sie damals ja nicht veröffentlicht worden, da sie keine Plattenfirma haben wollte (was viel über die Plattenfirmen dieser Welt aussagt). Entstanden mit einfachen Mitteln im selbst zusammen gebastelten "Studio" (eine Ecke im Schlafzimmer), ist diese CD etwas ganz Besonderes. Ich war selten von Liedern so berührt wie von diesen und möchte die CD daher genau so rezensieren, als wäre sie gerade erst entstanden.
"Dreams and Illusions" ist sowohl Titel als auch Konzept. Fast durchgängig wird, wie es heute noch bei Unheiligen Alben üblich ist, eine Leitthematik verfolgt, hier also die Träume und Illusionen des Mitte Zwanzigjährigen. Viele Motive, die sich später auch in Unheilig-Liedern wieder finden, gibt es bereits in diesen Songs. In "Human nations" erklärt Gott, warum er die Welt erbaut hat. Ein mitreißender Auftakt, und das erste vom Grafen eingesungene Lied überhaupt. "Traveling in the moonlight" ist das erste Highlight - wunderschöne, zu Herzen gehende Melodien voller Zartheit. Der Mann im Mond, der gleichzeitig ein Engel ist, sehnt sich nach einer Erdenfrau, die er liebt. Doch er kann sie nur sehen, wenn das Mondlicht leuchtet. Danach folgt "Game of life", und schon der nächste Höhepunkt. Eine einfache, herrliche Melodie, und eine einfache Ansprache an Gott: Sieh her, dies sind die einsamen Menschen, die auf deiner Erde das Spiel des Lebens spielen! Überhaupt ist Einsamkeit das vorherrschende Motiv in fast allen Stücken, auch die Symbole Regen, Sonne, Mond, Wind, Himmel, Sand und Meer tauchen immer wieder auf. "Invader" ist sehr düster gehalten; der Eindringling kommt im Mondlicht auf einen zu; die Stimme ganz tief und verzerrt, dazu beeindruckende Klangeffekte. Danach folgt das Lied, welches mir jedes Mal vor lauter Schönheit die Tränen in die Augen treibt: "In my dreams", voller Sehnsucht, Zartheit und mit einer der gefühlvollsten Melodien ausgestattet, die ich jemals gehört habe. Einfach nur wundervoll! "When I saw you I saw Peter Pan flying" - darauf muss man erst mal kommen! Der Graf hat und hatte damals schon ein unglaubliches Talent dafür, Melodien zu finden, die ergreifen, mitreißen, das Kopfkino laufen lassen. Und weil die Möglichkeiten in der Fremdsprache begrenzt waren, war er geradezu gezwungen, sich genau zu überlegen, wie er mit dem Wenigen, das er zur Verfügung hatte, die größtmögliche Wirkung erzielen konnte. Die Symbolhaftigkeit seiner Sprache entstand vielleicht genau da. "Land of illusions" ist wieder schnell und mitreißend; der Graf lässt den Albatros fliegen. Als nächstes folgt ein herrliches Instrumentalstück, das zeigt, was für ein wunderbarer Filmmusikkomponist er geworden wäre, und das sofort Bilder im Kopf entstehen lässt. "Lonely King" gemahnt an kriegerische Zeiten und besticht durch einen verführerischen Rhythmus. "German story" setzt sich mit der Vergangenheit dieses Landes auseinander; auch hier eine beeindruckende Melodie, die einen nicht mehr loslässt. "Scare it away" ist wieder schneller gehalten und zeigt einen Menschen, den die Fantasien über den eigenen Tod, die eigene Vergänglichkeit nicht in Ruhe lassen, so sehr er sie auch verjagen möchte. "Night of the creature" lässt nun auch den Teufel zu Wort kommen, der eine Seele holen will. Vielleicht das düsterste Stück, schön gruselig, und die tiefe Stimme der Folgezeit deutet sich hier schon an. In den anderen Liedern ist der Gesang eher von tiefer Zärtlichkeit und Verletzlichkeit geprägt. "Jammerig", wie der Graf selber in seinem Buch meint, ist er jedoch überhaupt nicht. Mein zweites Lieblingslied bildet den Abschluss: "Sandman", eine wunderbare Traummelodie, die man nicht mehr aus dem Herzen bekommt, wenn sie sich einmal eingenistet hat, und das tut sie recht schnell. "Dreams never end; I'm your sandman tonight."
Fazit: Schon "Success" ist sehr professionell produziert und lässt keine Wünsche offen. "Dreams and illusions" aber hält, was der Titel verspricht - diese CD ist ein Traum! Absolute Kaufempfehlung für diese CD und das wundervoll eingelesene, spannende, berührende, humorvolle Hörbuch, das auch noch durch ein ausgesprochen geschmackvolles Design besticht. Einfach ganz großes Kino!
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Sehr aufwendig gearbeitet,für richtige Fans ein schönes Stück für ihre Sammlung.
Ich hätte lieber gern das Originalalbum Dreams & Illusions - ist aber unbezahlbar.
Wenn der Graf einem mit seiner markanten Stimme aus seinem Leben erzählt,
sollte man sich viel Zeit nehmen - 2 Std. ca. pro CD.
Alles in Allem ein sehr schöner Fanartikel,ich habe es in meiner Sammlung und den
Kauf bis heute nicht bereut.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
Bin einfach begeistert von dem Hörbuch was der Graf persönlich vor liest!Was zusätzlich noch seine Geschichte einem näher bring.Ist sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2013
der "Graf" liest seine eigene Geschichte mit der unverkennbaren Stimme sehr kurzweilig und interessant. Kann ich ebenfalls auch sehr gerne weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2013
Als sogenannter "Altfan" bin ich neuen Veröffentlichungen von Unheilig gegenüber eigentlich immer recht skeptisch. Aber als ich hörte, dass ein Hörbuch der Biographie inklusive der längst vergriffenen, von mir lange gesuchten, "Dreams & Illusions", erscheint, konnte ich einfach nicht anders, als zu bestellen. Und das ganze für gerade mal 29,99 - bei Universal hätte ich bei so einer Box mit mindestens 50 Euro gerechnet.

Die Box ist wirklich schön gestaltet. Jede CD hat ein anderes Cover und es ist ein Booklet mit diversen Fotos enthalten. Einzig, dass das beiliegende Album lediglich als "CD 8" tituliert wird, finde ich etwas schade.
Ich bin jetzt bei CD 5 und muss sagen, dass ich ihm wirklich gerne zuhöre und ich finde es sehr interessant, wie sich das damals alles entwickelt hat. Man hat beim Hören irgendwie richtig die ganzen Situationen im Kopf und stellt sich das alles irgendwie visuell vor, echt klasse. Abgesehen davon kann ich mich hier relativ gut mit ihm identfizieren, da ich, ähnlich wie er, ebenfalls ziemlich "besessen" vom Musikmachen bin. Daher sind die ganzen Begriffe und Situationen, die er beschreibt, für mich auch nichts Fremdes.
Der Graf ist wirklich ein sehr interessanter Mensch und man betrachtet ihn nach dem Hören dieses Hörbuches ganz anders. Ich bin gespannt, wie er über die Zeit seit seinem Durchbruch sprechen wird, kann aber jetzt schon sagen, dass dieses Produkt absolut empfehlenswert ist. Sowohl für Altfans, da diese auch wirklich viele Infos über die alte Zeit (inkl. dem ersten Album) bekommen, als auch für die neuen Fans, die hier viel über UH dazulernen können und dadurch vielleicht auch mehr an die vorherigen Alben herangeführt werden.

PS: Ich musste leider schon bei verschiedenen CDs feststellen, dass sie teilweise hängen. Also Der Graf wird im Satz kurz unterbrochen und die CD spielt erst 2 Worte später wieder weiter. Hat das Problem noch jemand oder ist das nur bei mir so?
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
ich selber hab da nicht reingehört. aber wen es nicht gut wäre, hätte ich es erfahren.
deswegen nur drei punkte.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
Da ich ein großer Fan seiner Musik bin, interessierte mich auch, wie er so sein Leben
sieht. Und ganz ehrlich, ich wurde nicht enttäuscht. Der Aufbau dieser Edition ist
super gelungen und beim Hören ist man schon auf den nächsten Abschnitt gespannt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2013
Kein Fan von Unheilig und als Geschenk für meine Frau höre ich diese CD nun auch. Der Graf hat wirklich eine angenehme Stimme, liest zwar nicht wie ein gelernter Schauspieler, aber ein tolles Geschenk für alle Graf Fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2013
Habe mir zum ersten Mal Hör CD's gekauft. Der Graf bringt die gesamte Biografie mit seiner markanten super Stimme auf eindrucksvolle Weise dem Zuhörer nahe. Es macht einfach Freude und ist interessant IHm zuzuhören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Ich bin begeistert. Habe so viel über den Grafen erfahren was ich nie gedacht hatte und er ist so "normal" Die Lieder die beigelegt sind finde ich auch richtig gut. Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden