flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17


am 9. Juni 2013
Nachdem mir mein altes Lenovo-Notebook nach 5 Jahren etwas zu schwer und langsam erschien, habe ich mir nach langem Überlegen das Fujitsu Lifebook U772 geleistet.

Vorab: Man sollte sich im Klaren darüber sein, dass es sich um ein Ultrabook handelt, das auch wenn es "Business" heißt, natürlich nicht mit "vergleichbaren" Business Geräten mithalten kann und auch nicht muss. Das Gerät schafft vielmehr einen angenehmen Spagat zwischen Ultrabook und nützlichen Business-Features. Aufgrund der Größe ergibt sich aber beispielsweise, dass die Tastatur einen geringen Anschlag hat (was mich überhaupt nicht stört) und dass die Lautsprecher sehr kläglich sind. Das ist aber nicht bei diesem Ultrabook, sondern bei allen mir bekannten mehr oder weniger der Fall. Darüber hinaus liest man in diversen Tests dass das Display schlecht und viel zu dunkel sei. Das kann ich in keinster Weise und nach 2 Monaten Arbeitsalltag nachvollziehen.

Positiv hervorzuheben sind folgende Punkte:
+ Sehr leicht
+ Sehr schnell
+ Akkulaufzeit wie angegeben (ca. 5 Stunden bei normalem Betrieb)
+ Sehr nützliche Business-Features (Docking-Port, Kensington Lock etc.)
+ Es sieht einfach schick aus. Die Idee ein 14" Display in ein 13" Gehäuse einzubauen geht für mich vollkommen auf.
+ Man kann es aufschrauben, was im Ultrabookbereich quasi einzigartig ist. Ich habe mir die Basis-Ausstattung gekauft und eine Samsung 840pro 256gb SSD nachgerüstet... Ergebnis: Es ist wahnsinnig schnell (Der PC bootet innerhalb von 5 (!) Sekunden)

Dagegen gibt es kaum Punkte, die mir nicht so gefallen. Zudem möchte ich darauf hinweisen, dass sich manche Punkte auch daraus ergeben, dass es sich um ein Ultrabook handelt.
- Was ich im Gegensatz zu meinem Lenovo am meisten vermisse ist der Trackball in der Mitte der Tastatur, der die Maus ersetzt. Das Touchpad ist akzeptabel, man muss es manchmal aber kräftig drücken, bevor sich etwas tut. Ansonsten kann es die normalen Gesten verarbeiten.
- Das Gerät hat nur HDMI out und auch keinen VGA-Adapter. Ein Business Notebook, dass man von Werk aus nicht an einen Beamer anschließen kann ist für mich nicht zeitgemäß (EIn Adapter für 15€ schafft hier aber Abhilfe)
- Das Preisgefälle und die Standard UVPs sind inakzeptabel: Grundsätzlich finde ich das Gerät zu teuer. Ich habe das Angebot beobachtet und es dann am richtigen Tag für 690€ gekauft. Den Standardpreis von ca. 1500€ für die Top-Konfiguration (256gb SSD, i7, 8gb RAM) halte ich für überzogen. Deswegen meine Empfehlung: Notebook beobachten, günstig kaufen und SSD nachrüsten. Ich habe jetzt fast die Top-Konfiguration (außer i7, der den Braten aber auch nicht mehr fett macht) für 890€. Das Wechseln der Festplatte ist übrigens sehr einfach. Man kommt nach dem Abnehmen der Unterschale sehr gut dran und braucht auch kein Spezialwerkzeug.

Fazit: Wer schöne Dinge mag und weiß, was man von einem Ultrabook erwarten kann, für den ist dieses Gerät sicherlich eine ausgezeichnete Wahl!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Es ist sehr schmal, und sehr schnell. Handlich und zuverlässig. Fantastisches Preis-Leistungsverhältnis. Meiner Tochter gefällt die Farbe auch! Absolut empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
Das Produkt kam bei mir unbeschadet an, jedoch wenn man es zum ersten mal installiert, gibt es nicht die sprache deutsch zum auswählen bei windows 8!
language pack deutsch muss danach erst installiert werden!
55 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)