Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2012
Wir haben vor rund 10 Jahren ein Trampolin in ähnlicher Größe aus USA mitgebracht. Das Sprungtuch war nun gerissen, und nach einer 4 wöchigen Odysse, in der wir versucht haben, einen Ersatzplane zu bekommen, haben wir uns entschlossen, ein neues Trampolin zu kaufen.
Auf Grund der guten Bewertungen fiel unsere Wahl auf dieses Hodura 426cm Durchmesser. Wir haben in der Nachbarschaft kleinere getestet und haben uns wieder für das Große entschieden, da man doch sehr viel besser und höher springen kann.

Lieferung war sehr gut, vorheriger Anruf der Spedition, pünktlich geliefert, alles gut verpackt.

Beim Auspacken und Aufstellen haben wir dann doch einige Mängel festgestellt. Der größte war, dass an einem Fuß, auf den eine Stütze gesteckt werden sollte, der Durchmesser nicht paßte. Da wurde ich China wohl ein Arbeitsgang vergessen. Auf Zurückschicken und auf Ersatzteil warten hatten wir keine Lust, also bin ich zu einem Metallbearbeiter in der Nähe und habe mir das Teil noch zurechtbiegen lassen (und €5 bezahlt...).

Bei der Leiter fehlten zwei Schrauben, so dass nur eine Sprosse befestigt werden konnte.

Das Sicherheitsnetz macht keinen stabilen Eindruck. Nach etwa einer Woche im Betrieb ist zwar noch nichts gerissen, aber die Jungs musste ich schon einige Male bremsen.

Insgesamt macht das Trampolin einen etwas unstabileren Eindruck als unser altes, auch die Passgenauigkeit läßt zu wünschen übrig. Das Sprungtuch ist deutlich dünneres Material. Die verzinkten Rahmenteile sind vor allem in den Ecken nicht sauber verarbeitet, die Schweißnähte sehen unsauber aus. Wir haben das Trampolin etwa 25cm in den Boden eingegraben, d.h. die Füße stehen im Boden. Wenn die Verzinkung nicht sauber ausgeführt ist, führt das schnell zu Rost.

Die Kids haben aber ihren Spaß, und die nächsten 5 Jahre wird es sicherlich halten. Mit dem Hodura Ersatzteilservice hatte ich während der Suche nach der Plane für das alte Trampolin sehr intensiven Kontakt. Hier war man sehr freundlich und hilfsbereit, was auch unsere Entscheidung für dieses Produkt beeinflußt hat.

Wenn jemand auf der Suche nach einem Durchschnittsprodukt ist, und etwas handwerkliches Geschick hat, ist er hier gut beraten. Wenn die Ansprüche etwas höher sind, sollte man doch ein paar Euro mehr ausgeben und auf Höherwertige Produkte anderer Hersteller zurückgreifen.
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2012
Wir haben das Trampolin für unsere beiden Töchter (2,5 Jahre und 5 Jahre) gekauft und sind sehr mit dem Kauf zufrieden.

Bestellungsablauf:
+ sehr unkompliziert - wie immer über Amazon.
+ Ein fixer Lieferungstermin kann schon beim Bestellvorgang vereinbart werden!

Lieferung:
+ erfolgte im ausgewählten Zeitfenster
+ Die Ware war sehr gut verpackt

Aufbau: (allerdings mit einem Stern Abzug)

+ Dank der Kraft meiner beiden Männer waren die 88 Sprungfedern sehr schnell eingehangen
+ hat man die Anleitung erstmal verstanden, ist das Trampolin sehr schnell aufgebaut. Wir haben zu dritt, knapp 2 Std. benötigt.

- die Aufbau-Anleitung ist sehr ungenau beschrieben
- wir haben das Trampolin zu dritt aufgebaut, was bei dieser Größe, unabdingbar ist
- eine Schraube fehlte und eine Mutter von der mitgelieferten Leiter passte nicht

Tipp: das Trampolin sollte direkt an der Stelle aufgebaut werden, wo es später auch stehen soll, da es aufgrund der Größe anschließend nur noch schwer zu verschieben ist.

Erfahrung:

wir haben das Trampolin nun seit 2 Wochen im Einsatz und können es zu 100% weiterempfehlen. Hudora war eindeutig die richtige Wahl.
Die Größe ist - gerade bei 2 Kindern - genau richtig, da die Kinder ja meist auch noch 1-2 Kinder zu Besuch haben und oft 5-6 Kinder gleichzeitig auf dem Trampolin hüpfen, was von der Platzgröße durchaus legitim ist.

Spaßfaktor:

+++++ riesig, sowohl bei den Kindern als auch bei den Erwachsenen. Da das Trampolin bis zu 150 kg aushält, ist es das ideale Konditionstraining für die Eltern :-)

Qualität:
+ Das Hudora-Trampolin ist qualitativ auf jeden Fall zu empfehlen, es macht einen sehr guten und stabilen Eindruck (auch beim Sprung von Erwachsenen).
Was ich allerdings bemängle ist die Leiter. Sie sollte noch einmal separat befestigt werden können, da sie seit der 1. Benutzung nun schon mehrfach durch die Sprünge umgefallen ist (da sie nur eingehakt wird).
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2011
Ich weiss nicht was für Probleme die anderen Aufbauer hatten. Ich Frau, 37 Jahre alt, habe das Trampolin, 426cm, alleine, ohne jedwede Unterstützung innerhalb von ca. 1,5 Stunden zusammengebaut. Ich habe die Überkreuzmethode angewandt -dass heißt, mit den Federn in der Mitte des Rahmens anfangen,dann das jeweils gegenüber. So das man ein Kreuz bzw eine Sternform am Ende hat. Dann mal hier eine Feder anbringen, dann mal da eine Feder. Das Wichtigste ist, da wo die Rahmen zusammenkommen, als letztes übrig zu lassen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2010
Wir haben das Trampolin für unsere Tochter gekauft. Wir haben lange gesucht, viele Angebote angeschaut. Unabhängig welcher Hersteller stellte sich uns die Frage wie groß sollte ein Trampolin sein? Reichen 3m oder kleiner? Sollten es doch 4m sein oder größer? Wir haben uns für ein Trampolinmit 4,26m entschieden. Da ist genug Platz vorhanden, um beim herumtollen nicht gleich mit Beinen oder Händen im Sicherheitnetz zuhängen. Zweite Frage, welcher Hersteller? Da habe ich mir die Rezensionen angeschaut. Einige Teste gelesen, mit Freuden und Nachbarn geredet, wie sie mit ihrem Trampolin zufrieden sind. Viele waren mit ihrem Trampolin zufrieden, einige nicht.
Es blieben zwei Angebote übrig, der Preis war fast gleich. Wir haben uns für Hudora entschieden.
Die Lieferung erfolgte ohne Problem in 4 Kartons per Spedition, die sich vorher Tel. angekündigt hat. Leider mußte das Trampolin in der Garage warten, da das Wetter zu schlecht war. Aber nach Regen und Regen kommt auch mal die Sonne wieder und wir konnten mit der Montage beginnen.
Der Aufbau ging zügig voran.
Die Rohre auslegen und zusammenbauen, das Sprungtuch auslegen... kein Problem. Beim Einhängen der Federn wurde es ein wenig schwierig, da ab der Hälfte ganz schön Kraft aufgewendet werden mußte, um die Federn einzuhängen.
Da sich der mitgelieferte Haken zum Federn einhängen sich verabschiedete (Metallhaken mit Kunststoffgriff), haben wir haben uns mit einem Spanngurt beholfen. Durch die Zugentlastung waren die Federm auf der zweiten Halbseite kein größeres Problem mehr.
Beim Federneinhängen ist es hilfreich zu zweit sein, da einer das Sprungtuch ziehen und der zweite die Feder einhängen kann.
Auch das Sicherheitsnetz war leicht anzubauen. Unsere Tochter (7) war beim Aufbau fleißig dabei und konnte es kaum erwarten den ersten Testsprung zu machen. Wir können das Trampolin empfehlen, wir würden es wieder kaufen. Der Aufbau dauerte bei uns ca 2 Std., 2 Erwachsene und unsere Tochter. Schon beim Aufbau hatten wir viel Spaß mit dem Trampolin.
11 Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2013
Ich habe lange überlegt und viele Bewertungen gelesen und hab mich für das etwas teurere Hudora entschieden.
Ich kann die Leute nicht ganz verstehen die Probleme mit dem Aufbau hatten, die Bedienungsanleitung besteht zwar nur aus 2 DIN A4 Seiten aber die Teile sind nahezu selbsterklärend.
Ich habe das Trampolin innerhalb 2 Stunden alleine aufgebaut, jetzt habe ich zwar einen heftigen Muskelkater aber die Kinder haben ihren Spaß.
Lediglich bei der Größe habe ich mich verschätzt, 4,26m ist schon richtig groß.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
unser altes trampolin war defekt (nach 4 jahren sprungtuch gerissen!) also musste ein neues her. ich packte meine kinder ins auto (denn nicht ich, sondern meine kinder benutzen das trampolin) damit sie beim lokalen händler 'berg' trampolin testen können. dieses wäre zwar wesentlich teurer als das hudora, aber was tut man nicht alles für die lieben kleinen.
die enttäuschung der kinder war groß, weil die sprungeigenschaften des teuren mitbewerbers nicht so toll waren, wie vom alten trampolin.
also in amazon das hudora bestellt und die kinderaugen leuchteten: 'papa, das federt besser als unser altes trampolin!'

zugegeben, der aufbau war aufgrund von passungenauigkeiten nicht ganz reibungslos, aber in 1,5 Stunden durchaus machbar.
zugegeben, die materialanmutung (rohrgestänge, umrandung, sicherheitsnetz) war auch nicht so hochwertig wie beim (wesentlich) teureren mitbewerber, aber das leuchten der kinderaugen gleicht das ganz leicht wieder aus.

alles in allem eine klare kaufempfehlung von mir.

***************************
edit (august 2014): nach intensiver benutzung durch meine kinder ist der zustand des trampolin noch immer einwandfrei!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2013
Das ist unser 3. Trampo und mit abstand das Beste.
++ Stabile Ausführung
++ Leichter zusammenbau (2 Mann/Frau Ideal)
+++ Sicherheitsnetz innerhalb Sprungfederabdeckung (keine schreienden Kinder wegen Kollision mit Federn oder Aussenrahmen)
+++ Sicherheitsnetz ganz leicht demontierbar (für die immer häufiger werdenden Stürme sind einfach die Kappen oben zum herunternehmen, das Netz bleibt am Trampolin liegen und bietet keine Wind-Angriffsfläche)
+++ Das Sprungtuch und die Federn sind perfekt abgestimmt (Es springen Kinder und Erwachsene mit sehr guten Sprungeigenschaften)
So, ich hoffe weitergeholfen zu haben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
Die Lieferung erfolgt innerhalb einer Woche. Es gab keinerlei Probleme! Nun steht das Ding bereits den zweiten Sommer!!! und unsere Kids (jetzt Maechen 9 und Junge 12) sind immer noch fast taeglich mehrere Stunden drauf!!! Für uns hat es sich voll gelohnt, was auch der skeptische Vater mittlerweile zugeben muss. Es gibt klare Regeln (Reissverschluess muss zu sein, zum Probieren neuer Teile darf nur einer alleine rein, wir uebernehmen keine Verantwortung fuer Gaeste.) Mit dem zulaessigen Gewicht ist das so eine Sache. Wir machen das so Pi mal Daumen. Man wiegt ja nicht jedesmal 7 Kinder und 3 Jugendliche!!! Ihr seht, wir haben schon staendig Besuch aus der Nachbarschaft und das Trampolin ist somit dauerbelastet, aber es haelt Stand! Beim Aufbau muss man etwas Geschick mit dem Spannhaken zeigen. Aber zu zweit (mein Mann und ich) war es in ca. 90 min. aufgebaut. Im Winter haben wir das Sprungtuch und das Netz drumherum abgebaut. Das Gestell stand die ganze Zeit draussen. Somit war der Wiederaufbau total einfach. Das Material ist sehr robust. Der einzige Nachteil sind die Gummischlaufen, welche das Aussennetz an den Staeben oben haelt. Diese reissen staendig! Bei den ersten Beiden haben wir noch Ersatz angefordert und auch unkompliziert und schnell geliefert bekommen. Aber dann war es uns zu bloed! Wir haben nach einer eigenen besseren Loesung gesucht, denn die Ersatzteile hielten ja auch nicht lange! Nun ist das Netz an jedem Stab mit einem dickeren Gummiseil befestigt! Jetzt haelts!! Unsere Kinder springen mittlerweile beide Ueberschlag, Flick-Flack, Salto vorw. und rueckw. usw. (sie sind allerdings im Geraeteturnen, was dem ganzen sicherlich foerderlich ist) Leider hatten wir auch schon einen Unfall, auf den wir gerne verzichtet haetten. Aber man kann die Kinder ja nicht immer vor allem schuetzen. Unser Sohn landete einmal auf dem Kopf und prellte sich den Brustkorb. Es hielt ihn nicht davor ab, nach einer Weile wieder zu trainieren. Er lernte dadurch sich selbst besser einzuschaetzen. Wir mahnen beide immer zur Vorsicht, aber verbieten nicht, mal etwas Neues auszuprobieren. Den Nachbarskindern ist nur das Huepfen erlaubt. Wie unsere Kinder erzaehlen, probieren sie heimlich doch alles aus. Jeder muss selbst wissen was er seinen Kindern zutraut und erlaubt und was nicht. Wozu kauft man denn ein Trampolin? Wir haben auf jeden Fall jede Menge Spass!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2012
Wir haben das Trampolin jetzt ca. 4 Wochen im Garten stehen und sind soweit ganz zufrieden damit.
Das Trampolin kam gewohnt pünktlich und sauber verpackt und war nicht nur vollständig, sondern zwei "Stangentypen" waren sogar überzählig drin.
Wie das passieren konnte ist mir zwar unklar, ich hoffe nur, diese Stangen fehlen niemand anderem.

Der Aufbau war recht unkompliziert - auf der Website des Herstellers gibt's übrigens auch noch hilfreiche Tipps (wie z.B. die Gestänge vor der Montage mit Sprühfett einzusprühen) ... wir waren zu zweit in ca. 1h fertig.
Wie in den Kommentaren bereits erwähnt macht der "Federspanner" nicht unbedingt den besten Eindruck, er reicht für seinen Zweck aber aus, man muss nur ein wenig aufpassen. Generell sollten die Kinder beim Aufbau aber vorsichtshalber nicht in der potentiellen Flugbahn einer fliegenden Stahlfeder stehen.

Etwas enttäuscht haben mich die oberen Halterungen des Sicherheitsnetz. Auch nach 4 Wochen war es mir nicht gelungen das Sicherheitsnetz sauber straff zu spannen - die entsprechenden oberen "Gurtschnapper" lockern sich immer wieder - hier stimmt definitiv das Design nicht. Die Haltestangen sind jedoch allesamt stabil - ich habe das Problem mit dem ungehemmten Einsatz von Kabelbindern gelöst.

Weiterhin lässt die "Federwirkung" der Sprungmatte doch stark zu wünschen übrig. Selbst mit viel Übung und Schwung ist es nicht möglich, mehr als 50 cm abzuheben.
Hier waren meine Kinder wohl anderes gewöhnt - aber vielleicht wird das auch noch im Laufe der Zeit besser.

Ärgerlich ist auch, dass die Bodenrohre jeweils zwei Kunststoffüße haben, die sich immer tief in den Rasen eindrücken - nachdem wir das Trampolin 2x bewegt hatten um Rasenschäden zu vermeiden (ACHTUNG ! zu dritt geht's so grade) konnte man diese so deutlich sehen, dass ich diese Füße entfernt habe.

Prinzipiell haben die Kids einen Riesenspass auf dem Trampolin, sogar zu dritt hat man ausreichend Platz.
Es quietscht zwar furchtbar, aber das ist bei Trapolinen dieser Preisklasse wohl üblich und nur durch verschweissen wirklich zu lösen - damit muss man Leben, das kenne ich aber aus der Nachbarschaft.

Alles in allem bin ich für den Preis inklusive Anlieferung aber mehr als zufrieden - meine Kinder würden sicher noch einen Stern mehr geben ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2012
Ich kann das Hudora Trampolin 426 cm leider nicht weiterempfehlen.Nachdem beim 1.Trampolin von Hudora Materialermüdungen schon nach kurzer Zeit auftraten-Federn und Netzstangen sind kaputtgegangen, hat uns Amazon völlig unkompliziert nach ca einem 3/4 Jahr Nutzung ein neues Trampolin (gleiche Größe) geschickt.Aber leider sind die gleichen Probleme schon nach einmonatiger Nutzung wieder aufgetreten.Wöchentlich geht eine Feder kaputt und muß ausgetauscht werden, passiert das nicht findet eine Überbelastung auf die anderen Federn statt, so dass der Verschleiß an den Federn noch mehr steigt.Das Trampolin wird täglich von einer Person genutzt (ca.70 kg).
Hudora spricht übrigens bei den Federn von normalen Verschleißteilen, für die sie keine Garantie übernimmt.
Amazon will mir eine Gutschrift ausstellen und ich werde mich nach einem besseren Trampolin umschauen.
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken