Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

  • Noi
  • Kundenrezensionen



am 18. Februar 2013
...auch diese neue CD von Eros ist superschön!

Ich liebe Italien: Seine Menschen und Landschaften, die italienische Küche...die Art zu Leben und zu Lieben...

Und ich liebe ganz besonders auch seine Musik... total...

Semplicemente perfetto!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Dezember 2017
tolle Musik, natürlich immer Geschmackssache. Habe es für meine Mutter gekauft. Qualität der Musik ist gut und es gibt nichts zu beanstanden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Dezember 2012
Musik ist bekanntlich Gemacksache. Was mir gefällt, braucht nicht jemanden anderen zu gefallen. Diese Rezension spiegelt meine Geschmacksrichtung wieder.

Es gibt Musiker, bei denen ich mich nur einfach freue, sie wieder zu hören. Der Zeitpunkt für die Veröffentlichung des Albums hätte Herr Ramazzotti gar nicht besser wählen können. Seine Musik erinnert mich immer an Italien, Sommer, Sonne, Strand und an laue Sommernächte. Das ist genau die Musik, die ich brauche, um im Winter davon träumen zu können.

Vom ruhigen Engel im Angelo disteso al Sole lasse ich mich gerne inspirieren.

Das ist mein Album für lange Winterabende und für eine Fahrt im Sommer entlang der Mittelmeerküste.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Mai 2013
"Noi" - ein weiteres Album von Eros, das so klingt wie alle anderen, sagen die einen - das sich erneut von allen anderen abhebt, sage ich. Das Vorgänger-Album "Ali e Radici", welches mein absoluter Favorit ist, war betont gefühlvoll und sinnlich, eine Art Storyteller-Cd - hier und jetzt wird es wieder laut.

2013 zeigt sich Eros wieder rockig, sehr präsent und ungebremst, aber vor allem gesellig. Er ist mit etlichen anderen Künstlern im Duett, bzw. anderen Gesangspartnern zu hören (Andy Garcia, Nicole Scherzinger oder Il volo) und ... es paßt gut in allen Fällen. Von Rap über (eher weniger) ruhigen Stücken, probiert er eine ganze Menge Zwischentöne und könnte vielfältiger nicht sein - es dominieren allerdings die Powertöne ... immer schön Vollgas und nach vorne.

Er probiert sich aus, variiert und hat Lust. Er schreit, fordert und schwelgt. Die Single "Un angelo disteso al sole" allerdings ist wirklich ein klassischer Ramazzotti-Titel, aber dafür total catchy und vom allerfeinsten - schöner geht es nicht.

Ich begleite Eros nun schon 24 Jahre (oder begleitet er mich?) und immer wieder stelle ich fest, da ist so viel mehr, als dieses blöde Klischee vom italienischen gutaussehenden Balladen-Schmachter. Auch ist die Musik alles andere als nur Pizza & Lambrusco-Beschallung - sie ist einfach so viel mehr!

Wie man auf der NOI-Tour wieder feststellen konnte, ist er immernoch ein ausgezeichneter Sänger und vor allem ein begnadeter Musiker und Gitarrist. Er ist kein Kuscheltier - er ist mehr, viel mehr.

Diese Album zeigt ihn erneut in Topform, wie bei allen seinen gelungenen Alben der letzten 10 Jahre. Wer seine neue Vielfältigkeit testen mag, probiere den Titelsong "Noi", "Io sono te" und "Solamente uno". Die Single sowieso. Tolle Texte, toller Sound und 14 Titel satt. Eben mehr!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Februar 2013
Auch dieses Album kann sich hören lassen. Auch wenn ich erst etwas verstört war als ich plötzlich Andy Garcia in einem Song hörte. Aber er singt ja nun nicht wirklich.
Ansonsten sind alle Titel wieder sehr schön geworden. Und für jeden Fan ein muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2012
Eros Ramazzotti heftet hier immer noch das Image des Schmusesängers an, der Exmann einer Ex-Wetten-Dass-Co-Moderatorin, Duett-Partner von Tina Turner (sic!), Pizzeria-Hintergrund-Musik. "Noi" hat zwei Vorteile. Es wird langjährige Fans begeistern. Und es wird ihm neue Fans bescheren - er macht modernen italienischen Poprock und das in einer schon fast unglaublichen Stilbreite. Ich kenne nicht alle Alben der 80er von ihm, aber zumindest alle seit Anfang der 90er. Nach dreimaligen Durchhören lasse ich mich gerne zu der Aussage hinreissen, das ist das beste Album der letzten 20 Jahre. Aber von Anfang. Die ersten drei Songs sind alle klasse; auf dem Niveau der besseren Songs von "9" oder "stilelibero". Beim vierten Song "Io Sono Te" ist Andy Garcia als Gesangspartner (?) erwähnt. Oh je, ich schätze ihn als guten Schauspieler, aber muss der jetzt auch noch singen ?! Muss er nicht, er veredelt das Stück mit einer in englischen Spoken Word-Einlage. Und man hat das Gefühl, man sollte die Welt umarmen, so klasse passt alles zusammen. Leider bringt einem der nächste Track mit Frau Scherzinger wieder auf den Boden der Tatsachen. "Abbracciami" lässt einem auch auf dem Boden kleben. Dann geht es wieder aufwärts mit "Balla Solo La Tua Musica" und mit dem ruhigen Song "Infinitamente" ist ein weiterer Höhepunkt des Albums erreicht. Es geht gut weiter mit "Polaroid" und zwei weiteren Songs und dann das Grande Finale. "Testa O Cuore" führt mit Club Dogo gekonnt in HipHop-Gefilde. Das hätte peinlich werden können, ist aber genial geworden. Direkt von der brennenden Tonne einer Mailänder Trabantenstadt geht es in die Oper. "Così" mit Il Volo und der gut gelaunte lässig swingende Abschluss "Solamente Uno" mit Hooverphonic. Also: bisherige Zweifler und Nörgler von Herr Ramazzotti - einfach mal wirklich anhören! Für Fans: Viel Spaß mit diesem Album. Wenn ihr es gerade mal nicht hören wollt, legt mal "Arrivederci Mostro !" von Ligabue auf.
77 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Dezember 2012
Ich muss vorweg schicken,dass ich nicht der große Eros-Fan bin! Umso überraschter war ich vom neuen Album "Noi". Sehr gut arrangierte Songs, die teilweise Hitpotenzial haben, ohne dass sie schon nach dem 3. Hören, langweilig daherkommen! Die Produktion der CD ist ebenfalls fantastisch. Sehr druckvoller, direkter Sound. Man hört, dass die Plattenfirma gutes Geld investiert hat. Zurecht!!!
Einziger Kritikpunkt ist, dass die letzten Songs qualitativ etwas abfallen. Weniger ist eben manchmal mehr. Titel 1 - 10 hätten völlig ausgereicht. Aber das ist eben auch Geschmackssache.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Februar 2017
Eigentlich mag ich die Musik von Eros Ramazzotti wegen der Leichtigkeit, die sie vermittelt. Leider ist es auch oft vollkommen überzogen "schmachtend", sodass sie dann eher für Frauen was taugt :-)
Aber dieses Album ist anders, ist etwas rockiger als üblich, was mir richtig gut gefällt!!!
Natürlich klingt es nicht wie Guns n Roses, aber das muss es auch nicht. Ich wünsche mir mehr dieser Musik von Eros, denn er kann auch sehr gut Rock, wie es scheint... :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Mai 2014
Ein tolles Album des italienischen Meisters der Popmusik. Es lohnt sich, immer wieder. Dieses Album kann sich unendlich oft hören lassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juni 2014
Super Album für Freunde der Italienischen Musik. Man hört den Superstar heraus. Kann man immer wieder hören und es wird nicht langweilig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Eros - Best Of
8,39 €
E2
12,99 €
Eros Best Love Songs
13,29 €
Eros
8,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken