Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic WS HW16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Version: Bundle (inkl. Rift Basisspiel)|Ändern
Preis:7,99 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. November 2012
Als Erstes: Dieses Combo-Pack sollte sich jeder MMORPG Spieler zulegen der ein klassisches Kampfsystem (vgl. WoW, EQ, LotRO, usw.) und PvE mag. RIFT hat zwar eine kleine Spielerbasis, aber es würde viel mehr Spieler verdienen. Es sieht gut aus, spielt sich gut, ist (gerade jetzt) EXTREM umfangreich und der Support ist sehr gut und das Spiel wird ca. alle 4-6 Wochen durch kostenlose Inhalte erweitert.

Zum Grundspiel:

RIFT ist schon von Haus aus ein umfangreiches und gutes MMORPG. Vor allem ist es nicht mehr das Spiel das es zum Release war. Hier wurde in den letzten Monaten soviel an kostenlosem Inhalt gebieten, damit hätte man an sich schon eine Erweiterung ausstatten können. Alleine die neuen Raids oder die neue Insel ... aber es gab ja soviel mehr.

Zudem verfügt es über ein sehr schönes Klassensytem, so das man im Spiel jeder Zeit (außer im Kampf) zwischen verschiedenen Rollen wechseln kann. Diese kann man sich selber aus 3 Talentbäumen (von 9 je Klasse) zusammenstellen. Somit ergeben sich etliche Kombinationen. Bis zu 6 kann man sich abspeichern und dann immer wechseln. Als Schurke hat man somit immer die Wahl ob man ein Tank, Unterschützer (Buffs/Heilung), Nahkämpfer, oder Fernkämpfer sein möchte. Jeweils könnte man auch noch einen Begleiter dabei haben wenn man will oder man spezialisiert sich noch auf Flächen- oder Einzelschaden. Mehr zu dem Thema: [...]

Das Leveln geht schnell und man hat viele Möglichkeiten. Zum einen natürlich Quests (einfache, Geschichte, Epische) und Dungeons, aber auch Sofortabenteuer (SA), Risse und Zonenevents. Die SAs kann man immer annehmen wenn man es möchte und man wird entweder in eine bestehende Gruppe gesteckt oder man startet erstmal alleine. Dabei wird die Schwierigkeit an die Spielerzahl angepasst. Zudem wird man direkt in die Gegend teleportiert in die man muss. Das kann man theoretisch bis zur max. Stufe machen. Es gibt Belohnungen (Items und Marken zum kaufen von Items) und massig Erfahrung. Wenn man keine Lust mehr hat, kann man entweder dort weitermachen und sich Quests suchen oder man lässt sich zum ursprünglichen Startpunkt zurückversetzen. Risse sind die Namensgebenden Elemente (Rifts) und tauchen überall in der Welt auf. Sie bestehen aus mehreren Stufen und skalieren auch mit der Spielerzahl vor Ort. Die Zonenevents sind nicht so häufig, dabei explodiert die Karte aber vor Rissen und Invasionen (Mobwellen aus Rissen die über die Karte ziehen und Stützpunkte aufbauen) und der Himmel verändert sich. Auch hier geht es meist darum mehrere Aufgaben und Stufen zu meistern (geht nicht alleine bis zum Ende, es gibt aber auch für Teilerfolge am Ende eine Belohnung).

Wer es darauf anlegt kann in wenigen Tagen (ca. 30-40 Stunden Spielzeit) Stufe 50 erreichen.

Crafting/Handwerk:

Dieses ist ein solides System mit verschiedenen Berufen Apotheker, Ausstatter, Kunsthandwerker, Runenwerker, Rüstungsschmied und Waffenschmied. Naträglich kamen noch Fischen und Wildnisleben dazu. Diese zwei Berufe kann man zusätzlich ausüben. Bei den restlichen muss man sich entscheiden, denn man kann max. 3 Sammel- (Sammelkunde, Schlachter, Bergbau) und/oder Herstellungsberufe haben.

Das eigentlich Spiel geht aber erst mit Stufe 50 richtig los, denn dann hat man vollen Zugriff auf etliche Istanzen und Raids (für 10 oder 20 Spieler). Auch wenn es nun mit der Erweiterung direkt weiter geht, was man schon auf Stufe 50 machen kann ist gigantisch.

Gruppenspiel:

Ist sehr angenehm. Das Spiel nutzt eine sehr gute Gruppensuche die automatisch nach passenden Klassenkombinationen sucht und die Gruppe zusammenstellt. Dann wird man direkt in die Instanz teleportiert und am Ende wieder an seinen Ausgangspunkt. Hat man so eine nette Gruppe gefunden kann man in dieser aber auch weiterspielen (wen alle vom gleichen Server sind, denn die Suche nutzt alle Server im EU Cluser). Dadurch das auf allen europäischen Servern gesucht wird findet man recht schnell eine Gruppe (in den niedrigeren Stufen vermutlich nicht SO schnell), es kann dann aber eben auch mal sein das man mit Franzosen oder Engländern zusammen ist. Wenn man die Instanz noch nicht kennt sollte man dann wenigstens ein bissel Englisch können. Daher ist es trotzdem sinnvoll wenn man sich eine Gilde sucht um dort Mitspieler zu haben.

Denn es gibt auch ein Mentorensystem bei dem sich Höherstufige Spieler herrunterstufen können und somit auch noch was davon haben (selbst auf max. Stufe, wegen der Ebenen-Einstimmung - ein System den Charakter auch neben dem reinen Level (über 50) zu verbessern).

Zur Erweiterung:

Ich muss sagen das ich von der Erweiterung extrem beeindruckt bin. Allein die schiere Masse an Inhalt ist schon super, aber vor allem sieht der auch noch verdammt gut aus. Das Design geht dort eher in eine technische noch steampunkigere Variante, aber es passt. Man merkt das auf diesen Kontinenten mal hochentwickelte Zivilisationen gelebt haben und man nun in den Überresten rumwühlt und dort auf mechanische Wunder stößt.

Die Instanzen sind (durchs Equip bedingt) noch recht fordernd, gibt aber auch einige die angenehm locker gehen. Optisch sind sie auf jeden Fall nochmal eine Steigerung.

Bei den Quests haben sie ordentlich dazu gelernt. Die Präsentation ist zwar immer noch altbacken, aber dafür können zumindest die Story Quests mit einigen unterhaltsamen Mechaniken aufwarten (in Träume eindringen und das Aussehen vom Träumer übernehmen, In die Gedanken einer Riesenkrabbe eintauchen und kleine Gegner zertampeln, usw.).

Die Dimensionen als Housing sind echt eine tolle (aber auch recht teure^^) Sache und es gibt schon einige sehr schön gemachte. Hier hat man sehr viele Möglichkeiten und Freiheiten.

Vor allem die Menge an Aufgaben ist fast schon zu viel. Quest, Story-Quests, Massaker-Quests, Risse, Invasionen, Zonen-Events, Sofortabenteuer, Instanzen, Raids, Crafting, Housing, PvP ...

Für jeden MMO Spieler sollte dieses Spiel inkl. Erweiterung ein Pflichtkauf sein, denn neben einem sehr guten Spiel bekommt man noch den guten Support durch Trion. Selbst zu einer Zeit (Erweiterung) in der dieser sicherlich mehr als genug zu tun hat, hat es nur 2 Tage gedauert bis mit ein Item, das ich falsch bekommen (weiß nicht ob ein Bug oder ob ich mich verklicked habe) hatte, ausgetauscht bekommen habe. In SWTOR habe ich nach 7 Tage nur die Antwort bekommen das sie keine Items austauschen/ersetzten, egal ob durch einen Bug oder Eigenverschulden. Der KOSTENLOSE und DEUTSCHE Telefonsupport ist auch sehr hilfsbereit und bisher (2x) hatte ich nie eine Wartezeit von mehr als 1 Minute.

Es gibt wenige Spiele die es mehr verdienen, das sie von mehr Leuten gespielt werden. Hier ist die monatliche Gebühr mehr als fair (~10€/mtl. ab 6 Monate wenn ich mich nicht irre).

Grafik: 9/10
Sound: 8/10
Umfang: 10/10
Bedienung: 9/10
Support: 8.5/10

Idealerweise sollte man sich 1-2 Freunde schnappen und mit ihnen gemeinsam in die Welt von Telara starten, denn das macht noch mehr Spaß und man kommt auch schnell voran. Außerdem sollte man sich einer größeren Gilde anschließen um auch die Raidinhalte besuchen zu können.

Hinweis: Ich spiele RIFT bereits seit Release bzw. Headstart, hatte aber in den letzten 6 Monaten zu wenig Zeit (mein Abo lief aber trotzdem, das muss man unterstützen :)) zu spielen. Habe mich aber für das 12 Monats-Abo entschieden und die Erweiterung dadurch gratis bekommen.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2015
... als Free-2-Play.

Ich spielte ein paar Wochen das Free-2-Play, hatte einen Schurken auf die Maximalstufe gebracht was an sich nicht schwer ist in Rift auch ohne Geld zu zahlen, aber man merkt halt doch das immer ein Quentchen fehlt.

Das einem Taschenplätze fehlen hat mich persönlich nicht so gestört, Rift ist kein Loot-MMO wie es DAOC z.B. einst war. Ich kam super zurecht mit dem größeren Rucksack und zwei kleineren Beuteln, es stehen auf bald an jeder Ecke Händler wo man den "grauen Krempel" schnell los wird.

Wo man den Unterschied schon deutlicher merkt ist bei der Anzahl der Charakerslots, einer war ja bereits durch meinen Schurken belegt also musste ich mir schon ernsthaft überlegen welche Richtung der zweite Charakter gehen sollte. Ich entschied mich letztlich für einen Krieger der dank "Gruppensuche" und "Sofort-Abenteuer" im Nu über Stufe 40 war. Aber wie es so ist, man will sich ja auch mal Kleriker und Magier ansehen also was bleibt einem schon anderes übrig :)

Die zusätzlichen Sturmseelen habe ich mir noch gar nicht alle angesehen, da meine ersten Erfahrungen noch aus den Anfängen von DAOC stammen bin ich mit Rift und den Seelen anfangs etwas auf Kriegsfuß gewesen, für mich hat ein Charakter eine Rolle und fertig. Aber inzwischen habe ich, neben den Barden, mit der Jägerrolle zumindest eine zweite Seele lieben gelernt. Beim Krieger bleibe ich vorerst Oberherr, der Paladinverschnitt ist zwar ganz Lustig aber nicht so ganz mein Fall.

Ansonsten kann ich nur Raten für alle die "ein wenig mehr wollen" als Free-2-Play diese Erweiterung zu kaufen, günstiger bekommt man es glaube eh kaum. Als zweites Paket werde ich noch die Taifun-Edition holen um auch Ohrringe tragen zu können und somit den Charakter noch etwas zu stärken.

Zum Händler selbst:
Das Lieferdatum (05.11.-09.11.) wurde mit dem 05.11. eingehalten und somit gewohnt schnell. Einen direkter Kontakt per Email wegen einer Nachfrage meinerseits ob der Händer auch die Taifun-Edition verkaufen würde war sehr flott beantwortet. Da der Händler selbst das angefragte Produkt nicht führt gab er aber Tipps wo man es beziehen kann.

Fazit:
Produkt ist wie beschrieben und erwartet, somit 5 Sterne.
Lieferung und Kontakt mit Händler waren prima, somit 5 Sterne.

Weiter so!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2013
ich habe schon viele Onlinespiele gespielt aber Rift hebt sich eindeutig ab.

Durch die Risse und die dadurch angreifenden Mobs wirkt die Welt lebendiger.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
Ist im großen und ganzen ganz nett, aber wird ziemlich schnell eintönig.
passables pvp System : für neueinsteiger ziemlich abwechslunsreich aber das wars au schon
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,95 €
11,34 €-149,95 €
16,89 €-29,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)