Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
23
4,5 von 5 Sternen


am 11. November 2012
-Deutscheproduktion über die Graffiti Szene-erst war ich ein wenig skeptisch aber das legte sich schnell.
Der Film ist klasse gemacht und realitätsnah.
Die Story gut erzählt und rübergebracht ohne Kitsch und diese langezogenen bla bla Szenen.
Die Geschichten der einzelnen Personen sind gut umgesetzt. Tolle Besetzung die gut passt.
Überrascht war ich sehr, dass diese furchtbare "Jugend-, und Gangsprache" keinen Platz in dem Film gefunden hat-was ich sehr positiv fand!
Also dieser Film lohnt sich auf jeden Fall!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2009
Eine absolut authentische Geschichte. Kein oberflächiger Kitsch. So geht das ab.
Wäre was für Schulklassen!!

Schaut ihn euch an und denkt darüber nach!!

PEACE!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2015
Dieser Film ist gut gemacht. Ich habe zwar keine Ahnung von dem Milieu, aber die Szenen sehen sehr real aus. Echt sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2011
Der Film handelt von einer Graffiti-Crew in einer deutschen Großstadt. Jedes Mitglied der Crew hat einen ganz eigenen Hintergrund. Einer von ihnen wurde etliche Male beim Sprühen erwischt und droht wegen seiner Kunst in den Knast zu wandern, ein weiterer ist früh Vater geworden, der nächste kommt aus gutem Hause und steht auf der Kippe ins Internat abgeschoben zu werden.

Zusätzlich zu ihren eigenen Problemen leben sie in ständigem Konkurrenzkampf zu einer verfeindeten Crew und befinden sich durchgehend auf der Flucht vor der Polizei.

Der Film ist überraschend authentisch. Genau so kann man sich die Szene vorstellen. Von übertriebenen Sprüchen und peinlicher Jugendsprache wurde Abstand genommen. Offenbar gab es für diesen Film gute Berater.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2010
In diesem Film ist von allem etwas.

Gute Schauspieler
Spritziger Humor
Tolle Bilder

Wer sich nun garnicht für Graffiti interessiert, der wird diesen Film nicht gerade lieben.
Alle anderen: ZUGREIFEN!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2013
Die Darstellung dieser Sub Kultur perfekt in Szene gesetzt. Die Darsteller spielen mit so einer Überzeugung ihre Rollen das man gleich denkt das sie auch im wahren leben Züge besprühen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2008
Sehr gutes Drehbuch... sehr guter Film. schön knackig auf den Punkt gebracht, sehr gut strukturiert ...ohne unnötige Längen. Ein Film der nicht versucht besonders anspruchsvoll und innovativ zu sein, sondern einfach das macht worauf es wirklich ankommt beim Filmemachen: Eine Geschichte erzählen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2008
Im Großen und Ganzen hat mit der Film erstaunlicher Weise gut gefallen, obwohl er zwischendurch irgendwie laut und schnell war. So mancher Dialog ist in der Umgebung bzw. in der Art der Sprache leider untergegangen, so dass manche entscheidenen Details fehlten. Die Leistungen der Schauspieler, also Mike Adler, Florian Renner, Jacob Matschenz und natürlich von Elyas M'Barek machten das aber wieder wett.

Die doch meist graue und unfreundliche Stadt und Umgebung wird immer mal wieder durch einen Witz aufgehellt, der auch so manches mal Elyas trifft. Elyas arbeitet nebenbei in der Dönerbude seines Vaters, als er mit den Jungs abhauen will, fragt sein Vater ihn, ob er das Pafürm seiner Mutter genommen hat.

Zum Ende hin wird alles freundlicher, die Jungs feiern Elyas Geburtstag mit einer Grillparty und Becks am See, tragen farbige Shirts und haben Spaß. Dieser Spaß wird jedoch durch ein Ereignis je unterbrochen und die Tristess kehrt in den Film zurück.

Fazit: Auch wenn man sich nicht in der Szene auskennt, lohnt er sich auf jeden Fall !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2012
Ich habe mir diese Version zwar (noch) nicht gekauft, aber ich habe noch die alte Version von 2006, und muss sagen es ist ein sehr authentischer Film, zeigt das Leben als Writer und man kann sehen wie schnell man dorthin abrutschen kann. Es zeigt einfach die Realität der Nacktaktiven. Wirklich sehenswert und aufjedenfall etwas für Schulklassen, schade das es davon noch kein Buch gibt wäre bestimmt auch was nettes.

Was ich immer noch nicht verstehen kann, ist das WholeTrain von der Deutschen Bahn keine Genehmigung bekommen hat um 1-2 Züge zu bemalen, diese Dreharbeiten mussten leider in Tschechien oder sonst wo im Ostblock durchgeführt werden.

Fazit:
definitiv sehenswert, auch für einen deutschen Film!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2015
Ich kann dem Wichtigtuer-Geplänkel, den niveaulosen Gesprächen und dem Unwillen nicht sein Leben ändern zu wollen nichts abgewinnen. Graffiti ist eine eigene Kunst, nur kam die auch nicht rüber. Bei einer Filmbewertung von über 4 Sternen dachte ich, der Film muss einfach gut sein. Ich warte, und warte und warte auf eine Kehrtwende, irgendwas, was den Film sehenswert macht ... und dann das Ende ... nichts ... ich war froh als dieser Film vorbei war.
Ein Stern hätten die Schauspieler verdient ... man muss es erst einmal hinbekommen wie die größten Verlierer zu wirken. Dennoch wird es der Karriere dieser Jungschauspieler nichts Positives abgewinnen, weil der Film selbst einfach nur Schrott ist. Muss man nicht gesehen haben, denn es gibt wirklich sooooo viel wertvollere Filme.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Offroad
4,97 €
Traumfrauen
4,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken