Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2014
Ich wollte diese Kamera zur Überwachung nutzen und bei Bewegung ein Video speichern und eine Info auf das Handy bekommen. Das alles geht hiermit nicht.
Die Cloudfunktion kann nicht zum Speichern genutzt werden und überträgt lediglich Livebilder auf ein Handy etc. Viel schlimmer ist aber, dass diese Kamera nicht sinnvoll zu konfigurieren ist. Entweder kann sie auf Bewegung eingestellt werden oder in einem bestimmten Zeitraum scharf sein. Beides zusammen geht nicht. Schlau wäre, wenn die Kamera in der scharfen Zeit bei detektierter Bewegung eine Mails schicken würde. Das tut sie aber eben nicht und sendet stattdessen in einem vordefinierten Intervall ein Bild per Mail. Ich hatte übersehen, dass dieses Intervall mit 120 sec. eingestellt war und hatte so am ersten Tag ca. 200 Mails bekommen.
Stellt man die Kamera dauerscharf, ist es ebenso Quatsch, weil man zuhause dann alle paar Minuten eine Mail bekommt, weil man vor die Kamera gelaufen ist. So macht es keinen Sinn, sie als Überwachungskamera zu benutzen.

Ich habe aktuell keinen brauchbaren Ersatz gefunden und erst mal das Projekt auf Eis gelegt.

Vielleicht aber noch allgemein: Die Bildqualität war gar nicht mal schlecht und das Einrichten klappt auch ganz gut. Wenn man nur dauerhafte live-Bilder senden möchte, ist die Kamera sicher geeignet. Aber: die Infrarot-Dioden leuchten nachts wie ein Weihnachtsbaum - auch damit ist sie zur Überwachung unbrauchbar. Die Nachtsicht war aber gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Das Trendnet TV-IP751WIC hat bei mir einen eher negativen Eindruck hinterlassen.
Zunächst die positiven Eigenschaften:
+ Gute Bildqualität, sowohl bei Tag, als auch im Nachtmodus
+ Verarbeitung des Gerätes

Problematisch hingegen war:
- Die Web-Oberfläche zur Einrichtung und Steuerung ist nicht auf dem Stand der Zeit.
Als Alternativen bleiben dem Admin Active-X (nur mit Windows) oder Java.
- Die Bedienung erfordert viel Geduld, die Ladezeiten sind teils sehr lang.
- Verbindung zu verborgenem WLAN nicht möglich
- Verbindung zu meinem fritz.fon (7150) mit vielen Abbrüchen
- Die Funktionen zur Bewegungserkennung und Einschaltzeiten erscheint unzuverlässig

Also eigentlich gute Hardware, welche durch die mäßige Firmware leider nur sehr eingeschränkt genutzt werden kann. 2 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
...denn durch das WLAN gibts als Audio mehr Gerausche als eigentlichen Ton. Ist gedacht als Webcam über das Babybett, Infrarot wird automatisch eingeschaltet bei Dämmerung Bild ist immer Super und die Anbindung ans Netzwerk ist auch klasse. Die Apps laufen, sowohl die Cloud Variante als auch die Offline Lösung. Die Offline Variante über das heimische Netzwerk läuft bedeutend stabiler, auch wenn es wohl offiziell gar nicht für diese Cam ausgelegt ist.
Auf dem Mac hab ich die Software SecuritySpy, da die Trendnet-Software nicht zu gebrauchen ist und über die Webseite die einzige Alternative wäre.
So klappt jetzt alles super und wir können die kleine Maus beim schlafen beobachten.
Tipp- und Grammatikfehler dürfen behalten werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
Nach einigem hin und her welche Kamera nun in den Kundenbereich kommt, die Modellauswahl ist ja gross, haben wir uns für diese entschieden.
Wir haben bereits eine Kamera dieses Herstellers.
Wir wollten nun für den Verkaufsraum keine 200-300 Euro ausgeben, aber die Kamera sollte trotzdem Qualität sein und eine gute Ausstattung haben. Ursprünglich war angedacht das ganze über PoE zu machen. Aber da wir ebenfalls ein abgesichertes Funknetz haben, haben wir es mal über Funk versucht. Hat geklappt :-)
Diesmal haben wir uns für eine Cloudkamera entschieden, da falls ein Einbruch stattfindet, oder Brand, oder sonst etwas, das die Aufzeichnungsdaten nicht auch futsch sind.

Alles wunderbar. Die Einrichtung war denkbar einfach und klappte auf Anhieb. Auch die Verbindung zur Cloud. Ebenso ist die Kamera nun mit der bereits vorhandenen über die mitgelieferte Software im gleichen System. Alles ohne Probleme.
Die mitgelieferte Software begeistert mich immer wieder.

Wichtig und gut auch ist, daß die Kamera je nach Lichtverhältnissen und Lichteinstrahlung sehr schnell reagiert. Das ist nicht immer so gegeben bei vielen Kameras. Ich weiss das von einem Bekannten der eine D-Link Cloud Kamera hat, und das ist nicht vergleichbar. In vielem nicht.
Diese Kamera ist wirklich durchdacht.

Zugriff von außerhalb über Smartphone oder Cloud ganz easy. Auch bei Dunkelheit merkt man das die Kamera kein 60.- Gerät ist. Super Bild.

Wieder sehr zufrieden. Preis Leistung passt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Kann hier nur die Kamera bewerten, dafür 5 Sterne!

Habe dieses Modell bestellt, weil ich die Aufzeichnungen in die TRENDnet Cloud hochladen wollte.
Versprochen wird, dass das alles ohne Probleme funktionieren soll, tut es aber nicht!
Es ist für mich unmöglich diese Kamera in der Cloud anzumelden und zu konfigurieren. Leider ist mein Englisch nicht perfekt und ich habe auch nicht Informatik studiert.

Zugriff auf die Kamera über PC und Android App funktioniert allerdings perfekt ohne Probleme.

Werde die Kamera deshalb leider zurückschicken.

13.04.2014: Jetzt gibt es hier noch einen Nachtrag. Die Kamera ist in der Cloud angemeldet und entsprechend konfiguriert. Wo genau der Fehler war, kann ich leider nicht sagen. Habe sie einmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und danach war das alles ohne Probleme innerhalb von 5 Minuten erledigt.

Fairerweise muss hier aber auch mal erwähnt werden, dass nur eine Kamera kostenlos in der Cloud betrieben werden kann, danach kosten z.B. bis zu 4 Kameras 8$ im Monat.

Klare Empfehlung für dieses Produkt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Die Installation im lokalen Netzwerk läuft problemlos - auch bei zunächst vom "Standard" der Cam abweichender interner IP. Die Bildqualität ist topp. Die Infrarot-Ausleuchtung klappt über Erwarten gut. Die Wandhalterung ist stabil und es ist das richtige Zubehör (Schrauben, Dübel) dabei. Auch das Software-Interface zur Verwaltung der Cam ist übersichtlich und gefällt. Die Video-Vorschau im Browser klappt allerdings nur bei installiertem Java. Über den IE soll auch eine ActiveX-Verbindung möglich sein (nicht ausprobiert).

Negativ fiel auf, dass der gemäß Beschreibung angebotene kostenlose Online-Speicherplatz - als Alternative zu einem Internet-Zugriff über DynDNS - nicht aktiviert werden konnte. Support-Anfragen beim Hersteller bleiben unbeantwortet, genau wie Anfragen zur Funktionalität (etwa, ob via Software ein Ein/Ausschalten der Kamera, eine Zeitsteuerung oder eine Aktivierung/Deaktivierung der WLAN-Funktion möglich sei). Offenkundig werden diese Funktionalitäten nicht unterstützt, daher stellt man sich wohl tot... Will man die Kamera abschalten, muss man sie also offenkundig immer hart vom Stromnetz nehmen!? Auch lässt sich das WLAN offenkundig nicht abschalten, selbst wenn die CAM per Netzwerkkabel verbunden ist. Zeitlich planen lässt sich ebenfalls nicht, wann die Kamera eingeschaltet/abgeschaltet sein soll. Es ist nur möglich, je nach Uhrzeit den Video-Modus einzustellen (etwa ob Farbe, s/w oder Infrarot ...). Über DynDNS und Weiterleitung via FritzBox klappt allerdings der Internet-Zugriff gut und dieser kann per Passwort-geschützt werden. Aber Achtung: Der WLAN-Zugang ist standardmäßig komplett für jedermann freigeschaltet. Das ist nicht auf den ersten Blick erkennbar, im Gegenteil: die WLAN-Funktion wird als "deaktiviert" ausgewiesen, was aber nicht zutrifft. Das "deaktiviert" bedeutet nur, dass das Zugangspasswort "deaktiviert" ist!!! Unbedingt sofort ändern, sonst guckt jeder von außen sofort mit ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Sehr gute Kamera kann mann nur weiter empfehlen........ Top
Bild Qualität super im Tage wie in der Nacht.
Einfache Instellation
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Leider nicht zu gebrauchen, es fehlt eine ausführliche, deutsche Bedienungsanleitung, die leider auch nicht über den Support zu bekommen ist (nur Englisch). Das einzige, was beiliegt, ist eine Kurz-Start-Anleitung, mit der man wenig anfangen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)