Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Dezember 2013
Ich liebe Krimis und Krimiserien über alles und diese habe ich besonders lange vermisst. Um so glücklicher bin ich, dass ich mittlerweile eher nicht mitkomme mit dem kaufen, all der Filme und Serien, die ich haben will. Bild und Ton sind sehr gut und ich kann nichts negatives finden. Die Stories wird wohl jeder kennen... Karl Malden als Lieutenant Mike Stone zeigt mit Charakter und Erfahrung wie es in dem Job als Cop so läuft. Michael Douglas noch in jungen Jahren ist ein guter Schüler und wird Steve Heller (Keller) genannt. Der Background ist schon allein den Kauf der Serie wert. San Francisco und seine Straßen.
Volle Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
Eine Krimiserie aus den 70ern, die man sich auch heute noch gut ansehen kann. Im Gegenteil - uns gefällt sie besser als die meisten Krimiserien von heute. Die Folgen sind spannend trotz oder gerade wegen der fehlenden Aggressivität und Brutalität, die ein Muss für die meisten Krimiserien von heute sind. Die Handlungen sind überwiegend auch heute noch nachvollziehbar und nicht wie heute so oft an den Haaren herbei gezogen. Die beiden Hauptdarsteller sind ohnehin unübertroffen. Ich wünschte, es würde noch mehr Folgen geben! Selbstverständlich 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
und zwar so stark, daß die Welt gar nicht bemerkt hat, welch großer Schauspieler er auch außerhalb dieser Super-Serie war. Und der junge Michael ist noch weit weg vom Weltstar - herrlich! Besonders schön natürlich die Synchronstimmen - und besonders häßlich die Versatz-Synchro (Gott sei Dank nur über wenige Sekunden), bei der eine der widerwärtigsten Stimmen plötzlich über Karl Malden gelegt wurde, daß es einem die Schuhe auszieht - ändert letztlich nichts an den verdienten 5 Sternen!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
traditionelle Serie, gut gemacht in traumhafter Umgebung.....Nostalgie pur
absolut sehenswert und jugendtauglich, kein Ballerfilm
sehr empfehlenswert als angenehme Abendunterhaltung
.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Absolut empfehlenswert. Die Qualität ist hervorragend, der Ton gut. Man kann zwischen deutsch und englisch wählen - ist jetzt vielleicht nicht unbedingt erwähnenswert; aber ganz sicher erwähnenswert ist, dass man auch Englisch mit deutschen Untertiteln wählen kann, für alle, deren Englisch vielleicht noch nicht ganz so sicher ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2013
Prima Kaufabwicklung über amazon.

Zur Serie braucht man eigentlich nicht viel schreiben!!!
Einfach nur Klasse. So tolle Serien werden heute (leider) gar nicht mehr prduziert!!!

Absolut Empfehlungswert. KAUFEN, KAUFEN,KAUFEN!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Die Serie ist für all Nostalgie Fans. Es ist noch genauso gut wie man es in Erinnerung hatte. Ich kann nur jeden Krimifan empfehlen die Serie zu kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
wieder eine Serie mehr in meiner Sammlung. Klasse "alte" Retro Serie, wenn nicht immer wieder englische Sequenzen wären. Aber da scheint mir die Tonspur kaputte gewesen zu sein......
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2009
Mike Stone und Steve Heller sind wieder auf den Strassen von San Francisco unterwegs!

Der DVD-Realase von Die Strassen von San Francisco Season 2.1 wurde mit grosser Spannung erwartet und enttäuscht nicht. Wie schon bei Season 1 wurden die Bilder digital restauriert und alle Folgen kommen ungeschnitten auf den deutschen Markt.

Begleiten Sie die legendären Cops aus Streife:

In dieser Serie gibt es drei Stars: Stone, Heller und die Stadt San Francisco. Die unverkennbare Filmmusik, Michael Douglas in seinem Porsche, Mike Stone mit Hut und jede Menge spitzfindiger Humor dürfen auch in der zweiten Staffel nicht fehlen. Stone und Heller bleibt in den 11 Episoden an Verbrechen nichts erspart: Auftragskiller, skrupellose Bankräuber, Mädchenhändler und Amokläufer. Und zu allem Überfluss droht Steve Heller noch eine Anklage wegen Totschlags, weil er während eines Raubüberfalls einen bewaffneten Teenager erschossen hat. Mike Stone hingegen muss einen gefährlichen Undercover-Job eingehen: In Robe und Priesterkragen lauert er einem religiösen Fanatiker auf, der Priester ermordet. Gerade Season 2 bietet einige der besten Folgen dieser Serie. Lassen Sie sich einfach nochmals verzaubern.

Hintergründe zur Serie:

Die Strassen von San Francisco ist noch heute eine der beliebtesten Serien. Karl Malden und Michael Douglas wurden über Nacht zu Hollywoodlegenden. Ein erfahrerner Lieutnant names Mike Stone und sein junger Partner Steve Heller. (Im Original hiess er eigentlich Steve Keller, aber man entschied sich den Namen zu ändern, da man eine Verwechselung mit Erik Ode, der bereits Keller hiess, vermeiden wollte. Wäre heute undenkbar...)

In der zweiten Season gab es einige Änderungen. So wurde die Serie nicht mehr gleichzeitig in L.A. und San Francsico gedreht. Die Fliegerei wurde allen Beiteiligten zu viel. Zudem drehte man mehrere Episoden gleichzeitg, was auch nicht ganz einfach war. Die Rolle des Steve Keller wurde in Season 2 ausgebaut. Da die Quoten ursprünglich nach Season 1 nur bei durschnittlich 25 Millionen Zuschauer lagen und somit hinter vergleichbaren Serien, hatte man sich entschlossen die Drehbücher etwas zu ändern. Das war natürlich die Chance von Michael Douglas sich stärker einzubringen. Sein Charakter kam vorallem bei den jungen Zuschauer sehr gut an.

Das Bild:

Das Bild ist im Verhältnis 4:3, also Full Frame. Es überzeugt durch eine grossartige Schärfe. Kein Bildrauschen ist zu sehen. Die Farben sind kräftig, aber natürlich. Das Bild wurde aufwendig digitalsiert. Das Bild unterscheidet sich ganz klar von den zuletzt am TV gesehenen Bildern.

Der Ton:

Die DVD bietet Dolby Digital 1.0 Mono-Tonspuren in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch. Die Qualität ist vergleichbar, bzw. die deutsche Tonspur fällt auf keinen Fall zum Original ab. Die Sprache ist klar verständlich und die Qualität der Tonspur besser als bei vergleichbaren Serien. Sicherlich sollte man eine solche Serie im Original mit deutschen Untertiteln geniessen. Aber irgendwie hat man sich ja auch an die deutschen Stimmen gewöhnt.

Inhalt:

Disc 1:

1. Auf der Flucht erschossen
2. Mord vor der Kamera
3. Sinnlose Rache
4. Connors letztes Ziel

Disc 2:

5. Eddies großer Coup
6. Ein teures Stückchen Papier
7. Harem
8. Benjy, der Schnüffler

Disc 3:

9. Tödliches Gold
10. Attentat auf den Zeugen
11. Die Todesspur

Die Aufmachung:

Auch mit Season 2.1 verwöhnt uns Paramount mit tollen Bilden aus der Serie. Die Box ist sehr schön aufgemacht. Im Schuber finden sich 3 DVDs in zwei Slim-Hüllen. Auf der Rückseite befindet sich auch eine kleine Episodenbeschreibung, damit man den Einstieg gut findet.

Fazit:

Alle Folgen sind digital restauriert und ungeschnitten. Die Box ist schön aufgemacht und präsentiert sich gut. Ein Muss für jeden Fan der Serie. Da der Platz hier beschränkt ist kann ich nur die deutsche Seite von Karl Malden [...] empfehlen.
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2009
Auch in dieser Halb-Staffel geht es mit spannenden Kriminalfällen und einer großartigen Kulisse weiter. Die zu lösenden Fälle und die Darsteller sind überzeugend. Besonders gut hat mir die Episode 'Sinnlose Rache' gefallen'

Ich denke, Krimi- und Serien-Fans sind mit dieser DVD-Box gut bedient. Die Serie ist klasse produziert und spannend inszeniert worden. Die Kulisse von San Francisco wurde dabei brillant in Szene gesetzt. Viele Szenen spielen an Originalschauplätzen und nicht im Filmstudio, was der ganzen Serie einen absolut authentischen Ausdruck verleiht.

Die gebotene technische Qualität ist aus meiner Sicht ziemlich gut gelungen. Bild und Ton sind trotz des Alters sehr gut. Extras gibt es keine in der Box, etwas Bonusmaterial hätte ich mir aber schon gewünscht.

Fazit:
Ein Genuss für Krimi- und Serienfans, ein Muss für Freunde von Heller und Stone.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken