Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
53
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Juni 2013
Lange habe ich nach einem, für meine Größe, geeigneten Rucksack geschaut.
Eigentlich wollte ich mir immer einen Deuter kaufen, doch in der Größenordnung um 25 Liter bietet Deuter leider keine EL-Variante (fängt bei 32 Liter an) für lange Leute an. Durch Zufall stiess ich dann auf den 'Vaude Splash 20+5'. Zunächst total begeistert musste ich dann aber feststellen, dass er gerne auch noch ein paar Liter mehr fassen dürfte. Also schaute ich auf die Vaude-Website und entdeckte diesen Bike-Alpin 25+5. Und ich bin uneingeschränkt zufrieden!

Design:
Das Design ist meiner Meinung nach absolut gelungen. Ich habe ihn mir in basalt mit orangen Streifen gekauft.

Material:
Die verwendeteten Materialen machen allesamt einen sehr robuten Eindruck und sehen gut aus.

Einstellmöglichkeiten und Bequemlichkeit:
Wie oben angesprochen brauchte ich einen Rucksack, den ich mit 1,93m so einstellen kann, dass bei korrekter Einstellung die gepolsterten Gurte auch da sitzen, wo sie hingehören. Ich habe wirklich viele Rucksäcke aufgehabt, keiner passte wirklich.
Der Vaude mit der "F.L.A.S.H."-genannten Schulterträger-Längenverstellung ist hier einfach top. Über einen Klettverschluss, hinter dem ebenfalls genialen Netzrücken, kann man die Träger auf die benötigte Länge herausziehen. Hierbei hilft auch die Kennzeichung S, M, L, XL, wenn der Rucksack von verschiedenen Personen genutzt werden soll. Die Verstellung geht sehr einfach und schnell.
Auch die weiteren Gurte, wie der gepolsterter Hüftgurt mit Tasche und der Brustgurt mit Gummiband sind richtig gut. Zudem gibt es noch Gurte oben an den Schulterträgern, um die Neigung einstellen zu können. Richtig flach bekommt man den Rucksack durch die seitlich jeweils oben und unten angebrachten Kompressionsgurte.
Durch diese vielen Einstellmöglichkeiten ist der Rucksack optimal individuell einstellbar und wirklich sehr bequem.

Fächer und Einteilung:
Da gibt es wirklich einige. Das Hauptfach ist sowohl durch den farblich abgesetzten Reissverschluß, als auch durch einen weiter unten angebrachten Reissverschluss zu öffnen. Hier sind jeweils 2 Öffner vorhanden, welche durch einen Druckknopf miteinander 'verriegelt' werden können. So ist ein unbeabsichtigtes Öffnen geradezu ausgeschlossen.
Das Hauptfach ist zudem durch eine Trennwand per Reissverschluss teilbar. So kann man im unteren Bereich ein kleineres- und im oberen ein großes Hautptfach erzeugen. Gut finde ich hier auch, dass dieses Fach quasi nach unten aufkappbar ist und man den Rucksack so besser organisieren kann, statt alles durch eine ganz oben angebrachte Öffnung übereinanderzustapeln. So fällt es einem leicht, auch etwas ganz unten liegendes zu finden und man muss nicht erst alles rauspacken oder blind 'drinherumgraben'. Braucht man mehr Platz im Hauptfach, so kann dieses durch einen Reissverschluss im Rücken wie ein Blasebalg nochmal erweitert werden.
In der vorderen Klappe befindet sich dann noch ein seitlicher Kartenfach und ein oben zu öffnenes Fach mit Einteilungen für kleinere Dinge. Auch ein Ring für einen Schlüsselbund ist vorhanden. Im unteren Teil ist ein weiteres Fach sowie am Boden die Tasche für den Regenüberzug. Ganz oben am Bike Alpin gibt es noch noch ein Wertgegenstandfach.Die kleine Unterbringmöglichkeit am Hüftgurt erwähnte ich ja bereits.
Seitlich sind natürlich auch Taschen für Trinkflaschen und ähnliches vorhanden. Ihr seht, es gibt wirklich viele 'Taschen' in allen Größen!
Die Helmhalterung kann durch eingearbeitete Laschen fixiert und auch für Jacken und Co. benutzt werden.
Einen Erweiterungbalg habe ich noch nicht verwendet. Dieser findet im Hauptfach hinter einer elastischen Abtrennung Platz.

Verwendungsmöglichkeiten:
Ich habe den Vaude bisher für Wanderungen, auf dem Fahrrad, zum Geocachen und für Städtebesichtungen benutzt und habe ihn zu keiner Zeit als ungeeignet angesehen!

Fazit:
Mich hat der Vaude Bike Alpin 25+5 überzeugt!
- Geeignet für Gross und Klein.
- Verstaumöglichkeiten ohne Ende.
- Bequem.
- Wärmeableitung durch Netzrücken.
- Sicher durch Reflektoren.
- Sieht gut aus.
- Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2014
-> Betrifft Variante "Bike Alpin 25+5"
Über die "sportlichen Qualitäten" dieses Rucksack's gibt es schon viel - verdientes! - Lob, ich möchte noch etwas zum Einsatz im "Arbeitsalltag" ergänzen:
-> Allgemein zum Trage-Komfort
Ich bin knapp über 1,90 groß und schlank, mit der Gurt-Einstellung "L(arge)" sitzt der Rucksack perfekt in der Höhe. Er wackelt beim radfahren auch bei "guter Beladung" nicht hin und her (obwohl ich den Hüftgurt nicht verwende), und ist (bei einer halben Stunde Fahrzeit) ein "sehr angenehmer und unauffälliger Begleiter".
-> Transport-Kapazität
Das untere (abgetrennte) Fach enthält bei mir immer Regenjacke, -hose, -handschuhe und -überschuhe (und ist damit voll - alle Teile eher Tendenz "belastbar" statt "ultraleicht").
Im Hauptfach bleibt in diesem Fall ausreichend Platz (z.B. für die alltägliche Beladung mit 2 Wein- und einer Schnapsflasche...). Wenn ich mit meinem Firmen-Laptop unterwegs bin, öffne ich den Zwischenboden, verwende die Regenjacke als Polster zwischen Laptop und Rücken und schiebe den Laptop (HP 8470p, 14") inkl. Tasche (-> http://www.amazon.de/Case-Logic-Notebook-Attach%C3%A9-Notebooktasche/dp/B009PIOT2S) nach unten durch - ist "hart am Limit", geht sich aber aus.
-> "Alltägliches Kleinzeug"
Neben dem unteren und dem Hauptfach finden Ausweistasche, Reserve-Zigaretten, USB-Sticks u.s.w., also all die Dinge, die ich täglich dabei habe, alle wohlorganisiert in einer der weiteren Taschen ihren Platz (und der Wohnungsschlüssel verschwindet griffbereit in der Tasche am Hüftgurt) - wenn man sich einmal gemerkt hat, was wo seinen Platz hat, findet man auch alles wieder blitzschnell ;-)
-> (Zu guter letzt) Wetter
Leichtes herbstliches nieseln ist kein Problem, die erste Fahrt durch "richtigen" Regen hat die Qualität der enthaltenen Regenhülle bewiesen, perfekt! Bei Sonne konnte ich den Rucksack noch nicht testen, ich erwarte dabei aber keine Probleme ;-)
In diesem Sinne vergebe ich volle Punkte!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Habe diesen Rucksack bei unserer Wanderung das erste mal getestet und ich muß sagen: es passt ebend alles,sehr viele Stauräume, man bekommt alles problemlos unter was man für eine Wanderung so braucht.Der angenehme Tragekomfort hat mich überzeugt,durch das durchdachte Tragegestell wird der Rücken prima hinterlüftet und es besteht nicht so schnell die Gefahr,daß bei einer längeren Wegstrecke der Rücken total verschwitzt ist (bei meinem Vorgängermodell war das die Regel).Des weiteren bietet der mitgelieferte Regenschutz optimalen Schutz vor eindringender Nässe,zum anderen kann man sich dank der herrlichen Optik des Rucksack`s überall mit sehen lassen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Im Prinzip ist der Rucksack perfekt. Tolle Verarbeitung, sehr durchdachte und praktische Raumaufteilung, gutes Belüftungssystem am Rücken (für mich eines der Hauptargumente zum Kauf des Rucksackes) und schönes Design. Eben Vaude.
Leider ergab sich beim Anprobieren ein gravierendes Problem: Die Schulterträger sind im Nackenbereich sehr nahe aneinander und reiben bei mir links und rechts am Hals. Bereits bei 10-minütigem Probetragen im Haus war ich hier auf der Haut irritiert. Für mich (182 cm, 85 Kg) sind die Schulterträger in Nackenbereich einfach zu eng aneinander.

Deshalb leider wieder retour geschickt
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Für kleine Touren, oder den Weg zur Arbeit, der ideale Rucksack. Kein verschwitzter Rücken, da Netz/Abstandhalter... -trotzdem bequem zu tragen. Nur zu empfehlen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Habe mir den Rucksack (Version 30+5) gekauft, weil ich viel mit dem Fahrrad fahre. Die 25+5 waren mir etwas zu klein!
Ich verwende ihn nun seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden.
Die Fachaufteilung ist durchdacht (es gibt viele verschiedene), es gibt einen integrierten Regenschutz (in Rot, praktisch, da man bei Schlechtwetter besser gesehen wird!), die Verstellung vom Tragesystem ist recht einfach. Auch eine Vorrichtung, um einen Helm auf dem Rucksack montieren zu können ist dabei.
Der Rucksack trägt sich sehr angenehm und das Drahtgestell mit Netz am Rücken macht das Tragen angenehmer.
Seit gestern quietsch der Rucksack beim Gehen etwas, was am Beckengurt liegt, da muss ich noch herausfinden, warum das so ist.
Alles in allem ist der Rucksack seinen Preis wert. Eine klare Kaufempfehlung nach einer 2 monatigen Nutzung! Langzeit wird sich noch weisen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2014
Toller Rucksack. Hatte dort alles für 2 Wochen Radfahren untergebracht. Er ist dabei praktisch unbemerkt auf dem Rücken verstaut.
Die Farbe ist perfekt, dass man auch von Autofahrern gesehen wird (sehr viele reflektierende Details).
Mit der leicht montierbaren und dabei gut sitzenden Regenhülle bleibt alles trocken, selbst im stärksten Regen.
Absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2013
Ich suchte einen Rucksack zum Radfahren mit perfektem Sitz und bin fündig geworden. Der Rucksack ist erstklassig verarbeitet mit vielen Fächern und guten Ideen. Der Stauraum ist erweiterbar und abtrennbar. Auch nach längeren Mountainbike-Touren ist Schweißbildung am Rücken kaum ein Problem, der Rucksack sitzt einfach perfekt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Ich habe schon viele Rucksäcke besessen, dieser hier lässt keine Wünsche mehr offen und schlägt alle um Längen.
Material super, Verarbeitung 1a, Tragekomfort ein Traum, sinnvolle Verstellmöglichkeiten, dadurch für jede Größe geeignet, extrem viele und in durchdachter Größe und Anordnung angelegte Staufächer, Regenschutz und superleicht. Und dieser Rucksack riecht nicht so unangenehm wie so viele andere.
Mehr will ich gar nicht schreiben. Die Austattung ist ja auch auf der Artikelseite ausführlich beschrieben.

Der Ferrari unter den Rucksäcken!!! Zum Biken genauso gut geeignet wie zum Wandern!!!

Macht 5 Sterne und eine klare Empfehlung...what else??!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2015
Nachdem ich mir den Rucksack zu Weihnachten gekauft hatte, riss mir am vierten Tag der Benutzung der eine Schulterträger ab, sodass der Rucksack unbrauchbar wurde.
Ich kontaktierte Amazon und mir wurde direkt angeboten den Rucksack zu ersetzen. Allerdings zum aktuellen Preis. Ich hatte den Rucksack im November noch etwas vergünstigt gekauft. Dass mir das Ersetzen nicht zu dem von mir ursprünglich bezahlten Preis angeboten wurde, ärgerte mich zwar etwas, aber nun gut.

Der zweite Rucksack ließ dann relativ lange auf sich warten und vor allem die Rückzahlung des alten Preises dauerte, aber schließlich kam das gute Stück sicher bei mir an und wurde dann in Benutzung genommen.
Ich benutze ihn zwar noch nicht soo lange, aber der Schulterträger hat seit dem gehalten, also gehe ich davon aus, dass dieses Mal alles ordnungsgemäß verarbeitet wurde.
Der Rucksack gefällt mir vor allem durch seine vielen Fächer und durch das System im Inneren des größten Fachs. Die Möglichkeit das größte Fach in zwei Fächer zu trennen, die beide einen separaten Reißverschluss haben, war für mich das Kriterium den Rucksack überhaupt zu kaufen. Zwar bin ich kein großer Sportler und benutze ihn daher nicht für seine eigentliche Bestimmung als Radrucksack, aber ich genieße die Vorzüge des Rucksacks dennoch. Der Rucksack ist ein wahres Raumwunder. Wenn man denkt, nichts geht mehr, findet man irgendwo noch einen Reißverschluss hinter dem sich eine weitere kleine Tasche findet, in die noch so manche Kleinigkeit gestopft werden kann. Besonders schön finde ich auch die Möglichkeit die beiden Reißverschlüsse des größten Fachs mit einem Druckknopf zu schließen, da so erstens verhindert werden kann, dass der Rucksack einfach aufgeht und zweitens es auch im Gedränge für Taschendiebe zumindest etwas schwerer wird, den Rucksack zu öffnen.

Fazit: Empfehlenswertes Produkt auch für Nicht-Radfahrer, die einen großen Rucksack (den man durch einen zusätzlichen Reißverschluss noch um 5 Liter vergrößern kann) suchen, in dem viele Dinge Platz finden und man dennoch durch viele Taschen Ordnung halten kann. Für mich sehr empfehlenswert, der eine Stern geht ab für die Probleme beim ersten Rucksack.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

78,99 €-127,00 €
59,95 €-89,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)