Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juni 2016
SSDs haben gegenüber normaler Festplatten drei Besonderheiten:
1. Einen Formfaktor von 2,5"
2. Sind wesentlich leichter
3. Aufgrund des Flashspeichers sind ihnen Bewegungen und die Lagerung total egal

Dies war der Grund, warum die SSDs bisher nur irgendwie im PC-Gehäuse rumlagen oder sogar am Kabel schwebten, die Desktop-Editionen (mit Einbaurahmen) kosteten schließlich mehr Geld :)

Also kam mir dieser Einbaurahmen recht gelegen, aufgrund der Anzahl und Höhe der Bewertungen scheint es ja auch ein gutes Produkt zu sein.

Umfang und Verarbeitung:
Für den geforderten Preis kann man gegen über den Lieferumfang überhaupt nichts sagen. Mehr als ausreichend Feingewindeschrauben, 6G SATA-Anschlusskabel, Energieanschlussadapter Molex-SATA - was will man mehr?
Die Blechdicke und somit das Gewicht ist gering, aber für eine wenig wiegende SSD ausreichend. Lediglich Grobmotoriker sollten beim Einbau etwas acht geben.

Einbau und seine Tücken:
Der Knackpunkt an der ganzen Sache...
Die Befestigung der SSD am Einbaurahmen gelingt noch gut. Die entsprechenden Befestigungslöcher sind an der zu erwartenden Stelle. Man sollte sich im Vorfeld im Klaren sein, in welcher Ausrichtung der Rahmen in das PC-Gehäuse gesteckt werden soll, da es asymetrisch ist und die SSD dann entsprechend mehr oder weniger tief im PC-Rahmen steckt. Dies wirkt sich dann auf die Anschlussmöglichkeiten mit der Energieversorgungsleitung und dem Datenkabel aus (Foto 2).
Was aber schlecht durchdacht ist, ist die Befestigungsart des Einbaurahmens in das PC-Gehäuse.
Wie auch andere Anwender bemängeln, wurde durch den Hersteller nur eine Befestigung an der inneren und EINER äußeren Schraubfixierung vorgesehen (siehe Herstellerfoto und eigenes Foto 1). Mit etwas mehr Material wären alle drei Verschraubungslöcher möglich gewesen. Die roten Hilfslinien verdeutlichen, was ich umständlich versuche zu erklären :)
Fixierungen, die aber die beiden äußeren Lochabstände benötigen, sehen hingegen alt aus. Somit war in meinem Fall nur eine Verschraubung möglich. Da es sich um eine leichtgewichtige SSD handelt, ist es Gott sei Dank nicht weiter tragisch.

Im Endeffekt steckt die SSD nun halbwegs sicher fixiert im Gehäuse, und das zu einem guten Preis/Leistungsverhältnis. Einzig das nicht zu Ende durchdachte Befestigungskonzept und die Verkäuferbehauptung: "Für alle PC Gehäuse geeignet" trüben etwas das Gesamtbild.
Dank einer Teststellung konnte ich den Einbaurahmen unentgeltlich probieren und verwenden. Danke hierfür!
review image review image review image
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2016
deleyCON Einbaurahmen SET - für 2x 2,5" Festplatten / SSD's auf 3,5" Adapter Wechselrahmen Mounting Frame Halterung Schienen inkl. Schrauben SATA Kabel und Stromadapter
Preis bei Bestellung: 6,99€
Version: DUAL - mit 6 mal 3,5 Bohrungen

Material und Verarbeitung:
Der Rahmen ist an sich sehr sauber verarbeitet.
Es gibt keinen Grat und keine scharfen Kanten.
Die Lackierung ist auch in Ordnung.
Die Gewinde für die Schrauben, welche den Rahmen am Gehäuse befestigen sollen sind kaum zu gebrauchen. Scheinbar wurde das Gewinde erst gebohrt und dann lackiert. Dadurch ist es nur mit großen Kraftaufwand möglich die Schrauben in die vorgesehenen Gewinde zu schrauben.
Leider ist auch der einbau der unteren Festplatte eine unangenehme fummelei. Mit einem schmalen, magnetisierten Schraubendreher mag es gehen, ich hatte mit meinen herkömmlichen Probleme. Das Seitenteil zum Arritieren des Rahmens am Gehäuse ist in die selbe Richtung ausgerichtet wie die HDDs montiert werden. Somit muss man durch ein kleines Loch im Seitenteil die Schraube manövrieren und ins Lach der Festplatte schrauben.
Die mitgelieferten Kabel sind voll in Ordnung.

Einbau:
Bis auf die angesprochenen Probleme mit den Schrauben ist der Einbau problemlos und der Rahmen passt gut hinein.
Der Abstand zwischen den Festplatten beträgt 1 bis 2 mm. Das ist recht wenig für die Zirkulation der Luft, sollte bei modernen Festplatten aber keine große Rolle spielen.

Fazit:
Der Rahmen ist OK, hat aber ziemlich starke Mankos.

Produkttest:
Ich habe diesen Artikel im Rahmen eines Produkttestes kostenlos erhalten. Dies hat aber keinen Einfluss auf meine Rezension.
review image review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2016
 ► Einzelbewertungen ◄
——————————————
Verpackung/Inhalt:
★★★★
Qualität:
★★★★★
Funktion/Einbau:
★★★★★

► Rezension ◄
————————
Verpackung/Inhalt: (siehe Video)
Der Einbaurahmen kommt leider in sehr vielen einzelnen Plastikbeuteln, die sich schwer aufmachen lassen und zudem nicht sonderlich der Umwelt schmeicheln. Zu gute halten muss man dem Produkt allerdings, dass der Umfang sehr gut ist. Man bekommt nicht nur einen recht stabilen Rahmen, sondern auch noch ein Sata III Kabel und ein Sata Stromkabel dazu, falls man das nicht sowieso schon parat hat. Auch der Schraubenumfang ist ausreichend und passgenau. Lediglich der viele Plastikmüll der Verpackung ist hier klar negativ (1 Stern Abzug).

Qualität: (siehe Video)
Die Qualität ist für den Preis erstaunlich gut, ich denke der Rahmen ist ohne Bedenken stabil genug, um locker 2 SSD's sicher im Gehäuse des Rechners zu verwahren. Zumal die SSD's sowieso nur einige hundert Gramm wiegen. Auch die Kabelqualität ist in Ordnung. Die Stromkabelkontakte am weißen Stecker wackeln ein wenig, das stellt jedoch keineswegs ein Problem dar, da diese durch das Gegenstück dann fixiert werden. Die restlichen Anschlüsse sind sicher und gut verlötet, hier gibt es nicht einzuwenden. Auch das Sata III Datenkabel sieht gut verarbeitet aus. Zudem befinden sich daran noch zwei Metallschellen zum sichern des Kabels (sehr praktisch)

Funktion/Einbau:
Der Einbau, wie schon von sehr sehr vielen anderen Rezensionen angemerkt, ist im großen und ganzen ein Kinderspiel. Man muss hier nur bei einigen Gehäuse bzw. Befestigungsarten der Gehäuse ein wenig kreativ sein, damit alles fest und sicher sitzt. Aufgrund des geringen Gewichts der SSD's muss die Befestigung hier allerdings auch nicht so bombenfest sein. Man braucht definitv keine Angst haben, dass sich seine SSD im Rechner selbstständig macht.
Auch in punkto Wärmeentwicklung kann man hier nicht meckern, aber es handelt sich eben auch "nur" um Flash-Speicher und keinen Grafikprozessor, sodass man sowieso keine große Abwärme erwarten würde

► Fazit ◄
—————
Alles in allem ein stabiles, günstiges Produkt mit großem Lieferumfang. Kaufempfehlung meinerseits.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
Als Halterung für eine (2,5") SSD bestellt.
Stromversorgungskabel für SSD (alter Molex-Stecker auf neuen SATA-STecker) und ein SATA-KAbel sind dabei.
Auch 8 Schrauben für SSDs (Man könnte 2 SSDs in den Einbaurahmen geben) sowie 4 Schrauben zur Befestigung des Rahmens im PC sind dabei.
Der Einbaurahmen ließ sich problemlos einbauen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2017
Dieser Festplatteneinbausatz überzeugt durch seine gute Qualität, 0bwohl aus lackiertem Blech ist diesr Rahmen erstaunlich verwindungssteif und sauber justiert. Auch sind ausreichend Schrauben und Kabel beigefügt. Allerdings war das Stromadapterkabel nicht verwendbar, da bedingt durch mangelnde Qualität sich die Kontktstifte verbogen hatten und so das Kabel unbrauchbar war. Dieser Mangel, der zum Abzug einem Stern führte, hätte nicht sein müssen! Ansonsten hätte ich mir eine Liste mit Einbautips für einige bekannte Gehäusemarken gewünscht. Nur billige Gehäuse haben die reine Lochbefästigung für Festplatten. So musste ich ein wenig experimentieren, bis ich herausfand, dass dieser Einbaurahmen Ruck-Zuck mit der Besfestigungsautomatik sicher verriegelt werden konnte ohne auch nur eine einzige Schraubeverwenden zu müssen. Da ich nur eine SSD einbauen wollte. konnte ich diesean den oberen Befestigungspunkten völlig ohne Probleme anbrigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2016
Vorerst zu erwähnen ist, dass ich diesen Einbaurahmen für 2,5" Festplatten unentgeltlich von einer Produkttestagentur zum unverbindlichen Testen erhalten habe. Meine Meinung zum Produkt wird dadurch keinesfalls beeinflusst oder verfälscht. Nachfolgend möchte ich euch über meine Erfahrungen mit dem Produkt berichten.

VERPACKUNG & INHALT:
Das Produkt kam, eingeschweißt in Kunststofffolie, mit dem kompletten Zubehör (Rahmen, Schrauben, SATA- & Stromversorgungskabel) unbeschadet bei mir an.

MONTAGE:
Die Festplatte (in meinem Fall eine SSD 750 EVO von SAMSUNG) ist schnell in den Rahmen eingeschraubt. Im Vorhinein sollte man sich überlegen, welche Ausrichtung die SSD im Rahmen haben muss, damit die Anschlüsse im Nachhinein erreichbar sind. Anschließend kann mit dem Einschrauben begonnen werden. Die Löcher befinden sich an der richtigen Stelle und die Schrauben sind ordentlich verarbeitet. Auch die Gewinde zum Einschrauben in das Computergehäuse sind passgenau gefertigt, sodass sich die Schrauben gut eindrehen lassen. Ist dies einmal geschafft, sitzt der Rahmen fest im Computergehäuse.

ZUBEHÖR:
Die beigelegten Kabel und Adapter funktionieren tadellos. Das SATA-Kabel hat eine Übertragungsrate von 6Gb/s. Um diese Geschwindigkeit aber erreichen zu können muss euer Mainboard zumindest mit SATA III ausgerüstet sein. Das Stromversorgungskabel passte auf Anhieb.

FAZIT:
Ich kann diesen Einbaurahmen jedem empfehlen, der sich mit dem Einbau einer SSD beschäftigt und hierzu einen passenden Rahmen/Adapter sucht.
review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2017
Grundsätzlich alles drinn was man braucht um eine 2.5er Festplatte (dürfte bei den meisten eine SSD sein) in einen
3.5er Schacht einzubauen. Ich habe das Set somit erfolgreich verbaut und bin insoweit zufrieden. Positiv zu vermerken
ist dass das Sata Kabel Rastnasen hat, hat auch noch lange nicht jedes Kabel.
Wie bei jeder Kritik gibts natürlich auch negative Gesichtspunkte.
- Das Sata Kabel könnte auf einer Seite einen Winkelstecker haben, auch wenn man ihn nicht unbedingt braucht
unterkriegen tut man ihn immer. Aber wehe man braucht mal einen abgewinkelten Stecker !
- Keine Dämpfung des Laufwerks gegen Schwingung, bei SSDs unerheblich aber bei Festplatten nicht unwichtig.
- Blechstärke sehr dünn.
Fazit : In anbetracht des Preises auf jedenfall in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2016
Ich wollte meinen PC mit einer SDD nachrüsten. Daher habe ich mir den Einbaurahmen 2,5" Festplatte SSD auf 3,5" gekauft. Der Rahmen passt perfekt in das alte Gehäuse.
Austausch war somit ohne Probleme möglich. Der Preis ist meiner Meinung nach mehr als gut, denn die Verarbeitung und das Zubehör sieht nicht nach minderwertiger Ware aus.
Versand verlief wie fast immer ohne Beanstandungen und sehr zügig. Die Verpackung war sehr gut, Kabel und Schrauben lagen in extra Tüten, welche von einer Wiederverschließbaren Tüte nochmals gesichert waren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2015
Der Einbaurahmen besteht nur aus einer dünnen schicht Metall und wurde von Amazon nur in einen Pappumschlag geliefert. Die SSD's passen nicht ohne den Einbaurahmen zu biegen zwischen die Halterungen.
Ganz klar keine Kaufempfehlungen!
review image review image
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2016
Bewertet wurde "DUAL mit 6 x 3,5 Bohrungen"

Lieferung kommt komplett wie beschrieben, 8 kleine Schrauben für die SSDs und 4 für den Einbaurahmen, 1 SATA-Datenkabel und 1 Stromadapter Molex auf SATA sowie der Einbaurahmen.
Ich frage mich jedoch wieso hier ein Stromadapter MOLEX ( der alte weisse Stecker) auf SATA mitgeliefert wird. Mittlerweile wird man kaum noch Rechner finden, bei denen nicht genügend SATA-Stromkabel verbaut sind. Deutlich sinnvoller wären ein SATA-Y-Kabel um beide SSDs mit einem Stromanschluß mit Strom versorgen zu können. Seis drum, man weiß ja was man bestellt, ich finde es nur nicht wirklich sinnvoll.
Was mir auch nicht gefällt – es wird ein Einbaurahmen für 2 SSDs verkauft aber nur 1 SATA-Datenkabel beigelegt.

Was ich allerdings kritisiere – wenn ich schon so einem Stromadapter beilege, dann sollte er nicht von solch unterirdischer Qualität sein. Das ist selbst bei diesem Preis nicht akzeptabel. Die Stifte des weissen Stromsteckers sitzen sehr locker und wackeln in alle Richtungen. Läßt sich mit genug Sorgfalt verwenden, keine Frage, aber das schreit förmlich nach potentiellen Problemen beim Anschließen.
Solch minderwertige Stecker gefallen mir gar nicht, da zieh ich einen Stern ab.

Positiv bzgl. dem Einbaurahmen, alle Kanten sind sorgfältig entgratet und gerundet.
Weiter positiv - das SATA-Datenkabel hat kleine Verriegelungszungen gegen versehentliches rausrutschen der Stecker – habe nicht alle SATA-Kabel und ist aber sehr sinnvoll.

Aufpassen muß man wohl bei propietären Schienensystemen wie man sie in manchen Gehäusen findet – kann passen muß aber nicht. In meinem konventionellen Gehäuse zum Testen theoretisch jedoch kein Problem den Rahmen zu montieren, 2 Löcher auf jeder Seite finden ihr Gegenstück im Gehäuse – paßt.

Befestigung der SSDs – auch da sind die Bohrungen an der richtigen Stelle.

Dabei Negativ: Da die SSDs mittig auf dem Blech montiert werden und nicht bündig mit dem Ende des Rahmens können für die untere SSD keine Winkelstecker für Strom/Daten verwendet werden. Schade, nicht weit genug gedacht und so den Nutzen eingeschränkt. Bei der oberen schließt es sich ja eh aus, da blockieren dann die Stecker der unteren SSD. Das ist aber halt so und läßt sich bei dieser platzsparenden Lösung nicht vermeiden.

Wo stehen wir? – Billigster MOLEX-Stromstecker. keine gewinkelten Stecker verwendbar, Lieferumfang nicht praxisgerecht. 3 Sterne, mit Wohlwollen 4.

############ Und nun der Absturz auf 1 Stern. ############
Die Gewindebohrungen der Löcher zur Befestigung des Rahmens im Gehäuse sind zu klein.
Von den 6 Löchern konnte ich nur bei einem die Schraube einfach reindrehen. Bei den anderen 5 müßte ich das Gewinde erst durch sehr kraftvolles reindrehen der Schraube erweitern.
Ich habe 2 Bilder gemacht, 1 x mit der einzigen Bohrung welche groß genug ist und 1 x mit der Schraube in einer zu kleinen Bohrung. Wie man sieht übersteht die Schraube diese Prozedur nicht, denn für so etwas ist sie auch nicht vorgesehen. Die Schraube ist hier auch noch nicht ganz reingedreht, ich müßte eine neue Unzerstörte nutzen um eine Schraube ganz reingedreht zu bekommen.

Das was ich hier beschreibe mag einer der wenigen Einzelfälle sein - es wurde auch schon in einigen wenigen anderen Rezension beschrieben – für mich ist der Artikel damit jedoch durchgefallen weil nicht nutzbar.

Mit Bohrungen in der richtigen Größe würde ich mit meinem Urteil bei 3 bis 4 Sternen landen, so kann ich wegen Produktionsfehler leider nur 1 Stern vergeben.
review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)