find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
6
3,7 von 5 Sternen
Größe: 44 EU|Farbe: Schwarz (BLK)|Ändern
Preis:57,69 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Oktober 2014
"Hochgradig Unzufrieden" mit Safety Jogger Stiefel „Senna“ , Gr.44 , S3 , SRC , EN ISO 20345.
Kurzfassung : Diese Schuhe stinken einen an, sind unbequem, und schwer, die mitgelieferten Schnürsenkel gehen alle 5m auf.
Ich hatte mich wegen des schönen Fotos und aufgrund der vorangehenden positiven Rezensionen verleiten lassen, diesen Schuh hier bei Amazon zu bestellen.Optisch sieht der Schuh auch wirklich in real gut aus. Ich wollte diesen Schuh allerdings wirklich als Arbeitsschuh einsetzen und ganztägig tragen, und nicht nur im Schuhregal anschauen. Ich habe Schuhgroesse 43 und habe 44 bestellt. Beim Anziehen störte mich bereits, dass die Lasche am Schaft so klein ist, dass man nicht einmal vernünftig den Finger hindurchstecken kann, um in den Schuh hineinzuschlüpfen.Vom kleinen Finger die Spitze, bekommt man hindurch. Das hilft überhaupt nicht beim Anziehen und ist einfach nur optische Spielerei. Auf dem Foto von oben fotografiert, sieht die Sohle echt breit und umknicksicher aus. Die optische Sohlenbreite von 11cm konzentriert sich aber mit der wirklichen Auflagenfläche auf nur zierliche 8cm Breite, die unteren Sohlenkanten sind auch seitlich stark abgerundet. Für mich somit kein stabiler seitlicher Halt und Umknickschutz. Keine exakte Kante von der vorderen Lauf-Sohle zum/am Hacken-Absatz. Daher für sicheres Leiternsteigen ungeeignet wie ein Turnschuh. Deshalb konzentriert man sich jedesmal mehr auf die Schuhe, als auf den Weg. Wenn man auf den Knien arbeiten muss,oder abknien muss, so drückt die Plastik-(Stahl)kappe ganz unangenehm und schmerzhaft in den Fuss. Die Sohle knickt genau an dieser Kante ein, Der Knickpunkt wird nicht durch die Sohle verteilt, sondern ist relativ rechtwinklig nach der Kappe.Die mitgelieferten Schnürsenkel sind dick, oval und leider sehr rutschig, diese gehen alle 5m wieder auf, sogar bei einer Doppelschleife. Die Fuesse schmerzen echt schon nach einem halben Tag. Man hat nicht das Gefühl, dass die dicke Sohle Stösse abfedert oder absorbiert. Gefühlt laufen sich Holzschuhe besser, als diese Dinger mit dem so sportlichen Namen mit der ewig drückenden Plastik-Kappen-Kante. Diese Plastikkappe ist im Verhältnis zur Schuhgrösse zu eng und nicht breit genug. Anscheinend die gleiche Lappengrösse, wie sie für kleinere Schuhgrössen verwendet wird. Die Erwartungshaltung, einen relativ leichten, bequemen und zugleich sicheren Schuh mit guten Eigenschaften für viel Treppensteigen und mit Laufsohlen mit guter seitlicher Stabilisierung zu bekommen, wurde nicht getroffen. Ich würde diese Schuhe nicht wieder kaufen. Es gibt Besseres, für dieses Geld, und auch für wesetlich weniger Geld. Ich wollte diese Schuhe Offshore auf Arbeit tragen, wo man viel auf Metallflächen läuft, und Treppen und Leitern steigt. Für mich sind diese schönen und schicken Schuhe, leider zum täglichen ganztägigen Gebrauch völlig ungeeignet. Von mir hier also nur 2 Punkte für Schönheit. Einen Punkt, weil mir mit diesen Schuhen noch nichts passiert ist, ausser schmerzenden Füssen. Also von daher 3 Punkte, wenn man es sich schönredet. Sonst nur 2 Punkte und keine Kaufempfehlung für Leute, die nach leichten und bequemen S3 Sicherheitsschuhen suchen. Kaufempfehlung für Leute, die auf schmerzende Füsse abfahren. Diese Schuhe sind wirklich auch per Einzelgewicht schwere Dinger. Die sportliche Optik auf dem Bild täuscht über die schlechten Trageeigenschaften hinweg. Der Schuh ist nicht direkt zu eng, aber zu schwer und viel zu unbequem und drückt irgendwie immer irgendwo. Da hilft es auch nicht weiter, dass die Sohle ANTISLIP, OIL RESISTANT, ANTISTATIC, hat. Mit "Jogger" hat das Ding meiner Meinung nach so viel zu tun, wie das Schiebe-Schild einer Planierraupe. Das Beste an diesem Schuh ist die Einlegesohle. Aber die gibt es vielleicht auch einzeln, und billiger. Wenn jetzt jemand denkt, ich bin sehr ärgerlich über den Kauf dieses Schuhes. JA.BIN ICH. Im Laden hätte ich diese Schuhe sofort ins Regal zurückgestellt. Nach einmal anheben, und nach einem Blick auf die glatt durchgegende wenn auch profilierte Sohle unten. Nachtrag nach zwei Wochen Testzeit : Uebrigens, diese Schuhe sind innen ohne Leder ausgestattet, nur mit Kunstfasern und Kunstschaumsohlen. Wer denkt, diese Schuhe riechen dann nach ein oder 2 Wochen Benutzung nach Pfeffeminze, der irrt gewaltig. Antibakteriell wirkt da praktisch nichts. Ein starkes Spray sollte für Leute, die noch andere Kollegen in der Umkleidekabine haben, nützlich sein. Ein Duftholz reicht da nicht. Diese Schuhe stinken einen somit schon ganz direkt nach wenigen Tagen an. Ich habe mit anderen vernünftigen Schuhen nie diese Geruchsprobleme! Diese starke Geruchsausbildung liegt definitiv begründet in der Materialauswahl für diese Schuhe. Das ist sehr unangenehm, und Peinlichkeiten sind vorprogrammiert.Tägliches Duschen macht diese Sache nicht besser, daran liegts also nicht. Soweit zum Thema atmungsaktive Kunststoff-Innen-Materialien. Auch nach dem Eintragen der Schuhe durch Benutzen, wird das Trageverhalten nur atomar winzig verbessert. Also nichts ist damit, dass es besser wird, wenn man die Schuhe ein bisschen eingetragen hat. Der Erste Eindruck blieb bestehen, schnell wieder andere Schuhe zu besorgen... Wer unbedingt diese Schuhe kaufen muss, und keine schmalen chinesischen Ballerina-Füsse besitzt, der sollte wohl 2 Nummern grösser ins Auge fassen... Ich werde versuchen, diese Schuhe zurückzugeben...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2015
Habe die Schuhe jetzt 2 Jahre getragen und bin zufrieden gewesen.Jetzt ist du Sohle an beiden Schuhen gebrochen. Sie fallen etwas gro8 aus,sind zum Auto fahren aber gut geeignet. Habe mir die Schuhe wieder bestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2014
Also ich als Gebäudereiniger bin mit den Schuhen sehr zufrieden. Man kann problemlos 8 Stunden oder mehr ohne Fuß schmerzen in ihnen laufen. Top Qualität. Danke!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2015
Die Sohle löst sich nach 2 Monaten , man schwitzt extrem da drin und er hatt einen unangenehmen geruch nach plastick . Überhaupt nicht entfehlenswert .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
- gutes Design
- angenehm leicht
- nutze Sie zum Motorradfahren
- sieht man ihnen nicht unbedingt an, dass es Arbeitsschuhe sind
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2014
Sind schön leicht, haben auf allen Untergründen auf welchen ich bis jetzt gelaufen bin guten Grip, ist eigentlich alles so wie beschrieben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)