find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. April 2017
...war's aber leider nicht.

Die Idee zur Story ist gut, und es gibt Familien, die so etwas Schreckliches wirklich durchmachen mussten und müssen: Man geht als Familie in den Urlaub, wähnt sich im Paradies, und dann wird ein Kind entführt und man muss als unvollständige Familie zurück nach Hause. Nichts ist mehr wie vorher, und nur unter Aufbietung aller Kräfte gelingt es, den verbleibenden Kindern ein einigermaßen normales Leben zu bieten. Dass dabei die Ehe auf der Strecke bleibt, ist verständlich.

Wie allerdings teilweise die Personen miteinander umgehen (z. B. die offene Feindseligkeit, mit der die Mutter des entführten Jungen zunächst allen begegnet, und später sogar sagt, sie "hasse dieses Land") und die Vorgehensweise der Behörden ist sehr unglaubwürdig. Klar, besonders in Extremsituationen verhalten sich Menschen selten rational und logisch. Doch hier werden Gedanken und Gefühle geschildert, die teilweise überhaupt nicht nachvollziehbar sind.

Der Schreibstil ist langatmig, mit vielen überflüssigen Wiederholungen. Eine Zehntklässlerin, die meint, "toll schreiben" zu können, weil sie selbst schon ganz, ganz viele Romane gelesen und Filme gesehen hat, könnte so schreiben. Leider sind auch etliche Fehler im Buch, die ein sorgsameres Lektorat/Korrektorat gefunden hätte.

Da ich das Buch als kostenloses Ebook hatte und mir die Zeit auf mehreren Zugfahrten damit vertreiben konnte, habe ich wenig Grund, mich zu ärgern. Geld ausgeben würde ich dafür allerdings nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2015
Ich bin noch auf den ersten Seiten des Buches, aber es ist sehr gut geschrieben, sehr gefühlvoll und wenn dies ein authentischer Fall ist, wird alles sehr gut an den Leser weitergegeben. Auch die ganzen Emotionen der Mutter kann man gut nachvollziehen und es berührt mich sehr, was da geschehen ist. Bin gespannt, wie das Buch endet..... Werde nicht nachschauen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Dieses Buch war spannend geschrieben und ging ans Herz. Aus Sicht einer Mutter ist eine Entführung das schlimmste, was passieren kann.
Meistens zerbricht eine Ehe an den Folgen einer Entführung.
Monika ist aber eine ganz starke Frau und hat die Familie gut zusammengehalten.
Etwas unrealistisch war Maxi's Erscheinen als Austauschschüler in der Familie.
Sehr gut fand ich den Schluß, dass alle zusammen leben und Monika noch ihren Jean-Marie bekommt.
Ich freu' mich schon auf das Folgebuch aus Maxi's Sicht!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2013
Ich fand gerade die Kombination von der dramatischen Kindesentführung plus der sich anbahnenden Liebesbeziehung sehr interessant zu lesen! Das Buch ist super geschrieben, man kann sich alles bildlich vorstellen. Ganz wenige Stellen, die sich ein bissel ziehen, aber insgesamt sehr packend, dramatisch, traurig (ja mir stand schon mal ein Tränchen im Auge ;)aber auch ein paar lustige Stellen bei denen man zwangsläufig grinsen muss fehlen nicht. Ich bin begeistert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2017
Nachvollziehbar erzählt, menschlich sehr anrührend, jedoch manchmal etwas zu dick aufgetragen. Im wahren Leben dürfte es wohl kaum auf der einen Seite derartig große Zufälle und auf der anderen Seite so viel emotionale Toleranz und Großherzigkeit von allen Seiten geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
Das Buch ist leicht zu lesen, nicht immer ganz nachvollziehbar sind die Akteure aber so verschieden könnten reale Menschen sein. Die Geschichte lebt von einem sehr großen Zufall und ich kann mir eine Verfilmung auch gut vorstellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2013
Ich kann nicht glauben, dass sich eine Mutter, die soeben ihr Kind verloren hat, sich derartig verhält. Im Buch erscheint die Beziehung zum Ermittler für die Mutter wichtiger zu sein, als das Trauma und die Angst ums Kind. Erschreckend!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2013
Sehr zu empfehlen. Sehr emotional geschrieben, es hat mich tief berührt. Eigentlich kann man sich diese Geschichte nicht so ausdenken, man muss da schon ähnliches erlebt haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2016
Dieses Buch kann ich jedem empfehlen,. Es ist nicht nur emotional sondern auch behilflich zur Lösung vieler Menschen Probleme. Es zeigt, wie man Toleranz und Freundschaft leben kann. Sehr gelungen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
ich war am anfang doch etwas skeptisch ob man für solch einen preis einen guten thriller bekommt.. und siehe da! ich hab das buch nicht mehr aus der hand gelegt und bin fast reingekrochen in den roman! einfah nur genial!!! schade das die autorin nicht noch mehr Bücher geschrieben hat!!!!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)