flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 9. Februar 2013
Schwarz-rote Farbe. Verschlossenes, würziges Bouquet. Reife Pflaumenfrucht am Gaumen, muskulöser Körper und sehr komplex. Tabak und Ledernoten in der Mitte. Wirkt noch sehr jung, nicht wegen den perfekt geschliffenen Tanninen, sondern der noch fehlenden "Rundheit".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Januar 2013
habe die Weine als Geschenk gekauft und lag damit richtig, werde diese Weine sicher noch einmal nachbestellen. So hat man immer ein Geschenk für einen Weintrinker mit tollen Weinen parat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Februar 2013
Habe die Weine sehr genossen und war überrascht, dass in diesem Packet doch so viele leckere Weine enthalten sind. Super
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Januar 2013
.Anlieferung war prompt und zu meiner vollsten Zufriedenheit. Der Wein war bekömmlich uns schmeckte gut. Preis war in Ordnung. Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Januar 2013
sehr leckere Weine für den Preis (20€) im Geschenkkarton 1a!
Jederzeit wieder - leider liegt der Preis nun höher :(
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 22. Februar 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Was für ein Wortspiel: Der Vine-Tester wurde mit dem Präsentpaket von Meevio zum Wein-Tester!
Meiner grundsätzlichen Bewertung der Weine, die wir in trauter Runde verköstigten, möchte ich vorausschicken, dass meine Bewertung wie immer höchsten einen subjektiven Anspruch hat und keinesfalls von anderen auch so betrachtet werden muss. Gerade bei Essen und Trinken gehen die Geschmäcker ja bekanntlich auseinander, ich schildere hier nur die Gedanken, die mir beim Testen in den Sinn kamen.

Der Chateuau Maynard Bordeaux aus dem Jahr 20009 schlägt mit einem Alkoholgehalt von 12% zu Buche. Der in der Nase sehr volle und runde Duft setzt sich im Mund fort. Mir persönlich war dieser Wein eine Idee zu trocken, nichtsdestotrotz passt er wunderbar zu Fleischgerichten oder einer guten Rippe Bitterschokolade.

Denkbar unkreativ mein Eindruck des Chateau Rousset-Caillau, ebenfalls der 2009er Jahrgang: dieser Wein schmeckt so, wie ich mir einen Rotwein vorstelle. Keine besonderen Kennzeichen, die in mir Assoziationen wecken, dafür aber ein rundes und volles Bouquet. Dies ist ein Wein, den ich optimalerweise zu einem guten Käse oder direkt vor einem rauchenden Kaminfeuer trinken würde.

Das auch in meiner kleinen Testerrunde unbestrittene Highlight des dreiteiligen Weinsets war der Chateua de Camarsac. Nicht nur aufgrund seines gelben Signets stickt der Wein die anderen beiden Rebensäfte aus. Der Eindruck des trockenen Weins war mich der eines absolut runden und austarierten Bouquets, das in der Nase stark an fruchtige Beeren erinnerte. Auch wenn es denkbar platt und simpel klingt: ein ausgezeichnet trinkbarer Wein, der ein Genuss ist.

Wie will man ein Weinpaket bewerten? Ich kann nur sagen, dass die Weine alle durchaus sehr gut trinkbar waren und bei uns Ottonormalerverbrauchern gut ankamen. Dem Paket fehlten allerdings die angekündigten Drop-Stops; dies führt zu kleinen Abzügen in der B-Note. Die Auslieferung des Pakets ansosnten ist mäkelfrei - die Weine sind im mit Holzwolle ausgekleideten Paket sicher und schön untergebracht.
Möchte man wirklich ein Weinpaket für drei Weine im Paket ausgeben, wenn man im Discounter doch die Flasche ab 2 Euro bekommt? Diese Frage kann ich Ihnen nicht abnehmen, allerdings möchte ich anmerken, dass auch ich Schmalspur-Weintrinker einen durchaus wahrnehmbaren Unterschied in der Weinqualität wahrnahm. Natürlich gibt es auch absolut passable Weine für weniger Geld, allerdings spricht die Qualität der im Paket versammelten Weine durchaus für sich. Wer sich eine süffige Rotweinkollektion aus Frankreich zulegen möchte, ohne hierbei gleich in zweistellige Preise pro Flasche investieren zu müssen, der wird hier fündig. Eine gute Kombination, die sich auch aufgrund der Präsentation wunderbar als Geschenk eignet!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2013
... für die gelieferte Qualität. Ich empfehle franz. Weine direkt auf den 'Salon du vin' der 'Vingerons Independent' (z.B. in Strasbourg) zu kaufen, da man dort alles probieren kann und bis zu 500 Winzer vor Ort sind.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERHALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 22. November 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Bei Wein gilt für mich die Regel: egal was auf dem Etikett steht, oder wie viele Punkte die Herren Robert Parker oder José Peñin vergeben, er muß mir schmecken.

Meine bevorzugten französischen Weine sind aufgrund des m.E. besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses Corbières. Ich probiere aber auch immer mal wieder gerne andere Weine aus, wie die hier angebotene Zusammenstellung von Bordeaux-Weinen.

Die Lieferung kommt in einem einfachen, aber ansprechenden Geschenkkarton (blaue Wellpappe mit Kunststroh gefüllt). Wenn man die Weine also verschenken will, hat man gleich eine Verpackung.

Nun aber zu den einzelnen Weinen. Um ein breitere Meinungsspektrum zu erreichen, haben wir mit guten Freunden eine kleine Weinprobe gemacht.

1. Chateau Maynard Bordeaux 2009
Wir nahmen den Geruch von dunklen Beeren, Leder und Veilchen wahr. Im Mund waren schwarze Johannisbeeren zu erkennen, aber kaum Tannine zu erkennen, der Wein schmeckt sehr weich und lecker.

Wir sehen den Wein als vielseitigen Begleiter zu gebratenem rotem Fleisch, Wild oder mittelkräftigem Käse. Mit nur 12% Alkohol ist er relativ leicht.

Dieser Wein hat uns aus dem Paket am zweitbesten gefallen und bekommt 4 von 5 Sternen.

2. Château Camarsac AOC, trocken, Bordeaux, Thierry Lurton 2010
Auch dieser Wein roch etwas nach Leder, dazu war der Duft von Paprika zu erkennen. Geschmacklich ist er etwas kräftiger als Nr. 1, aber auch hier kaum Tannine und sehr weich.

Wir würden den Wein zu Rinderbraten empfehlen.

Bewertung: 3 von 5 Sternen.

3. Château Rousset-Caillau 2010
Bei diesem Wein haben wir kaum einen Geruch wahr genommen. Die Tannine sind im Mund deutlich besser wahrnehmbar, der Wein schmeckt pelzig, samtig, der Geschmack bleibt lang im Mund.
Frucht ist auch geschmacklich kaum wahrnehmbar, dafür umso mehr Körper.

Zu diesem Wein paßt unserer Meinung nach gebratenes rotes Fleisch oder Braten.

Dieser Wein hat uns aus dem Paket am besten gefallen und bekommt 4 von 5 Sternen.

Fazit:
Man bekommt hier ein ordentliches Bordeaux-Paket zum Probieren oder Verschenken.
Die Weine sind mit Jahrgang 2009/2010 allesamt noch recht jung und können sicherlich noch ein paar Jährchen liegen (und werden dann bestimmt leckerer).

Die unverbindliche Preisempfehlung halte ich für zu hoch, dafür hätte man noch ein Fläschchen drauflegen müssen. Wenn der Tagespreis entsprechend paßt, ist das wieder in Ordnung.

Gesamtbewertung 4 Sterne.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Habe mir diese drei Flaschen in einem Karton als Set für das Familien-Weihnachtsessen bestellt. Bei der ersten Flasche: Chateau Rousset-Caillau 2010; brach beim Öffnen der Korken beinahe ab. Das wäre ja noch zu verschmerzen gewesen, doch: dann war der Wein nicht zu trinken, da er stark nach Korken schmeckte und somit untrinkbar ist/war. Da half auch nicht, dass der Wein die Medaille D'or Parin 2011 erhalten hatte.
Die anderen beiden Flaschen sind/waren in Ordnung.
Da eine geöffnete Flasche mit Inhalt nicht zurückgesendet werden kann, können wir nur bedauern, diesen Wein bestellt zu haben. In einem Geschäft hätte man die Flasche austauschen können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. November 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Es handelt sich hier für meinen Geschmack um eine gute Zusammenstellung dreier Rotweine aus Bordeaux. Diese werden in einem ansprechenden Präsentkarton geliefert und machen sich somit auch als Geschenk ganz gut.

Eine nette Zugabe ist der DropStop von dem zwei Stück beiliegen. Dieser verhindert das Tropfen beim Ausschenken und funktioniert auch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)