Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
7


am 22. Dezember 2014
Das erste Messer hatte leider einen Fehler an einem der Zähne. Auch das zweite ist für 159 Euro nicht perfekt. Zwei Zähne weisen einen Grat auf. Das Messer an sich ist zweifellos der Hammer. Allerdings war die Amazon Standard Verpackung auch nicht wirklich standesgemäß. Die Originalverpackung von Güde war schwer beschädigt so daß das Messer vom Transport kratzter an Griff und Klinge davongetragen hat.

Schade. Ich bin sicher das geht besser bei Güde und Amazon.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2017
angekommen ist das Brotmesser in einem etwas sehr überdimensionierten Paket. Aber seis drum. Qualitativ ist dieses Brotmesser einwandfrei. Wir sind von der Brotschneidemaschine auf dieses Messer umgestiegen. Es macht nicht nur optisch etwas her sondern schneidet astrein. Nur zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. November 2017
Das Messer liegt sehr gut in der Hand, obwohl es etwas schwerer ist wie die günstigen Brotmesser. Das Brot lässt sich wunderbar in dünne gerade Scheiben schneiden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juni 2014
Mit diesem Messer macht es selbst Spaß sehr große Brotlaibe fachgerecht von Hand zu schneiden, das ist echte deutsche Markenqulität. Ich kann es nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Januar 2014
Der Preis ist sehr stattlich aber ich wollte ein großes Brotmesser aus Sohlingen mit Holzschalen haben. Und genau das bekommt man hier.

Liegt gut in der Hand. Kommt ab Werk sehr scharf daher. Sägt Brot hervorragend. In der Hoffnung das es das letzte Brotmesser ist das ich jemals brauchen werde, eine klare Kaufempfehlung von mir (Und da ist der Preis auch in Ordnung)!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. November 2012
Groß. Das ist das erste was einem zu diesem Brotmesser einfällt. Das zweite ist schwer. Wirklich schwer!

Wenn Sie es in Händen halten, wollen Sie kein anderes Brotmesser mehr haben. Nur dieses eine! Wer es gekauft hat, braucht in seinem Leben kein weiteres mehr - nunja evtl. noch eine zweites als Ergänzung in einer anderen Holzsorte. Also nur noch Haus bauen, Baum pflanzen usw. :-)

Die Verarbeitung der Materialien ist hervorragend und könnte nicht besser sein. Dieses Messer zeigt, was Handarbeit in Deutschland wirklich noch bedeuten kann. In der Messerwelt könnte es ohne weiteres durch seinen baugleichen Bruder aus Damaststahl die Flagge der abendländischen Kultur im Bereich der Brotmesser hochhalten. Das "Franz Güde" ist der Inbegriff des ultimativen teutonischen Küchenkurzschwerts.

Seit ich es mir vor mehreren Jahren gekauft habe, bin ich mehr als zufrieden damit. Die Größe und das Gewicht der Klinge ermöglichen derart präzise Schnitte, dass nie wieder Gedanken an eine elektrische Brotschneidemaschine aufkommen. Dies wird möglich, da die Klinge mit ihrem Eigengewicht nach unten strebt und die besondere Höhe der Klinge stabilisiert. Es ist problemlos möglich extrem dünne und gerade (!) Schnitte in Brot vorzunehmen.

Kann Brotschneiden Spaß machen? Mit diesem Messer in jedem Fall!

Bisher hatte ich noch keine Brotsorte, die vor diesem Messer nicht schon quasi beim Anblick zunächst in Ehrfurcht erstarrt, um dann zu Scheiben zu zerfallen. Das "Franz Güde" ist zwar nicht sakraler Mittelpunkt meiner Küche, jedoch ist es durchaus ein imposanter Blickfang.

Noch eine kurze Anmerkung zur Schärfe des Schliffs: Einige Monate nach dem Kauf habe ich mich wegen einer leichten Unachtsamkeit bei der Reinigung geschnitten. Die Narbe ist noch heute sichtbar... Also aufpassen, das ist kein Spielzeug ;-)

Mein Fazit in kurz, bündig und ohne pseudo-emotionale Umschweife:
Das beste Brotmesser, das es für Geld zu kaufen gibt. Ich habe den Kauf in keinster Weise bereut.

Am Rande bemerkt: Eine elektrische Brotschneidemaschine mag evtl. genauso viel kosten, benötigt aber viel mehr Platz und macht deutlich weniger her :-) Außerdem braucht das "Franz Güde" keinen Strom, stößt kein CO2 aus und sichert deutsche Arbeitsplätze. Was will man mehr?

Amen. :-)
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juni 2016
Durch einen Gastronom wurde ich auf dieses Messer aufmerksam.

Es ist einfach perfekt.
Problemlos kann man damit Brotscheiben in unterschiedlichen Stärken
(auch sehr dünn) abschneiden.

Absolut empfehlenswert!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)