Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2014
Neben Amon Amarth und Soilwork ist Dark Tranquillity eine der bekanntesten Bands des schwedischen Melodic Death.

Ruhig geht es bei dieser Musikrichtung aber eher selten zu, besonders auf diesem Album. Es überwiegen die Death Metal Anteile, aber auch das Melodische kommt nicht zu kurz, besonders auf der zweiten Hälfte des Albums. Dieser Gegensatz macht gerade den besonderen Reiz dieses Musikstils aus. Der Gesang besteht nur aus Death Metal Growls, Klargesang ist auf diesem Album nicht vorhanden, anders als z.B. auf Projector oder Construct.

Auf der umfangreichen Live-CD überwiegen Stücke des Albums Damage Done, der Rest ist auf die Alben The Gallery, The Mind's I, Projector und Haven verteilt. Man erhält so einen guten Überblick über das Schaffen dieser interessanten Band.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken