Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Hier klicken HI_PROJECT Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
10
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Erster Eindruck: Die Playmos und der Goldsucher

Tobi baut mit seinem Onkel und Namenspaten Tobias eine Wild-West Landschaft auf, deshalb finden sich die Playmos Emil, Sam, Liv und natürlich Captain Tolle bei Goldsucher Blue wieder, der eine Ader des wertvollen Metalls in seiner Miene gefunden hat. Doch Berry Cade, ein berüchtigter Verbrecher, ist aus dem Ford ausgebrochen und macht Jagd auf das Gold…

Die einzelnen Folgen der Playmos mit ihren Abenteuern sind zwar in sich abgeschlossen, dennoch gibt es bei Tobi eine kleine Rahmenhandlung, in der auch immer wieder gerne neue Personen auftauchen. In Folge 32 ist dies sein Onkel Tobias, ein Bäcker, der zudem noch äußerst gerne Kuchen isst und unbedingt Tobias genannt werden will, der Spitzname Tobi ist ihm zuwider – eine witzige und in sich stimmige Figur, die gleich zu Anfang einen Reizpunkt setzen kann. Doch wie immer kommt es mehr auf das Abenteuer der Playmos an, das hier im Wilden Westen spielt. Sehr stimmig ist hier die Atmosphäre dazu umgesetzt worden, sodass sich der Hörer voll auf die Geschichte einlassen kann. Diese ist hier sehr spannend erzählt, die Bedrohung durch den gerissenen Berry Cade wird gut ausgekostet – natürlich wie immer alles kindgerecht. Besonders das erste Zusammentreffen mit dem Banditen ist gelungen, die weiteren Ereignisse fügen sich nahtlos an diese Schlüsselszene an. Und natürlich darf auch wieder herzlich gelacht werden, die Figuren der Playmos, die einem so sehr ans Herz gewachsen sind, haben ihre ganz eigene Komik und funktionieren bestens zusammen. Eine weitere mehr als nur gelungene Folge der Serie, in der Spannung und Humor sehr ausgewogen zueinander sind.

Claudio Maniscalco spricht in der Rahmenhandlung der Folge Onkel Tobias. Seine sehr sympathische und liebenswerte Art bereitet viel Freude, gerade bei Kindern dürfte diese Figur sehr gut ankommen. Als Goldsucher Blue ist Jürgen Kluckert zu hören, seine einzigartige Stimme setzt er wieder klangvoll ein und verstellt sie in witzigem Tonfall, übertreibt es aber leider stellenweise. Rene Dawn-Claude ist als Berry Cade zu hören, sein Ton passt wunderbar zu der Figur, was einen herrlichen Bösewicht ergibt. Weitere Sprecher sind unter anderem Ingo Albrecht, Felix Würgler und Martin Theuer.

Der fröhliche Ohrwurm-Titelsong macht auch hier gleich Lust auf die Handlung, danach ist kaum noch Musik zu hören. Die akustische Gestaltung wird hier vornehmlich von Geräuschen getragen, die passend eingefügt sind und gut an die Bedürfnisse von Kindern angepasst, ohne albern oder überzogen zu wirken. Hier wurde hörbar Arbeit investiert, die sich gelohnt hat.

Ziemlich viel zu sehen gibt es auf dem Cover, das natürlich wieder aus Playmobil-Figuren nachgestellt wurde. Die Goldmine mit der im Hörspiel angesprochenen Sprengung bildet den Mittelpunkt, darum sind einige passende Figuren, Kakteen, Schienen und ähnliches zu sehen. Auch in der restlichen Gestaltung wurden moderat kleine Bildchen verwendet, aber die Übersichtlichkeit wird dadurch nicht gefährdet.

Fazit: Die ausgewogene Mischung aus Humor und Spannung ist wieder geglückt, sodass eine runde und gelungene Folge der Serie entstanden ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
haben schon auf die CD gewartet für die aktuelle Spielwelt um die Indianer und Cowboys. Schön umgesetzt und spannend gemacht. Man lebt richtig mit
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
auch sehr junge Jungen können den Darstellungen gut folgen und diese dann auch nachspielen.
lässt viel Raum für eigene Fantasie.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Die Playmos sind alle fantasievoll, spannend und mit einer gehörigen Portion Witz gemacht. Diese Folge zeichnet auf jeden Fall die Sprüche aus und die Lieder, die die Jungs schon nach einmal hören auswendig konnten. Auf jeden Fall für Jungs immer ein tolles Geschenk zum Mitbringen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Viel gibt es ja nicht zu erklären, für Playmo -Fans sind alle CDs der Ohrenschmaus schlechthin. Unser Sohn (9J) ist natürlich auch hiervon begeistert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
...ist ausgebrochen im Wilden Westen. :-)
Schöne und spannende Geschichte der Playmos, regt die Fantasie an und animiert auch zum Nachspielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Mein Sohn ist absoluter Playmobil-CD-Fan. Er hat alle CD`s aber diese findet er mal wieder richtig super. Sie wurde schon einige Male gehört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Leider habe ich immer mehr das Gefühl, dass die Qualität bei Playmobil im Laufe der letzten Jahre nachlässt. Früher empfand ich die Qualität von Lego und von Playmobil immer gleichauf, mittlerweile empfinde ich die Lego-Qualität jedoch deutlich besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Meine Söhne lieben die playmos und können es kaum erwarten bis die nächsten CDs erscheinen diese ist wie immer super
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
finde ich blöd das mit der Anzahl der Wörter, wenn das nicht verschwindet, werde ich keine Bewertungen mehr abgeben x
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)