Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo Storyte Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
25
4,6 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,29 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. November 2011
Evanescence treffen auf Within Temptation!... Durch diesen - gewagten Slogan- wurde ich auf Nemesea aufmerksam. Ich finde die Musik hat recht wenig bis gar nichts mit Within Temptation zu tun. Wenn ich an WT denke, fallen mir Bombast, Orchester und düsterer Metal im selben Atemzug ein. Daher war ich auch erst ein wenig erstaunt, als ich das erste Mal in die Songs reingehört habe...

Was man hier nämlich vorfindet ist eine sehr gute Rock-Scheibe, gepaart mit Elektrogeplänkel! Was mich zunächst ehrlich gesagt genervt hat, waren die bereits genannten Elektrobeats. Doch schnell hat sich herauskristallisiert, dass das doch richtig gut zusammen passt...
Toller Gesang von Manda Ophuis (erinnert mich teilweise irgendwie an Kelly Clarkson), Songs welche schnell im Ohr hängen bleiben und schönes Zusammenspiel zwischen Elektro und Rock. Was rauskommt nennt sich THE QUIET RESISTANCE; eine SUPER CD!!!

Hier mal kurz etwas zu jedem Song:

1. The Quiet Resistance: Ein fast einminütiges Intro macht schon Vorfreude auf die kommenden Lieder...

2. Caught In The Middle: Sehr schönes Stück, bei dem der klare Gesang im Refrain toll zur Geltung kommt. Die Strophen sind hier sehr teilweise sehr elektrolastig...

3. Afterlife: Erster Song den ich von Nemesea zu hören bekam. Mein absoluter Lieblingstitel!! Eingängiger Refrain, könnte ich mir super im Radio vorstellen...

4. Whenever: Ein eher poppiges Lied was die Strophen angeht. Der Refrain dagegen schön rockig und melodisch...

5. If You Could: Die erste Ballade des Albums; sehr schön anzuhören. Gegen Ende nimmt der Song an Tempo und ein wenig Härte zu...

6. High Enough feat. Charlotte Wessels (Delain): Ich höre gerne Delain und finde den Song daher auch sehr gut gelungen. Schön gesungenes Duett der beiden jungen Damen...

7. Say: Anfangs mit epischer Melodie. Ein Song, der ebenfalls schnell im Ohr hängen bleibt und wieder etwas rockiger zur Sache geht...

8. It's Over feat. Matt Litwin & Marcus Klavan: Hammer Song!! Ich liebe Zusammenspiele weiblicher und männlicher Gesangstücke. Für mich neben "Afterlife" eines der Highlights...

9. I Live: Zunächst ruhiges Lied, was jedoch im Refrain härter wird. Auch der Text scheint sehr gefühlvoll zu sein...

10. Stay With Me: Beginnt mit einer elektronischen und dramatischen Melodie, kraftvoller Gesang von Manda. Guter Song...

11. Rush: Plätschert erst so vor sich her. Nach fast anderthalb Minuten gehts aber richtig ab! Der Sound insgesamt erinnert mich irgendwie an 30 Seconds to Mars, der Gittarenklang an Evanescence...

12. Release Me: Ein etwas schwächerer Song; eintönig - nicht mein Geschmack...

13. 2012: Hmmm, also was das ist weiß ich auch nicht. Fast sechs Minuten, ja wie soll man's nennen? Ein wenig Rumgeplapper, der Rest ist absolut unnötig. Das einzige was mir hier gefällt ist die mehrfach wiederholende Melodie relativ am Anfang oder das, was von Minute 2:20 bis 2:40 zu hören ist...

14. Allein (Bonus Track) feat. Heli Reissenweber: Hightlight Nummer drei!!! Mein erster Gedanke: Rammstein feat. Nemesea. Nachdem ich mich über Heli Reissenweber informierte, fand ich heraus, dass dieser Frontmann von "Stahlzeit", einer Band welche Rammstein Songs covert, ist. Dementsprechend dürfte klar sein wie dieses Lied hier abläuft. Richtig harter Song, bestehend aus der dominanten Stimme von Heli, gepaart von Mandas Gesang - toll!...

Alles in allem empfehlenswert für die Leute die Rock mögen und zugleich nichts gegen etwas Elektroeinfluss haben. ;-)
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Danke autocorrect bei Amazon !! Bin durch Fehlklick bei dieser Truppe gelandet und konnte meine Ohren nicht trauen, unverbraucht Stimme und lyrische Texte die durch sauber komponierte Musik in Vollendung dargebracht werden. Bitte kauft dieses Album und genießt einfach ! Sollte der Verein in meiner Gegen Live auftreten bin ich dabei !!
Die restliche Albem von Nemesea solltet ihr auch kaufen, die stehen diesem in nichts nach.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Die Stimme der Sängerin ist wunderbar und geht einem direkt durch die Knochen. Obwohl ich sagen muss das ich wegen des Covers etwas andere Musik erwartet hätte als tatsächlich drauf ist. Trotzdem hörenwert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2015
Erst war ich sehr skeptisch, aber The Quiet Resistance lief bei mir rauf und runter. Eine tolle CD für längere Autofahrten; die kann man auch ein paar mal hintereinander nochmal hören. Höhepunkt ist definitiv das Duett mit Rammstein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 15. September 2014
Es klingt reif, moderner und verliert trotzdem nichts vom ursprünglichen Charme. Viele neue Ideen sorgen jedoch für frischen Wind. Zum Glück sind die Gitarren aber noch immer ein Highlight, welche die Stimme zu einer neue Dimension anfeuern. Hört rein und ihr wisst was ich meine,
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2012
..wenn man auf Heavy Metal / Gothic Metal steht im style von Evanaescene, Within Temptation, Epica und We are the fallen steht! Ich mag Metal Musik wenn sie nicht ganz so hart ist und ein paar Balladen entält. Daher liebe ich die ebend genannten Bands. Nemesea scheint eine Mischung aus diesen drei Bands zu sein! Ich finde diese CD sehr gelungen. Sie enthält schöne Balladen auch flotten Nummern die nicht ganz so hart klingen wie andere Metalbands. Dennoch sind ein paar düstere Sounds dabei! Musik ist ja immer eine Geschmacksache. Mir gefällt die Stimme der Sängerin sehr. Darum kann ich dieses Album und die Band weiterempfehlen!!! Ich empfehle auch das tolle Album A World so cold von Illuminata. Das habe gleichzeitig mit diesem Album gekauft und es ist ebenfalls super!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2015
Ursprünglich bin ich über den Song "Afterlife" auf Nemesea aufmerksam geworden. Danach habe ich einige weitere Songs vom Album "The Quiet Resistance" probe gehört und beschlossen, dieses Album zu kaufen.
Mein Fazit:
Auch wenn man jeden Song schon hundertmal gehört, bleibt einem der Text als Ohrwurm zurück. Insbesondere "Caught In The Middle" hat mich hellauf begeistert.
Da auch mit der Lieferung alles perfekt geklappt hat, gebe ich volle fünf Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2012
Bin durch Zufall (Angebot) auf Nemesea gestoßen und habe mir das MP3 Album bei Amazon heruntergeladen. Sehr schöne, melodische Stücke mit einer tollen Stimme der Leadsängerin. Bin beeindruckt von der mir bis dato unbekannten Gruppe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Sehr gute Songs mit harten Gitarren und Elektronikelementen, die nicht überzogen sind, geschweige denn nerven. Mandas Stimme ist sehr kraftvoll und für den Bonustrack "Allein" mit deutschen Vocals des Gastsängers sollten sie eigentlich einen Grammy verliehen bekommen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
In den Niederlanden wird irgendein Kraut angebaut, nein nicht was ihr jetzt denkt. Aber es ist doch seltsam, dass in Sachen Gothic Metal unser Nachbarland einen Haufen toller Bands besitzt. So auch Nemesea. Beim Cover denke ich direkt an diese "Underworld" Filme und die Band Evanescence. So falsch liege ich aber nicht denn musikalisch ist Nemesea eine Schnittmenge aus Gothic Metal und Alternative-Rock. Im Gegensatz zur aktuellen, gar nicht schlechten Evanescence Scheibe haben die Niederländer aus Groningen auf ihrem dritten Werk eindeutig mehr Ohrwürmer und mehr Abwechslung. Die Band ist ja auch schon 10 Jahre im Einsatz. Der Einsatz elektronischer Klänge zuweilen und der sparsam eingesetzte männliche Gesang sind wohldosierte Stilmittel die einfach gut rüber kommen. Über allem thront der starke Gesang von Manda Ophuis die einfach alle Songs positiv beherrscht. Die
Überraschung der 14 Songs ist der deutsche (!) Song "Allein" der tierisch vom Gesang nach NDH und Rammstein klingt Kunststück, als Gast ist Heli Reissenweber von der Rammstein Coverband Stahlzeit an Bord. Das Duett mit Sängerin Manda ist klasse und schließt das tolle Werk ab!
Fans solcher Musik sollten das Teil unbedingt kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,09 €
7,99 €
9,99 €
8,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken