flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1

am 9. Oktober 2012
Zuerst:
Das Buch ist durchweg in Englisch und für amerikanische Leser geschrieben. Alle Angaben sind in Cup,Tablespoon und die Backtemperatur in Grad Fahrenheit - man muss also rechnen, am meisten bei der Backofentemperatur und der Butter, denn diese lässt sich schwer in einem Cup abmessen.
Es verfügt über ein Inhaltsverzeichnis und es ist somit problemlos über die einzelnen Rezepte zu navigieren.
Die Rezepte reichen von den bekannten Chocolate Chip Cookies, über Oatmeal Cookies, Fruit Cookies, No-Bake Cookies, Nut-Cookies, Peanut Butter Cookies, Refrigerator Cookies, Sugar Cookies, Unusally Odd Cookies, Christmas Cookies, Cookies-Frostings, Ginger Cookies, Miscelleaneous Cookies bis hin zu Brownies und Bar Cookies.
Die Rezepte selbst stammen von unterschiedlichen Autoren, manche sind sehr einfach gehalten, so sollen die Zutaten in der Reihenfolge der Liste zugegeben werden, andere haben etwas mehr Text, manche geben noch die Cookie-Anzahl an, die das Rezept liefert, allen ist gemeinsam, dass man im Backen Erfahrung haben muss und trotzdem die ein oder andere Zutat doch unbekannt sein wird. Bilder liefert das Backbuch einige wenige, allerdings sind es professionelle Bilder, die nicht unbedingt das Backergebnis des vorangegangenen Rezeptes widerspiegeln.
Wer also gerne Cookies backt, mit den unterschiedlichen Cookie-Sorten vertraut ist und nur auf der Suche nach neue Ideen bzw. Cookie-Variationen ist, für den bietet dieses Buch neue Anreize, ein Backbuch zum Erlernen der Cookie-Bäckerei ist es nicht.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken