find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
22
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:18,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. November 2012
Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal Sven's Mix-Cd zum Abschluss der Season.

Die beiden CD's spiegeln perfekt den Sommer auf der Insel wieder. Bei der ersten geht es schön nach vorne, perfektes warmup für eine lange Nacht. Die zweite CD ist für die morgendlichen Stunden nach der Party geeignet. Rundum, wie jedes Jahr, eine schöne Zusammenfassung der aktuellen Techno/House Platten.

Must Have!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2013
Wenngleich mir die großartige letztjährige compilation besser gefiel - was aber nur mit Musikgeschmack zu tun hat- ist es wieder ein Must für Väth's Musikauswahl geworden. Deutlich Techno-lastiger! CD 2 ist etwas leichter zugänglich, dafür wird Mix 1 mit jedem Hören noch aufregender. Cocoon wie es sein soll !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Die diesjährige Ausgabe von Väths Köstlichkeiten ist mal wieder nichts für gewöhnliche Ohren.
Wer vor hat sich das ganze auf einem Ipod anzuhören sollte hier lieber die Finger weg lassen.
Ich kann nur empfehlen: Eine gute Anlage mit sattem Bass!
Dann macht diese CD richtig Spaß!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Zwei Ereignisse im November,die jedes Jahr sehnsüchtig erwartet werden:
Mein Geburtstag und dann natürlich die neue "Sound of the season"-CD ....

...und wie jedes Jahr stellt sich dann die Ernüchterung am nächsten Tag,bzw. bei'm 2.-oder 3. mal hören ein!!

Natürlich verbindet man mit Sven Väth eine ganz bestimmte Art von elektronischer Musik,nicht vergleichbar mit Villalobos oder Dominik Eulberg zum Beispiel.

Als bekennender Väthischist muß man aber auch mal Kritik austeilen dürfen,weil es für mich den Anschein hat,daß der Herr Väth langsam zu viel Kohle auf der Seite hat,und sich nicht mehr so viele Gedanken über die Auswahl seiner Musik macht,Hauptsache,es läuft und die Platten werden in die Luft gehalten...
Wenn ich dann die Väth-CDs der letzten Jahre so vergleiche,muß ich doch feststellen,daß es wirklich "Früher war vieles besser" heisst!!
Okay,man kann nur die Sachen spielen oder auf einer CD veröffentlichen,die es auch gibt,klar!
Aber da kommen wir weiter unten noch mal drauf zu sprechen...

Die erste CD beinhaltet die übliche "Väthsche" Auswahl,ab dem 7. Track geht's dann voll ab,wie auch bei den 12 vorangegangenen Seasons.
Der einzige Höhepunkt für mich (meine persönliche Meinung) ist dann auch nur "Dataman working",ein WahnsinnsHammerTrack,der mich auch bei'm "Green&Blue" fast weggebeamt hätte!!
Ansonsten wäre dann eigentlich nur noch "Waff" und "Prisma" zu erwähnen,der Rest ist eigentlich nur "mittlere Hausmannskost",keine echte Perle dabei!

Die 2. CD ist,wie jedes Jahr auch dieses Jahr,sehr chillig und experimentiell ausgestattet,kann man also auch mal abends auf der Couch genießen!
Da fehlt mir bei der "13. Season" aber wirklich jedes Highlight,schade!
Ich erinnere mich da an so tolle Sachen wie "Legowelt" auf der 3. Season,"Meeting at the cornfield" auf der 6. Season oder an die Season von 2009 mit "La meczla",DAS waren und sind Tracks,die mitreissen können!!
Das fehlt mir dieses Jahr leider vollkommen.

Wenn ich mich an den diesjährigen "LovePark" oder die "Green&Blue" erinnere:
So viele super Sachen gespielt,die ausser Frage 1000mal besser gewesen wären,auf dieser Auswahl an "Väth-Sound" zu landen!!

Alles in allem:
Es wäre bestimmt besser gegangen,auch wenn man die heutige Musik nicht mit der von z.B. 2002(mein Highlight der "Sound of the " - Reihe)vergleichen kann.
Aber auf den Festivals,da wurde echt viel "heissere" Mucke gespielt,und an die möchte man erinnert werden,wenn man sich im November die neue "Sound of ..." kauft!!
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2014
Dieser Artikel gefällt mit sehr, da ich schon mehrere Artikel dieser Serie besitze.
Meine Erwartungen wurden durchaus erfüllt - auf ein neues.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Wieder ein Meisterwerk von Väth, daß uns gutgelaunt durch die dunkle Jahreszeit bringen wird!!Kaufen lohnt sich in jedem Fall wiedermal!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Ich habe die CD ohne vorhe sie gehört zu haben gekauft und wurde wie immer nicht von unserem guten Sven enttäuscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Ich bin mehr als glücklich diese Mix-Cd gekauft zu haben. Sven ist einer der DJs, die das richtige Gespür und Händchen haben, auch bei einer Mix-Cd, die Menschen in den Bann zu ziehen.

Die insgesamt 25 Tracks auf 2 CDs sind alles andere als langweilig und entfalten sich Step-by-Step. Gerade CD2. Schöne Reise :)

Bei CD1 werden keine Gefangenen gemacht und es ist endlich wieder "ehrlicher" Techno zu hören.

I Love It !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Die Cocoon Serie habe ich von der ersten bis zur 8ten Ausgabe aktuell gekauft und mir gefielen besonders 4th , 6th + 7th Season und in diese Richtung geht es auch hier. Seit 2007 etwa verfolge ich den Minimal Techno Sound nicht mehr so genau und habe mir die aktuellen 12"es nicht mehr gekauft. Jetzt hatte ich mal wieder Lust auf guten Techno und wem ausser Sven als Selector sollte ich da vertrauen ?
Der Mix ist runder und vom technischen Standpunkt aus auch smoother als einige der älteren Seasons. Spannungsbögen weit gefächert und der Flow bleibt stets on point. Schön dass ab Track 9 und 10 die Techno Hacke mal wieder rausgeholt wurde und die alte Garde zeigt wo der Hammer hängt. Straight from Bolivia ist nun wirklich der Hit hier ! Das Niveau bleibt bis zum Schluss von CD 1 am Limit.
CD 2 ist wie so oft wesentlich verspulter und chilliger aber nicht wirklich schwächer als CD 1, eben nur anders.
Warum also "nur" 4 Sterne ?
Nun irgendwo ist die Auswahl doch etwas beliebig, die klaren Ausnahme Tunes fehlen vor allem auf CD 2: alles funktional, sauber und angenehm zu hören; aber der Effekt, dass ich jetzt sofort nachforsche wer jetzt den Hammer Tune da produziert hat fehlt.

Dennoch Sven steht für Qualität Made in Germany wie Mercedes Benz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2012
Super schnelle Lieferung wie gewohnt. Die CDŽs mit ins Auto und schnell durchgehört, aber das bringt bekanntermaßen nichts, denn für die Seasons muss man sich Zeit nehmen. Das habe ich dann auch getan und bin voll von der 13ten überzeugt. Sogar die CD2, die ansich etwas chilliger ist rockt. KAUFEMPFEHLUNG!! Schade nur, daß Herr Väth seine Seasons nicht auch über Itunes anbietet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden