Fashion Sale Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Hier klicken Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Oktober 2013
ich habe zuvor in C und C++ programmiert. Das objektorientierte Konzept ist mir also hinreichend bekannt gewesen. Das Buch ermöglichte es mir, mich auf die wichtigen Sachen beim Umstieg zu konzentieren und ersparte mir ein wühlen im Urschlamm (was ist eine Klasse, ...). Wenn man komplett neu in Java ist, ist es aber Hilfreich ein kleinen Javabuch für die Syntaktik noch dazu zu haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2011
Sehr umfangreiches Buch, welches viele wichtige Themen der (Java-)Welt behandelt. Es werden aber auch grundlegende Themen wie Patterns und Praktiken zur OO besprochen, was gerade für Einsteiger sehr schön ist.
Es liest sich sehr gut und verschiedene komplexe Themen werden zum besseren Verständis mit kurzen Beispielen belegt. Dadurch lassen sich die beschriebenen Problemathiken besser nachvollziehen.

Sehr schönes Buch und für jeden (Java-)Entwickler zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2011
Das Buch ist wirklich ein Brocken...und steckt voller Informationen, die man
gut in der Praxis nutzen kann, wenn man bereits einige Java-Erfahrungen besitzt.
Mir haben vor allem die Kapitel zu Bad Smells, Refactorings und Entwurfsmustern
besonders gefallen.

Für Einsteiger in die Java-Programmierung ist es allerdings nicht gedacht
(wie es der Autor selbst in seiner Zielgruppenbeschreibung sagt),
für alle anderen Java-Entwickler ist das Buch jedoch ABSOLUT empfehlenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Ein gutes Buch für Leute, die sich aus einem Basiswissen weiter entwickeln
wollen. Hier findet man hilfreiche Hinweise auf Themen, die man bisher nicht so sehr
betrachtet hat, die man aber wissen sollte. Das Buch sollte man auf dem Weg zur
Weiterentwicklung als Java-Developer gelesen haben. Es ist verständlich und in
zeitlichen Abständen (entsprechend persönlichen aktuellen Themen) gut zu lesen.
Mir, als Wiedereinsteiger in die Programmierung hat es nützliche und gute Hinweise gegeben.
Noch heute nutze ich es nach Nachschlagewerk.
Was ich vermisse, ist ein Kapitel über die professionelle Behandlung von Dezimalwerten in europäischem
Format (z. B. Beträge in €) - insbesondere in kommerziellen Applikationen.
Das scheint wohl das große Geheimnis der Java-Entwickler und einer der Schwächen der
Programmiersprache Java zu sein. Und dann doch bitte noch alles ohne Swing.
Im Internet findet man hier sehr wenig bis nichts.
Professionelle Beispiele - insbesondere Eingaben hätten das Buch perfekt abgerundet.
Vielleicht nimmt sich der Autor diesem Thema, den Neuerungen aus
Java 6 und 7 (dependenty injection, annotation …) noch mal an. Dazu auch
einen Download einer kleinen Applikation, in dem diese Beispiele dargestellt werden, würde dieses
Werk dann noch abrunden.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2011
Bei diesem Buch ist der Titel wörtlich zu nehmen. Die meisten Einsteiger Bücher behandeln die Themen Java Syntax und Klassenbibliothek. Diese Themen werden auch in diesem Buch behandelt, danach ist aber noch lange nicht Schluss. Somit schließt das Buch die Lücke zwischen "normalen" Einsteiger Büchern und Büchern für erfahrene Java Entwickler wie "Effective Java" oder "Java Concurrency in Practice".
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2011
Ich habe erst ca. 120 Seiten dieses Buches gelesen. Dennoch muss ich sagen, dass diese schon allein den Preis rechtfertigen. Der Autor M. Inden ist in jeder Hinsicht qualifiziert (SCJP, Informatiker). Man merkt sofort, hier schreibt ein Praktiker, der im Berufsleben viel Erfahrung gesammelt hat und diese kompetent an den Leser weitergibt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Gute Gliederung, schöner Schreibstil und viele wichtige und ausführlich behandelte Themen.
Ich hab mich im Buch, obwohl ich noch nicht alles gelesen habe, sehr angesprochen gefühlt, was vor allem an dem durchdachten Konzept des Inhalt liegt. Kurzes Querlesen zu einzelnen Kapitel ist auch möglich und eventuelle Vorschlägen zum gezielten Recherchieren werden auch gegeben. Sehr gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2013
Endlich ein anderes Java-Buch!!!

Gerade als Studentin hat man oft das Problem, hochwertige Fachbücher aus der Fülle der Angebote herauszufiltern. Für Einsteiger gibt es einige brauchbare Lehrbücher, um sich mit den Grundlagen vertraut zu machen. Aber was kommt dann? Spätestens nach dem 3. Semester reicht das nicht mehr aus. Die umfassenden Klassiker wie "Java ist auch eine Insel" sind schwierig zu verwenden, weil noch zu viel Hintergrundwissen fehlt, um die dort aufgeführten Bausteine effektiv und gezielt einsetzen zu können.

Im Rahmen des Studiums müssen wir zu jedem Semesterende eine aufwändige Programmier-Hausarbeit implementieren. Dabei soll sinnvollerweise großer Wert auf einen sauberen Programmierstil gelegt werden. Die Verwendung des Collection-Frameworks, eine saubere Architektur, die Verwendung von bewährten Entwurfsmustern, JUnit Tests und die Vermeidung von Bad Smells, saubere Kapselung u.v.m. ist für einen fortgeschrittenen Anfänger eine echte Herausforderung. Ohne erweiterte Programmiererfahrung ist das schwer umzusetzen.

DIESES BUCH HILFT!!!

Mehr als einmal wurde ausgerechnet der von mir falsch gegangene Weg als Negativ-Beispiel auf den Punkt getroffen. Man merkt, dass der Autor die Stolpersteine kennt, auf die man so stoßen kann und pickt sie treffsicher heraus. Man wird genau da abgeholt, wo man allein strandet und sich wundert, warum die Lösung nicht richtig ist. Schrittweise wird erst erklärt, was man falsch gemacht hat, um dann zu verstehen, warum man es genau anders lösen muss. Man hat mitunter das Gefühl, der Autor säße hinter einem und sehe genau, was gerade falsch läuft. Wer richtig Programmieren lernen möchte und zwar sauber, wiederverwendbar und wartbar, wird für dieses Buch dankbar sein!!!

Wie der Autor im Vorwort schreibt, ist es definitiv kein Anfänger-Buch. Java-Grundlagen werden vorausgesetzt (und zwingend benötigt). Was dieses Buch auszeichnet ist, dass es gut verständlich beschreibt, wie man die Grundkenntnisse in einen sauberen Programmierstil wandeln kann und Stolpersteine vermeidet. Es gibt dabei eine Fülle von Programmiererfahrung weiter um mögliche Fehlerquellen von Anfang an zu vermeiden.

Ich für mich habe folgende Kombination als optimale Zusammenstellung gefunden:
Das Buch Grundkurs Programmieren in Java für fundierte saubere Grundlagen.
Mit dieser Ausgangsbasis ist das Buch "Der Weg zum Java-Profi" optimal, denn es setzt genau da auf, wo der Grundkurs endet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2011
Das Buch geht gut und verständlich auf Themen und Techniken ein, die weit über die Standardprogrammierwege hinaus gehen. Das Buch ist aber nicht für Programmieranfänger geeignet. Wer aber bereits Erfahrungen mit Java gesammelt hat und den nächsten Schritt gehen möchte, der findet sich mit diesen Buch eindeutig auf den richtigen Weg wieder.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2011
Sehr empfehlenswert! Der Autor geht auf jedes Thema ein, welche für die (Java)-Programmeriug wichtig ist.
Allerdings sollte man schon Kentnisse in Java haben - auch Wissen in OO schadet nicht.

Erfreulich ist der sehr angenehme Schreibstil - es liest sich nicht wie ein langweiliges, umständliches Fachbuch sondern erklärt nahezu perfekt.

Meiner Meinung nach kann dieses Buch die "Insel" vom Thron stoßen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)