Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
176
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Mai 2013
... das man von Anfang bis Ende (und das am besten laut :-) durchhören kann. Per Zufall hörte ich - als Wahlösterreicherin musikalisch etwas verwaist - vor einigen Woche "Pompeii" auf Bayern 3. Darauf habe ich mir auf YouTube die Acoustic-Version "Live in Paris" (genial!) angehört und das Album war binnen 24 h bestellt.
Ich gehe nun stramm auf die 50 zu und bin wirklich froh, dass es noch Bands mit Potenzial wie Bastille gibt. Ich befürchtete schon, dass ich ewig meine 80er-Jahre-Compilations hören muss.
Eindeutige Kaufempfehlung übrigens und Trauer darüber, dass ich sie hier in der Provinz wohl nie live zu sehen/hören bekomme.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
Und ich dachte schon, ich hätte alles gesehen und alles gehört, was von Belang ist...
Mich haben fast alle Songs auf diesem erfrischenden Debüt begeistert. Es war Liebe beim ersten Hören. Das Album bietet Songs, die das Tanzbein beflügeln und solche, die eine unheimliche Gänsehaut bescheren. Der einnehmende Gesang von Dan Smith bereichert die erstklassigen Songs um eine ganz besondere Note. Man kann dieser Band, die Musik mit Seele macht und Plastikklänge vermeidet, nur Erfolg wünschen.

Fazit: klare Empfehlung ! Bad Blood gehört zu den überragenden Alben des Jahres 2013. Es ist eine Perle abseits des Mainstreams, eine kostbare Neuentdeckung, die man gehört haben sollte... Für alle Unentschlossene: ich habe das Hören dieses Albums nie bereut. Die überwiegend positiven Rezensionen sollten Zauderer neugierig machen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
Im September 2012 fand wieder das itunes-Festival statt. Eigentlich wollte ich mir nur die Terminübersicht angucken. Doch an diesem Abend lief gerade das Konzert von Bastille. Schon das erste Lied Icarus gefiel mir durch den andersartigen Gesang sehr gut. Also habe ich mir das ganze Konzert angeguckt und war begeistert.

Alles noch junge Musiker, die mit riesem Spaß und sehr symphatisch ihren großen Auftritt absolvierten, insbesondere der Sänger Dan Smith. Solche Typen kann es wohl auch nur auf der Insel geben. So hatten sie für ihre erste große Tournee durch Pubs als Transportmittel eines der typischen alten englischen Flußboote genutzt, mit denen sonst Urlauber fahren.

Ich wollte gerne mehr von ihnen hören, aber es gab es nur einige Titel als Download. Jetzt hat das Warten ein Ende. Und es hat sich gelohnt, denn ihre erste CD ist sehr vielseitig. Viele der Stücke vom Konzert können hier wiederentdeckt werden. Und die Zeit seit damals wurde gut genutzt, denn sie haben weiter an ihrer Musik getüftelt.

Kein Wunder, dass sie mittlerweile in Großbritannien sehr angesagt sind.

Also für alle, die gute Musik abseits des Mainstreams schätzen, hier gibt es wieder etwas zu entdecken.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Als ich Laura Palmer vor knapp 2 Jahren zum ersten Mal hörte, war ich gleich gegeistert. Seitdem habe ich auf ihr Debütalbum gewartet und wurde nicht enttäuscht. Schon ihre Mixtapes waren grandios und mit ihrem Debüt bringen Bastille ein Album voller Ohrwürmer, mit herrlichen Streicherarrangements und Dan's unverwechselbarem Gesang. Jedes Lied ist etwas Besonderes und geht sofort ins Ohr. Hier wurde nicht nur lieblos irgendwas hingeklatscht sondern ein künstlerisches Werk geschaffen!

5 Sterne:
Pompeii
Bad Blood
These Streets
Icarus
Oblivion
Daniel In The Dan
Laura Palmer

4 Sterne:
Der Rest!
33 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mit "Pompeii" haben die britischen Indie-Rocker von BASTILLE im Sommer 2013 einen richtigen Volltreffer gelandet. Das Ding war ein richtiger Ohrwurm und wurde im Radio rauf und runter gespielt, kein Wunder also das er in kürzester Zeit Goldstatus erreicht hat. Einen Tag nach seinem Erscheinen schoss auch das darauf folgende Debütalbum "Bad Blood" in den britischen Charts direkt auf die Pole-Position!
Aber das Album "Bad Blood" hat nicht nur diesen einen Song zu bieten, bei weitem nicht, BASTILLE spielen sehr eingängigen und hochqualitativen Indie-Rock, die stärken der Band sind die eingängigen Melodien und die vielen Ohrwurmrefrains.
Besonderes Merkmal der Band ist die sehr angenehme und manchmal etwas "rauchige" Stimme von Frontmann DAN SMITH. Dessen Geburtstag fällt auf den 14 Juli, den französischen Nationalfeiertag zum Gedenken an den "Sturm der Bastille", was dann den Bandnamen erklärt.
Neben dem bereits angesprochenen Überhit "Pompeii" würde ich noch "Things we lost in the Fire", "Weight of Living", "Oblivion" und "Daniel in the Den" als Anspieltipps empfehlen.

Mein Fazit: Ein sehr gutes und abwechslungsreiches Album, eingängiger Indie-Rock bei dem Freunde von Bands wie COLDPLAY oder TRAVIS auf ihre Kosten kommen sollten.

Meine Bewertung: 7 von 10 Punkten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
Das bis zu diesem Zeitpunkt erste Album der jungen Band überzeugt bereits auf ganzer Linie. Die Alternative-Rock Musik der 4 Briten entsteht aus einem Misch von Gitarre, Geige, Schlagzeug und mehreren weiteren Instrumenten. Und nicht zuletzt die einzigartige Stimme des Singer-Songwriters Dan Smith. Musikfans der etwas ruhigeren Art, sowohl Freunde der schnelleren Töne kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Bereits bei Hits wie "Pompeii", "Things We Lost in the Fire" und "Flaws" sitzt man mit absoluter Gänsehaut vor den Boxen und ist bereits mit den Gedanken bei der Wiederholung des gespielten Songs. Die harmonische Abstimmung zwischen den feinen Tönen der Geige oder Gitarre in Kombination mit dem simple gestalteten Rhythmus des Schlagzeuges zeigt was Neues und gleichzeitig aber auch was Vertrautes.

Fazit:
Wer Musik abseits von elektronischen Tönen oder verzerrten Geräuschen sucht ist bei Bastille genau richtig. Für jeden Geschmack ist was in dem Album dabei. Ob ruhig, oder gerne mal was zum tanzen. Bastille hat es umgesetzt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Seitdem ich "Pompeii" das erste Mal im Radio gehört habe, bin ich begeistert von dieser Band. Das Album war da schon so gut wie gekauft und übertrifft meine Erwartungen bei weitem.
Jedes Lied ist anders. Häufig hören sich Lieder eines Albums bei manchen Bands immer gleich an. Das ist bei diesen Jungs überhaupt nicht so.
Man merkt an der Singstimme, dass sie Briten sind, aber auch das ist sehr sympatisch.
Auf jeden Fall anhören muss man: "Laura Palmer" und "Bad Blood". Machen gute Laune und bringen einen zum tanzen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2013
Nachdem ich mich Hals über Kopf in die Stimme von Dan Smith verliebte, entschied ich mich kurzerhand mir Bad Blood zuzulegen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Besonders 'Pompeii' und 'Bad Blood' haben es mir angetan.

Sehr erfrischendes, stimmungsvolles Album, Ohrwurmgarantie und absolute Kaufempfehlung!

Sorry Amerika, aber in Sachen Musik haben die Briten eindeutig die Nase vorn.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2017
Bin immer wieder beeindruckt von diesem Album... ich kann einfach nicht genug kriegen!!! Ist mal wirklich was anderes, was mir persönlich sehr gut gefällt. Erinnert mich auch irgendwie an das Album "A Beating Heart Is A Bleeding Heart" von Kingsfoil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Weil ich eine Konzertkarte für "Bastille" geschenkt bekommen habe und die Band aber noch nicht so gut kannte habe ich mir quasi als Vorbereitung die CD gekauft. Und ich war aboslut positiv überrascht: "Bad Blood" ist ein super Album und läuft bei mir zurzeit hoch und runter. Ich freue mich aufs Konzert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
8,99 €
5,00 €
12,06 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken