BundesligaLive longss17 Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Dezember 2011
Eine sehr süße und schöne Geschichte! Warum sich manche aufgrund der Beziehung zwischen den beiden Geschwisterkindern aufregen, kann ich nicht nachvollziehen. Die beiden ärgern sich nicht mehr oder weniger als wie es im wahren Leben auch oft ist, es hält sich alles in Grenzen und niemand im buch schreibt dass das in Ordnung ist, die Mutter versucht dies in der Geschichte ja auch ständig zu unterbinden. Die Figuren haben etwas außergewöhnliches, kann ich verstehen dass sich der ein oder andere unwohl fühlt - es geht wohl eher darum dass die Wesen in der geschichte, egal wie " hässlich, glatzköpfig oder spindeldürr " sie sind - alle ( bis auf den Bösewicht ) ihre liebenswerte Art haben und füreinander da sind. In diesem Fall eben nicht die klassischen Schönlinge die man ja gern haben muss. Somit bekommt das alles seinen besonderen Pfiff. Meine Tochter ( 8 ) und ich waren jedenfalls die gesamte Geschichte total gefesselt und haben uns sehr gefreut das Buch ausgesucht zu haben. Ich als Diplom Pädagogin kann das Buch vertreten und sehe keinerlei Gründe warum es nicht in ein Kinderbücherregal passen sollte. Altersempfehlung ab 6 ( Aufgrund der manchmal grusligen - aber durchaus nicht im entferntesten mit einem Erwachsenen Krimi/Horror zu vergleichen, wie es hier schon damit verglichen wurde ). Fazit: Wir werden das Buch nächstes Jahr garantiert wieder lesen und eines steht fest: Ab jetzt dürfen Mami und Papi noch nicht mal mehr Schokoladenkalender kaufen sondern nur noch die mit den Bildern... Was will man mehr wenn die Phantasie bei einem Kind so angeregt wird dass es dabei sogar freiwillig auf Schokolade verzichtet?!;) Das nenne ich verzaubert...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2016
... sondern durchaus auch für jedes "junggebliebenes Erwachsenenherz", tolle Grundidee und sehr lebendig, mit hervorragender Schauspielerstimme (der noch alten Schule) von Eva Mattes...macht süchtig jetzt in der Vorweihnachtszeit, aber später garantiert auch noch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2015
Wunderschöne Weihnachtsgeschichte auch gut zum Einsatz in der Schule oder um seinen Kindern die Vorweihnachtszeit eine schöne (nicht biblische) Geschichte zu erzählen. Lässt sich schön lesen und kindgerechte Sprache. Lädt auch Erwachsene zum träumen ein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2015
Ein sehr schönes Buch. Ich habe es gekauft weil es gerade in der Klasse meiner Tochter durchgelesen wird. Die Kinder sind ganz begeistert und dadurch steigt natürlich die Vorfreude jetzt schon auf Weihnachten. Ein sehr schön geschriebenes Buch. Wie zu erwarten war bei der Autorin
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Wir haben das Buch in der Vorweihnachtszeit gelesen. Jeden Tag ein Kapitel an 19 Tagen. Meine Söhne (8 + 11) konnten den nächsten Tag kaum erwarten. Man wollte wissen, wie es weitergeht, obwohl es nicht spannend im eigentlichen Sinne war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2017
Eine tolle alternative zum Schoko-Adventskalender.
Leider sind es keine 24 Kapitel, so waren wir schon lange vor Weihnachten durch.

Aber die Geschichte war spannend und wir konnten es kaum erwarten weiterzulesen.
Eine Fortsetzung wäre toll.......
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2011
Ich habe mir dieses Buch zum einen gekauft, weil ich Bücher von Cornelia Funke mag - zum anderen, weil ich ein Vorlesebuch zur Adventszeit
für meine beiden Kids haben wollte. Nun, wir haben es bereits vor 3 Tagen beendet. War zu gut, um täglich nur ein Kapitel oder weniger
zu lesen. Ist wirklich treffend und gut geschrieben. Der Ideenreichtum und die Art der Umsetzung sind wie immer "funkisch" klasse! Von daher: Daumen hoch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2009
Dieses Buch hat unsere 8 jährige Tochter zu Weihnachten bekommen. Bewusst habe ich beim Kauf nur auf die Sterne geachtet und keine Rezensionen gelesen.

Was soll ich sagen? Ein herrliches Buch (auf die Handlung gehe ich bewusst nicht ein).

Meine Tochter konnte gestern nicht einschlafen und dann genießt eine 8 jährige es wahnsinnig wenn Mama vorliest.
Ich habe ihr tatsächlich bis zur Seite 48 in einem Rutsch vorgelesen. Dann ging unsere Tochter ins Bett - und was macht Mama? *g* Weiterlesen....

Ich habe dieses Buch noch komplett durchgelesen und dafür bin ich gerne erst um 1.00 Uhr ins Bett gegangen :-)

Ich empfehle "Hinter verzauberten Fenstern" nicht nur für Kinder...auch Eltern werden begeistert sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2014
"Hinter verzauberten Fenstern" ist das Adventsbuch schlecht hin und darf bei Buchliebhabern nicht fehlen....wunderschöne, phantasievolle Geschichte die zum Träumen und genau hinschauen einlädt...... KInder werden es lieben ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
an meine nichte,die leseratte verschenkt inzwischen hat sie es schon verschlungen, mehrmals weiter verborgt um es nochmal und nochmal zu lesen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken