flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
Frans Brüggen Edition
Format: Audio CD|Ändern
Preis:34,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 26. März 2015
Alle Aufnahmen von Frans Brüggen für Teldec in einer handlichen Kassette zu einem unschlagbaren Preis. Über Brüggens Musikalität und Virtuosität muss man kein Wort mehr verlieren. Ein unbedingtes Muss für alle Fans barocker Blockflötenmusik.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. März 2013
Frans Brüggen Edition. 12 CDs in Pappschuber mit einem 76seitigen, dreisprachigen Booklet. Gesamtspieldauer: 12 Std. 14'06".

Frans Brüggen steht in dem Ruf, die Blockflöte als Soloinstrument für das 20. Jahrhundert neu entdeckt und quasi im Alleingang salonfähig gemacht zu haben. Diese Sammlung mit seinen alten LP-Aufnahmen für Teldecs "Das Alte Werk" (alle Aufnahmen entstanden zwischen 1961 und 1979) dokumentiert diesen Teil seiner einmaligen Karriere und bestätigt zugleich seinen Ruf. Auch wenn die Aufnahmen mittlerweile mehrheitlich um die 50 Jahre alt sind, hören sie sich unglaublich frisch und ungealtert an - außer vielleicht da, wo Nikolaus Harnoncourt dem Klangbild seine etwas eigenartigen Tempovorstellungen aufgedrückt hat (Telemann, Suite a-moll). Frans Brüggen spielt eine große Vielfalt an Blockflöten aus seiner persönlichen Sammlung und aus Museen, streckenweise aus Nachbauten, vornehmlich von Hans Coolsma. Brüggens Musikalität ist faszinierend, sein Virtuosentum steht außer Frage - man höre sich manche "Triller" an! Klar, heute gibt es sehr viele Blockflötensolisten, aber Frans Brüggen ist gewissermaßen der unübertroffene "Opi" von ihnen allen. Bei einigen Stücken spielt Brüggen übrigens auch die barocke Traversflöte. Es sind hier nicht alle Aufnahmen, die er für Teldec gemacht hat, versammelt (es fehlen z. B. die "Tafelmusik" von Telemann und die "Pièces de clavecin en concerts" von Rameau, diese sind jedoch weiterhin im Warner Classics-Programm erhältlich).

Die begleitenden Musiker liefern ebenfalls großartige Leistungen ab, vor allem Brüggens langjährige Wegbegleiter aus den Niederlanden, Anner Bylsma und Gustav Leonhardt.

Wer die Gustav Leonhardt-Edition bereits besitzt, muss sich darauf einstellen, dass sich auf der elften CD der Brüggen Edition zwei Bach-Konzerte aus der ersten CD der Leonhardt-Edition wiederholen. Da die Box jedoch zu einem günstigen Preis daherkommt und die Klangqualität bis auf wenige Ausnahmen hervorragend ist, darf man keineswegs meckern, sondern lieber sofort zugreifen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2013
Immer noch eine der besten Sammlungen von Blockflötenmusik. Und in der Farbigkeit seines Spiels ist Frans Brüggen unübertroffen. und die Auswahl an Originalinstrumenten der Zeit ist einmalig.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Art Of Recorder
22,99 €
The Mozart Recordings
36,99 €
Brüggen Conducts Mozart
30,62 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken