CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
Real Extended: the 12 Inch Mixes (1979-1984)
Format: Audio CD|Ändern
Preis:18,44 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 15. Oktober 2013
Tatsächlich ist aus der EXTENDED VERSION von THE NUMBER ONE SONG IN HEAVEN (diese Version war allerdings der HEAVENLY VOCAL REMIX aus 1998!) vom Vorgänger (SPARKS EXTENDED) nun die LONG VERSION mit 7:26 Minuten geworden, allerdings handelt es sich dabei jetzt schlicht um die ALBUM VERSION. Die 12 INCH von 1979 hatte 6:56 Min.! Aber immerhin ist auch der zweite 90er Track, die Version des gleichen Stückes mit Jimmy Somerville entfernt worden, denn es handelt sich ja hierbei um eine Compilation von 1979 bis 1984, besagter Track stammte aber aus dem Album PLAGIARISM aus dem Jahr 1997! Dafür ist jetzt YOUNG GIRL wirklich EXTENDED mit 6:10 Min. (auf dem Vorgänger waren es noch 3:52 Min.). Kleine Anekdote: die Vorgängerversion von YOUNG GIRL war keinesfalls wie angegeben EXTENDED, sonder die 7 INCH SHORTCUT VERSION von 1980, während sich auf dem SPARKS SHORTCUTS ALBUM hingegen lediglich die ALBUM VERSION befindet, die ca. 1 Min. früher ausgeblendet wird, verrückt! Wer kennt sich denn nun bei Repertoire nicht aus, das Label das sonst immer so akribisch und gewissenhaft arbeitet? Bei dem Track COOL PLACES hat sich die Benennung des Mixes geändert, das Stück ist identisch zum Vorgänger SPARKS EXTENDED. Zur Namensgebung der Mixe bzw. Versionen hat übrigens Discogs in 4 Fällen (T 1-1, 1-2, 1-8 und 2-8) eine andere Meinung, das kann ich selbst allerdings nicht beurteilen. Hören kann ich allerdings, dass es sich bei LA DOLCE VITA nach wie vor um die ALBUM VERSION und nicht wie angegeben um eine EXTENDED VERSION handelt. Es sind zwar insgesamt Korrekturen, auch Verbesserungen vorgenommen worden und es ist nach wie vor ein tolles Stück Musik, perfekt ist dieses Doppelalbum meiner Meinung nach aber immer noch nicht. Fazit: EXTENDED liegen lassen, REAL EXTENDED kaufen!
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2016
Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, aber ich gönne mir noch ein paar Zeilen :-). Ich suchte schon immer nach Extended Versionen meiner Sparks Lieblingssongs der 80er Jahre, "I Predict", "Modesty Plays", sowie "All You Ever Think About ist Sex", und wurde auf dieser famosen Doppel-CD fündig.

Aber auch Songs, denen ich vorher (in der Single-Version) nur wenig Beachtung entgegenbrachte, wie z.B. "La Dolce Vita" und "Pretending To Be Drunk", begeistern mich erst jetzt in der längeren Version.

Ob es sich bei den Songs jetzt wirklich um Extended bzw. Album Versionen handelt, ist für mich nicht so wichtig, da ich aus diesem Zeitraum (1979-1984) nur das Album "Angst In My Pants (1982)" besitze.

Fazit: Wer den Sparks zugetan ist, sollte sich diese "Extended Mixes" nicht entgehen lassen, da es viele Details, in Form von zusätzlichen Sounds und Effekten, zu entdecken gilt !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken