Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. März 2015
Das Buch ist in Arbeitsweisen des Projektes und einen
Einblick in die verwendeten Techniken geteilt.
Diese Einblicke sind praktisch, aber sie bleiben auch ziemlich oberflächlich.
Eine lobenswerte Ausnahme war für mich die Anwendung von Rootcause
Diagrammen und der A3 Technik. Diese kannte ich nicht. Sie wird mit mehreren
ausführlichen Beispielen erklärt.
Auch werden XP, Agile und Lean und deren Zusammenhänge anschaulich
erläutert.
Der erste Teil endet mit Folgerungen. Einzelne davon sind meiner Meinung
nach zu wenig begründet durch die Texte davor.

Der Autor erwähnt, dass das Projekt über mehrere Jahre gelaufen ist.
Er selbst war nur wenige Monate involviert. Ich frage mich deshalb,
wie stark sein Einfluss (und von Kanban) gewesen ist und ob seine
eher unkritische Sicht von anderen Teammitgliedern geteilt worden
ist.

Der Autor schreibt am Schluss man hätte genug gelesen und solle es jetzt anwenden.
Es ist für mich ein sehr motivierendes und praxisnahes Buch. Anekdoten aus dem
Projektalltag erlauben einen einfachen Einstieg in das Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2012
In 'Lean from the Trenches' beschreibt der Autor Hendrik Kniberg wie er ein 'large-scale' Softwareentwicklungsprojekt mit Hilfe von Kanban managed. Er beschreibt sehr ausführlich, aber nie langweilig, wie man es möglich macht auch in einem 60 Personen umfassenden Projektteam agilen Methoden erfolgreich einzusetzen. Er selbst sagt: 'This book is all about practice, not theory'. Und das ist auch genau der Punkt an dem sich 'LftT' von der restlichen Literatur zum Thema Kanban in der Softwareentwicklung abhebt.
Kniberg erzählt aus der Praxis, plaudert aus dem Nähkästchen und verzichtet darauf seine Erkenntnisse dem Leser aufzuzwingen. Er schildert seine Erfahrungen, gute wie schlechte, weist auf Stolperfallen hin und gibt Hilfestellungen diese Fehler gar nicht erst zu begehen. Im Gegensatz zu den meisten Experten sieht er zwischen Scrum und Kanban keine Konkurrenz. Vielmehr Ergänzungen zueinander, allerdings nur, sofern man die Tools auch richtig anwendet. Seine Ausführungen unterlegt er mit zahlreichen Fotos von physischen (Kanban) Boards wie sie in seinem Projekt entstanden sind und vom Projektteam gepflegt wurden. Des weiteren helfen Schaubilder und Skizzen den Lesestoff besser zu verstehen und die Prozessabläufe zu verdeutlichen.

Im Gegensatz zu Scrum ist Kanban in der Software Industrie (noch) nicht sehr verbreitet. Das macht den Erfahrungsbericht von Hendrik Kniberg zu einem ganz besonderen Leckerbissen für interessierte Manager, Entwickler und Coaches. Also all jene die möglicherweise mit dem Thema in Berührung kommen könnten, oder sich bereits Gedanken darüber gemacht haben.

Meine ersten Eindrücke um was es bei Kanban geht bekam ich durch die Standardlektüre zu dem Thema. Die ersten praktischen Erfahrungen sammelte ich bei einem Projekteinsatz. Ohne Übertreibung kann ich sagen, dass mir 'LftT zu einem früheren Zeitpunkt Kopfschmerzen hätte ersparen können. Immerhin habe ich mir jetzt einige der beschriebenen Tools & Techniques für meine Toolbox abgeschaut.

Am Ende der 142 Seiten, blieb mir nur eine Frage unbeantwortet.
Wie war das bei ihm im Projekt mit dem Change Management ?
Der Faktor Mensch, und der nicht immer vorhandene Wille zur Veränderung, ist ein Thema für sich. Offenbar hatte der Autor ein änderungswilliges Team, was - und das sage ich aus eigener Erfahrung- leider nicht immer der Fall ist.

Mein Fazit, wenn Sie sich für Kanban interessieren, der englischen Sprache mächtig sind, dann sollten Sie auf alle Fälle mal einen Blick in dieses Buch werfen. Ich kann es nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
This was a fresh and nice quick intro to lean and kanban. Very nice for starters in these areas to stimulate the appetite for more...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,00 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken