Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 8. Januar 2015
Hallo,
bin 2015 jetzt von Windows auf MAC umgestiegen. zuerst war ich auch bisl irretiert.. Microsoft Produkt auf einem Apple ??..egal.
Im Windows mein Outlook als .PST exportiert (ca.2,5 GB) .
dann auf em MAC importiert.. hier fragt das Mac OS ob es sich um eine PST vom PC oder Mac handelt. Kurz bestätigt und laufen lassen. was soll ich sagen... ALLES DA .. Kontakte, Notizen, Aufgaben und Mails. SUUPER !!

Leider wuirden meine emailkonten nicht mit übertragen. Ich vermute den Fehler aber auf meiner seite.
Kurz meine 5 emailadressen eingetragen , Signatur aus einer alten Mail importiert..und... :-) Läuft.

Hier wird der Umstieg auf MAC wirklich einfach gemacht. Neues OS aber gewohntes Tool.

Ich kann jedem zu diesen Produkt raten. Kleiner Tipp: die Version gibt es auch deutlich günstiger in der "Bucht" zu kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Die bekannten Office-Produkte auf dem Mac, somit ein Riesengewinn gegenüber den Tools aus der Mac-Welt (Pages, Numbers etc.). Die Bedienung unterscheidet sich allerdings teilweise deutlich von den Windows-Varianten. Ferner haben die Produkte einige Schwächen, z.B. lassen sich Tabellen von Excel in Word nicht ohne Probleme über die Zwischenablage kopieren. Von solchen Kleinigkeiten, die im täglichen Arbeitsleben wichtig sind, hat das Paket eine Menge Schwächen, insbesondere Outlook fällt gegenüber der Windows-Version massiv ab (sehr langsam, deutlich weniger Funktionalität etc.). Deshalb nur 3 Punkte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2016
Dieses Produkt ist eine Fälschung. Sieht auf den ersten Blick echt aus, ist es allerdings nicht. Gibt man den Produktkey auf der offiziellen Microsoft Seite ein, gibt es diesen nicht. Die angegebene Downloadseite auf der Kurzanleitung [...] gibt es mittlerweile auch nicht mehr. Der Download hat seinerzeit über diesen Link funktioniert und die Software ließ sich verwenden, bis ich diese nun neu installieren wollte.
Also Hände weg! Dies ist kein Original!
review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2014
Ich hatte bereits die 2008er-Version und musste mich öfter mit Spontanabstürzen herumschlagen. Die 2011er-Version macht bisher einen stabileren und ausgereifteren Eindruck. Bisher keine nennenswerten Abstürze. Auch die Grafik ist ansprechender geworden. Als ich nach dem Neuaufspielen meines Systems einen neuen Downloadlink benötigte, waren die Mitarbeiter von Microsoft zuvorkommend und lieferten mir prompt einen neuen Link. Sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2015
traurig genug, dass man an diesem eher zweifelhaften Produkt einfach nicht vorbei kommt. und traurig genug, dass fehlerfreies funktionieren immer noch nicht möglich ist. ja, man braucht keinen mac und ja, apple betreibt eine miese lock-in Politik mit seinen Produkten, aber ob es besser ist, Produkte nur deswegen kaufen zu müssen, weil sich der Marktführer weigert kompatibel zu sein...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2017
Ich bin mit Office wirklich sehr unzufrieden. Die Office Produkte sind nicht nur instabil sondern auch inkompatibel mit anderen Office Versionen. Microsoft sollte dringend die Strategie überdenken und endlich einen Versionsunabhängigen Standard einführen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Entgegen vieler kritischer Stimmen verlief auf meinem Mac die Installation vollkommen reibungslos. Auch läuft die Software auf meinem Rechner bislang stabil, es kam zu keinerlei Abstürzen oder Ausfällen!
Ich nutze fast ausschließlich Power Point sowie Word zur Textverarbeitung bei beiden Programmen fiel mir als erstes das tolle neue Layout auf! Sehr übersichtlich, intuitiv und kompakt. Anfangs noch stark gewöhnungsbedürftig, aber nach einer gewissen Einarbeitungszeit möchte ich es nun nicht mehr missen.

Top auf für konzentriertes Arbeiten: Die Vollbildansicht, bei der alles andere außer dem Dokument slebst ausgeblendet werden kann. Einfach super!

Ich bin sicherlich kein hardcore Officenutzer, aber der test fiel für mich absolut zufreidenstellend aus. Ich hatte keinerlei Probleme und nichts auszusetzen. Das Officepalket bietet mir alles, was ich zum Arbeiten brauche, arbeitet schnell und zuverlässig.
Ein super Produkt!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Wollte auf Office nicht verzichten, läuft alles gut auf dem Mac rechnet, obwohl die Integration der Kontakte etwas schwierig war
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2015
Komplett nutzlos! Als DVD Version wohl brauchbar. Aber so kommt man sich doch eher verarscht vor. Das jetzt wohl 18 Wörter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Ich habe extra einen Apple-Windows-Office-Abend besucht. Tenor: Mac kann jetzt auch Office.

Naja, können vielleicht, aber können sehr schlecht.
Ich bin geschäftlich auf Office angewiesen. Und Apple bietet leider nicht so wirklich eine Alternative.

In erster Hinsicht schreibe ich meine Rezension zu Excel und Outlook, weil ich mir deswegen in erster Hinsicht diese Paket - zum Glück hier und nicht im Apple-Store-Geschäft-Dings gekauft habe. Dort kostet es nämlich schlappe 250,-- Euro.

Nun zu Outlook - dem Hauptgrund dieses Kaufs.
Was für ein Schrott (ich benutze mal dieses Sch...-Wort und nicht das was mir eigentlich zuerst einfiel).
Erste Frage an diesem Abend von mir Richtung Office für Mac-Trainer:
Also, ich habe eine 11 GB pst-Datei mit allen E-Mails und Daten der letzten rund 6 Jahre, kann ich die importieren? Antwort: keine Ahnung, kann ich nicht sagen, kann sein, dass der Rechner abstürzt.
Darauf ich: bislang kenn ich das nur von Windows-Rechnern, aber okay.
Ergebnis meines Selbstversuchs: Import funktioniert nur leider wird der Verzeichnis-Baum überhaupt nicht übernommen sondern einfach in einen Ordner "Outlook-PST" übernommen und dann durfte ich manuell "umbuchen". Was aber noch viel schlimmer ist: keine Kontakte übernommen, noch nicht mal einen. "gesendete Objekte"? - verschwunden. Na super. Bug oder Feature bei diesem Programm?
Wieder gelöscht, weil nicht brauchbar.

Excel:
Tenor am Präsentations-Abend: Wir können auch Makros!
Diese sind für mich von elementarer Bedeutung. Und? Sie funktionieren natürlich nicht. Wir haben als Versicherungsmakler ein Excel-Tabelle, wo ich Auswahlen von Gesellschaften aus einer Tabelle vornehmen kann. Dafür wird eine Bildschirmanzeige geöffnet, ich kann dann eine Auswahl von bis zu sechs Gesellschaften vornehmen und die Tabelle wird dann neu sortiert.
Nur leider nicht in diesem Programm. Die Schaltflächen funktionieren gar nicht.

Daraufhin reichlich verärgert den Support angerufen. Wohlgemerkt den Office for Mac 2011 Support über die eigens dafür eingerichtete Support-Hotline. Erster Satz vom Support: Also mit Office for Mac hab ich nichts am Hut.
Ähhh, dann macht das ja Sinn, dass Sie an dieser Hotline sitzen. Irgendeinen Mist hat sie mir erzählt.
Ich: nächsten Mitarbeiter angerufen. Der sagte ganz deutlich: was soll ich Ihnen erzählen? Unser Programm kann kein VBLA, daher sind die Makros nicht lauffähig.
Apple will das auch nicht und wir können nicht weiter aushelfen.

Das heißt, man gibt im schlimmsten Fall 250 Euro aus für ein Programm, das nicht wirklich funktioniert. Aber ganz wie Microsoft das immer macht: Software auf den Markt schmeißen, die nicht ausgereift ist.
Fazit: Office für Mac bis auf die Powerpoint-Version (die ist zumindest optisch schick, hab mich aber noch nicht wirklich damit auseinander gesetzt) deinstalliert und unter Parallels Office 2007 Home and Business oder wie auch immer das heißt installiert. Da weiß ich wenigstens was ich hab.
NICHT kaufen.
Ich habe das Programm nicht zurückgeschickt, da der Händler ja nix dafür kann, was MS für einen Schrott veröffentlicht und ich das nicht als richtig empfunden habe.
66 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)