find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
759
4,0 von 5 Sternen
Stil: Supreme+|Farbe: schwarz|Ändern
Preis:78,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. April 2016
Ich habe das Headset als Ersatz für ein Plantronics Explorer 50 gekauft, weil dies von der Sprachqualität nicht optimal war und auch nach einiger Zeit unbequem saß.
Ich nutze es sowohl am Mobiltelefon als auch am bluetooth-fähigen Bürotelefon.
Das Jabra-Classic lässt keine Wünsche offen. Der Sitz im und am Ohr lässt sich mit den Eargels und unterschiedlichen Bügeln individuell anpassen. Beim Einsatz des zusätzlichen Eargels komme ich ganz ohne Bügel aus, womit auch eine Einhand-Bedienung möglich ist. Nach kurzer Zeit merkt man das Headset kaum noch. Das Jabra-Classic ließ sich schnell mit beiden Telefonen koppeln, sowohl die Sprach- als auch die Hörqualität ist einwandfrei. Die Akkuleistung ist gut, das Handling mit Ein- und Ausschalten, bzw. Lautstärke verstellen funktioniert ebenfalls gut.
Einziger Kritikpunkt ist die sensible Taste für Rufannahme, Auflegen, bzw. die Wahlwiederholung. Wenn man das Headset beim Anlegen nicht vorsichtig seitlich anfasst, hat man sehr schnell ungewollt den letzten Gesprächspartner wieder in der Leitung. Tipp hierfür: Erst einschalten, wenn es sich bereits im Ohr befindet. Deswegen trotzdem fünf Sterne.
Ansonsten ein für meine Begriffe wirklich gutes Headset mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2016
Das Headset trägt sich angenehm durch das Kissen am Ohr, die Sprachqaulität ist ausgezeichnet und die Akkulaufzeit (hält einen Tag) zufriedenstellend. Gedacht war das Headset für längere berufliche Telefonate, da man beide Hände frei hat und der Arm nicht verkrampft. Ausserdem hält es das Telefon auf Distanz zum Kopf. Selbst bei über 200 km/h (freie Autobahn) ist die Sprachqualität im Auto noch hervorragend, was man bei der Freisprecheinrichtung des Fahrzeuges nicht unbedingt behaupten kann. Das ist aber nur der Ausnahmefall, da Telefonieren grundsätzlich stark vom Fahren ablenkt. Die Verbindung klappte mit unterschiedlichen Telefonen problemlos. Einzig, wenn zwei Telefone gleichzeitig verbunden sind, kommt es vor, das das Teil durcheinander kommt und ein reinkommende Telefonat einfach abgelehnt wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Die Verbindungsqualität und der Klang des Headsets geht voll in Ordnung. Klarer und angenehmer Klang auf beiden Seiten.
Das Teil macht seinen Dienst wirklich gut. In allen Disziplinen.

Ich habe es mit verschiedenen Handys (S2, S4, Nokia 6310i) ausprobiert - keine Abbrüche oder Aussetzer, genug Lautstärke.

Dass der Ton auf der anderen Seite nicht ganz so fett und direkt übertragen wird, liegt nach meiner Theorie daran, dass das Mikrofon des Headsets den Ton von der Seite und indirekt von hinten abnimmt. Sicherlich lässt sich da technisch etwas mit Richcharakteristik des Mikros, DSP und Equalizer tricksen ... aber wenn man sich vorstellt, in ein Gesangs- oder Sprachmikrofon zu sprechen, das neben dem Gesicht positioniert ist, weiß wie ich das meine. ;-)

Die Verbindung kommt sehr schnell zustande, die Sprachsteuerung und die sinnvollen Ansagen des Headsets funktionieren vorbildlich.

Was mir anfangs nicht so gut gefiel, war das etwas klobige Äußere. Aber irgendwie hat es was - finde ich mittlerweile echt cool. ;-)

Der Sitz am Ohr war zuerst ungewohnt, da kein Pröppel im Ohr steckt und das Gerät nur leicht am Ohr aufliegt. Das fühlt sich anfangs etwas ungewohnt an. Es hat den Vorteil, dass die natürlichen Umgebungsgeräusche nicht komplett abgeschirmt werden, weil etwas im Ohr steckt.

Es wird alternativ zum "normalen" ein "Ohrgummi mit Haken" mitgeliefert, dass man austauschen kann. Für mich die angenehmste Lösung.
Der Tragecomfort ist sehr gut - kaum zu spüren, nichts drückt. Wenn man es etwas ausgerichtet hat, sitzt es echt sicher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2015
Ich schwöre auf Headsets von Jabra. Dieses war nun schon mein viertes.
Wie immer klappt die Verbindung mit 2 Geräten einwandfrei!
Die Verarbeitung ist klasse, meine Gesprächspartner finden die Tonqualität und vor allen Dingen die Geräuschunterdrückung hervorragend.

Leider gibt es auch Defizite. Der Ohrbügel ist ncht so komfortabel, wie bei den anderen Geräten. Man kann das Gerät nicht ständig tragen, da man entweder die nette Dame häufiger (ohne Grund) "ausschalten,...einschalten" hören sagt, oder zeitweise ein leises Rauschen hört.
Wenn man dann einen Anruf bekommt, schnell das Headset aufsetzt (Übung macht den Meister :-)), dann kommt man aus Versehen an die komfortable große Taste...und man hat den Anruf abgelehnt. Das nervt etwas.

Nach nunmehr einigen Wochen im Gebrauch gibt es manchmal (sehr selten)komische Störgeräusche, aber das kann auch an anderen Dingen liegen. Da recherchiere ich noch.
Außerdem passt (gefühlt) die Akkulaufzeit nicht ganz. Bei mir hält der Akku zur Zeit bei längeren Gesprächen maximal 1,5h.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2015
Seit Jahren habe ich dieses Headset, auch bei Arbeiten im Freien und viel Bewegung bleibt es am Ohr. Das Pairing ist einfach, die Bedienung auch; die Verbindung zum Handy ist stabil, die Sprech- und Hörqualität gut. Der Akku hält einen ganzen Tag durch, so daß man nicht in Verlegenheit kommt.
Nun habe ich ein zweites gekauft und Mutti überzeugt (sie hatte bei den Kabel-Headsets zu große Verluste wie Zerreißen oder Verbummeln).
Wer eine einfache und zuverlässige Lösung braucht, um frei sprechen zu können (und müssen), dem empfehle ich diese Wahl!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2016
mit dem Jabra-Set habe ich mein Telefonverhalten nochmals verbessert. Über Siri lasse ich mich schnell verbinden und kann als Selbständiger auch telefonieren, wenn ich zu Fuß in Städten unterwegs bin und das sehr komfortabel. Die Sprachqualität ist überragend, auch bei Umgebungslärm. So meine Telefonpartner, die ich immer wieder frage. Unbedingte Kaufempfehlung, wenn auch der Preis recht stolz ist - m.E.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
Ich finde das Headset super zu tragen.
Mein Mann nutzt es im Auto, dort hat es eine so gute Rauschunterdrückung, dass ich nicht mehr höre, ob er gerade fährt, oder ob er noch gar nicht im Auto sitzt.
Ich selbst nutzte es in den unterschiedlichsten Situationen:
Beim Arbeiten als Headset, damit ich die Hände frei habe, beim Fahrradfahren zum nebenher telefonieren (bei 1,5h pro Tag auf dem Fahrrad wollte ich die Zeit sinnvoller nutzten), zum Musik hören....
Fazit: Im Normalfall super, nach 3 h im Ohr, fängt mein Ohr leicht an weh zu tun, das habe ich aber bei Kopfhören etc. noch viel extremer.
Rauschunterdrückung eigentlich sehr gut - bei etwas stärkerem Wind auf dem Fahrrad versagt dann auch diese langsam, was ich aber vollkommen in Ordnung finde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2016
Das Jabra Stealth ist klein aber fein! Ich habe es direkt nach dem Auspacken auf einer Fahrt über die Autobahn getestet und mein Gesprächspartner hörte kein störendes Rauschen, wie das ja bei anderen HEadsets oft der Fall ist. Hier filtert das Stealth wirklich sehr eindrucksvoll störende Nebengeräusche heraus. Es ist wirklich winzig und am Ohr kaum zu spüren, die Tasten sind logisch angeordnet - auch wenn ich - als klassischer Mann und daher "Nichtleser von Bedienungsanleitungen" - etwas gebraucht habe, die Taste für die Gesprächsannahme zu finden. DAs Pairing war innerhalb von wengen Sekunden erledigt, sehr hilfreich sind hier auch die (englischen) Sprachansagen des Headsets. Jetzt muss es noch den Außendienstalltag bestehen, ich denke aber, dass das ganz gut funktionieren wird!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2015
Ich hatte zuvor das Bose Series 2-Headset mit perfektem Tragekomfort.
Das Jabra Supreme+ hat einen einsteckbaren Bügel, der sich leicht von selber löst, wenn man nicht ständig nachreguliert.
Im Ohr hält das Headset trotz Gummiadapter mit Haken nur dann, wenn man die ganze Zeit ruhig sitzt. Wenn man sich bewegt, ist das Risiko groß, dass das Headset aus dem Ohr rutscht.
Die Sprachqualität ist laut und deutlich, und zwar bei beiden Seiten. Beim Bose hört mich das Gegenüber oft etwas leise. Bei Jabra ist das gut gelöst. Gelegentlich hört man ein leises Knacken im Lautsprecher des Headsets.
Trotzdem ist das Headset nichts für mich, da ich ein Headset, das nicht fest am Ohr sitzt, nicht brauchen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2016
Absolut unzufrieden! Der Akku hält bei mir nicht annähernd 9 Stunden, ich komme maximal auf 7 Stunden Sprechzeit. Die App für Android ist eine Katastrophe! Sie soll den Prozentsatz der Akkuladung anzeigen, hängt sich jedoch regelmäßig auf, so das nur noch ein Neustart vom Handy hilft. Wer hat schon Lust wegen dem Headset dauernd sein Handy neu zu starten? Schaut einfach mal in die Bewertungen zu der App im PlayStore nach bevor ihr dieses Headset kauft. Ich benutze ein Galaxy S5 mit Android 6.0.1.
Ich hatte vorher ein Headset von Plantronics was leider verloren ging, ich bereue es bitter ein Jabra gekauft zu haben. 😢
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 136 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)