Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 13. August 2017
Hallo
Ich habe diese Vinyl als Geschenk besorgt.
Ich finde das man hier echt viel für sein Geld bekommt. Das Abziehbild ist was ganz charakteristisches und einzigartiges. Schönes Sammlerstück und den Download bekommt man auch noch dazu. Super!!
Ab gehts in die Hippie Zeit. XD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2014
Wenn ich mich mit 10 Musikalben auf eine Insel absetzen müsste, so wäre dieses hier garantiert dabei. Stilbildende Meisterwerke wie "Sunday Morning", "Femme Fatale" oder "Venus in Furs" sind das Ergebnis dieser so fruchtbaren Symbiose zwischen The Velvet Underground und Nico. Lou Reed hatte meiner Meinung nach mit diesem Album schon zu Beginn seiner Karriere den Höhepunkt erreicht. Und wer das Lebenswerk Lou Reed's kennt, der weiss was das bedeutet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2017
Ganz tolle Musik in guter Aufnahmequalität. Da kann man noch so richtig in alten Zeiten schwelgen. Schade das Nico bei Velvet Underground nur 3 Titel singen durfte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2017
Fehlte in der Sammlung.
Eines der ersten "Rock-Alben" - ein "must have".
Vielleicht nicht für jeden Tag,aber doch für die "erdung" ab und an nicht wegdenkbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2002
Die Deluxe-Ausgabe des Debutalbums der Velvet Underground enthält, neben dem remasterten StereoMix und einigen Nico Solo Songs aus der Feder Reed/Cale, auch den original MonoMix des Albums.
Das mag anachronistisch wirken, ist aber für einen Song wie
"European Son" die einzig mögliche Darreichungsform.
Alles andere ist wie eine farbige Version von "Citizen Kane".
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 21. November 2015
Dieses Album der 'Velvet Underground & Nico' ist ein Meilenstein der Rockgeschichte ... und auch das Bananen-Cover von Andy Warhol ist legendär ... "Peel Slowly And See".
Das vorliegende 6-CD-Set im Hardcover-Buch (30x26 cm) würdigt diesen Klassiker in beeindruckender Weise. Das 88-seitige Buch enthält ein Essay von Richie Unterberger, rare Photos und Dokumente. Die Soundqualität: Sehr Gut.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Musik der Velvet Underground war nie bequem, oft dunkel und auf Konfrontation angelegt. Hochgradig experimentell und voll mit Anspielungen auf Drogen.
Angefangen vom Klassiker "Heroin" (über die Faszination und zugleich die wenig faszinierenden Folgen dieser Droge) über "Venus In Furs" (die fraglichen Freuden von SM) und "I'm Waiting For The Man" (ein scheinbar alltäglicher Song über die Liebe zwischen einem Mann und der U-Bahn) bis hin zu "All Tomorrow's Parties" (die verruchten Seiten des Lebens in New York City).
Velvet Underground sind Wut und Schmerz und sie schildern in ihren Songs die Fähigkeit (bzw. Unfähigkeit) der menschlichen Seele, ihre eigenen Abgründe zu überwinden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Zum Inhalt der "45th Anniversary Super Deluxe Edition":
CD 1: The Velvet Underground & Nico (Stereo Version) [1967] + 5 Alternate Versions
CD 2: The Velvet Underground & Nico (Mono Version) [1967] + 4 Single Versions
CD 3: Nico : Chelsea Girl [1967]
CD 4: Scepter Studio Sessions [25. April 1966] + The Factory Rehearsals [3. Januar 1966]
CD 5: Live At Valleydale Ballroom, Columbus, Ohio, 4. November 1966
CD 6: Live At Valleydale Ballroom, Columbus, Ohio, 4. November 1966
[Alle einzelnen Songs/Titel sind bei "amazon" hinterlegt - von daher verzichte ich darauf]
Mein Fazit: Ein beeindruckendes Box-Set zu einem fairen Preis = 5 Sterne = Gefällt mir sehr!
[Reinhard Busse]
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2013
Wer Fan dieser Gruppe ist sollte sich diese Auflage nicht entgehen lassen. viel kleine Schmankerl in Form von alternativen Versione bekannter Stücke und ein Sehr schönes Booklet dazu.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Kaum eine Gruppe hat, ohne wirklich erfolgreich zu sein, die Musikwelt so nachhaltig beeinflusst wie die New Yorker Band.
Das ist Underground! Die Hausband von Avantgardekünstler Andy Warhol, dessen Ausstellungen sie betont hatten.
Der auch das Cover gestaltet hatte. Und hey, die Banane konnte man bei der LP schälen...

Einflussreiche Musik, mehr für Musiker, weniger für den damaligen Hörer. Heute Kult.
Und eigentlich gar nicht mal (mehr) so schräg.
Leute, die die VUs hören, hören ja auch andere Sachen, die evtl noch schräger sind.

Ein Meilenstein, keine Frage. Und nicht nur wegen des legendären Covers. Auch die aus Deutschland stammende Frau Päffgen alias Nico tut ihr übriges dazu, auch wenn die nicht bei allen Songs singt. Und, soweit ich weiß, bisher einmalig in der Musikgeschichte, mit Maureen Tucker nicht nur eine Frau als Schlagzeugerin in der Männerdominierten Rockmusik, nein, sie spielt auch noch dazu im Stehen...

Einflussreich, Meilenstein, Kult. Sagte ich ja bereits...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 7. Juni 2013
Neben der Box "Peel slowly.." ist diese Ausgabe der Andy Warhol konstruierten VU-CD meiner Ansicht nach das wichtigste Release. Der Fan bekommt mehrere Versionen der Stücken, nahezu hat man das Album 4 mal auf 2 CDs (Stereo Mix, Alternate's, Factory Rehearsals und Studio Sessions). für die Zeit sehr gut abgesmischt, sehr spannende Versionen, für mich vor allem von European Son und Heroin. Ganz besonders gut gefällt mir die Factory-Version von There she goes again mit Nico. Top-Zusammenstellung eines der besten und wegweisendsten Alben! hut ab für die gute Zusammenstewllung. Klare Kaufempfehlung an alle, die Musik hören. dieses Album gehört in absolut jede Sammlung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2014
Ich war wirklich überrascht, dass hier zu diesem MEGA-Album nur so ein paar wenige Rezensionen stehen.

Große Güte, das Album ist wirklich ein Meisterwerk, ein Meilenstein.

Ja, die Texte sind teilweise tiefschwarz, böse und nicht nachahmenswert. Lou Reed (R.I.P.) singt von Heroin, wie er auf seinen Dealer wartet, über SM.
"Severin, Severin, speak so slightly
Severin, down on your bended knee
Taste the whip, in love not given lightly
Taste the whip, now plead for me"
Ich erinnere mich noch, als wir diese Textstelle mitgegrölt haben...
Oh, my! Forget about Shades of Grey! ;o)

Das sind ganz sicher keine fröhlichen Texte, doch wenn ich einen Thriller lese, geh ich auch nicht raus, um Menschen umzubringen.

Dass einige Mitglieder von VU tatsächlich lange drogenabhängig waren, steht auf einem anderem Blatt.

Die einzelnen Songs sind kraftvoll und melodisch. Sowohl Reed, als auch Nico singen hin- und mitreissend.

Ich wüsste nicht, welchen Song ich besonders hervorheben sollte. Es gibt alles in dem Album. Dreck, SM, Drogen und Zartes.

Viele, ganz viele Musiker berufen sich auf dieses Album. Womit? Mit Recht!

Eine Verbindung von Melodik und fantasievollen Texten (Nicht nachmachen, liebe Kinder!).

Ein dunkles Meisterwerk!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Velvet Underground
5,99 €
Loaded (Remastered)
8,39 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken