flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



VINE-PRODUKTTESTERam 5. März 2010
Singen? Metal? Nur Drumms? Klar, kann nur VAN CANTO sein. Die sympathischen Jungs und die umwerfende Inga sind zurück! Und wie. Während mit "A Storm to Come" ein starkes, aber leider unterproduziertes Debübt vorlag, sang man kurze Zeit später das geniale "Hero" ein und nun sind wir beim ebenso fantastischen "Tribe Of Force". Wieder gibt es die typischen Trademarks der Truppe zu hören:

Bombast-Powermetal mit eingängigen Texten und tollen Melodien - eben eingesungen und nur mit Drums eingespielt. Das mag erstmal komische klingen, ist aber eine Wucht. Vorallem live! Zu Den Songs muss man nicht viel sagen: Wieder stehen Eigenkompositionen Seite an Seite mit genialen Covern. Dieses Mal hat es 'Master of Puppets' (Metallica) erwischt, ebenso wie 'Rebellion' (Grave Digger, und Obergrabschaufler Chris Boltendahl singt sogar mit), welche genial umgesetzt wurden. Natürlich muss man das mögen, reinhören ist also oberste Pflicht. Aber das sollte ja kein Problem sein.

Ingesamt kann ich eine kleine Steigerung feststellen, und das obwohl "Hero" schon ein absoluter Kracher war. Die Produktion trägt ebenfalls zu diesem Hörgenuss bei, satt und drückend, jedes "Instrument" klar und deutlich zu hören. Und sowohl Inga als auch Sly singen wirklich ganz famos, da sieht so manch "Metalsänger" doch ziemlich alt aus. Man darf Van Canto nicht als 'verarsche' der MEtalszene sehen, die Leutchen sind ebenso Metal wie all die ganzen Poser, aber sie leben ihre Liebe zu dieser Musik eben etwas anders aus, und das kann man nur mit grandios bezeichnen.

Wer Songs wie "Lost Forever" (geiler Opener), das drückende "Hearted" (mit Tony Kakko von Sonata Arctica) oder das epische "Magic Taborea" hört, weiß wo der Powermetal-Hammer hängt, da können angestammte Bands nur den Hut ziehen was Spielfreude (Singfreude), Melodie oder Produktion angeht. Ganz großes Metal-Tennis!

Mein Rat also: Wer "Hero" cool fand, wird diese Scheibe ebenfalls grandios finden. Und allen anderen kann ich nur anraten: Anhören, Konzert besuchen und CD kaufen. Es lohnt sich!

In diesem Sinne, Rakakakatakaka M*ther-F**ker!
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. September 2011
Zugegeben, ob man das ganze noch als Metal bezeichnen kann ist eine Faire Frage. Es sind aber mit Sicherheit Anleihen aus dem Metalbereich enthalten. Da das ganze einfach klasse klingt, ist es aber eigentlich völlig egal in welche Schublade man persönlich es steckt.

Im ersten Moment klingen Van Canto mit ihre a capella Gesang sehr ungewohnt - speziell weil einige der Backgroundsounds einzeln erstmal albern klingen. Schon nach wenigen Minuten aber hört man nur noch das Gesamte. Und genau da setzt dann der Aha-Effekt ein. Plötzlich klingt alles sehr harmonisch und die hervorragenden Gesangsstimmen runden das Bild ab.

Ich bin nur zufällig auf Van Canto gestoßen. Im Moment bin ich aber der Meinung ich hätte vielleicht vorher was verpasst.

Besonders beeindruckt bin ich von "My Voice", "Rebellion" und "The Tribe of Force".
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. März 2010
rechnung hatte.
ich war auf der suche, nach dem neuen scorpions album. die seite war aufgeschlagen, mit ein oder zwei songs zum reinhören. war aber wie erwartet nix besonderes mehr.
aber oben in der ecke, war eine empfehlung für das van canto album ausgesprochen worden. ich meine wirklich, dass es nicht nur eine empfehlung ist, sondern das album des monats märz ist. also eines ist wirklich sicher, wer seine grenzen nicht bei maiden oder slayer absteckt und für alles andere offen ist, der hat hier ein echtes juwel zur hand. hammer was die band aus dem grave digger song rebellion gemacht hat. der song ist ja im original schon der hammer! aber diese version auf dem van canto album ist drei mal besser. ich habe mir das album per mp3 geladen hier bei ama und es zu keiner sekunde bereut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Januar 2016
Van Canto ist eine klasse Band. Mit Tribe of Force ist wieder einmal ein super Wurf gelungen. Wer ein Album von ihnen besitzt, sollte sich dieses ebenfalls kaufen. Nur zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Oktober 2016
Ich konnte mir das Album noch nie komplett anhören, weil es einfach nach ein paar Liedern nervt!!! Meine persönliche Meinung, Geschmäcker sind verschieden, immer daran denken!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. September 2010
Ich habe alle Alben von Van Canto und mir persönlich gefällt "Tribe of Force" am besten. Ich finde, dass in den Liedern mehr Kraft steckt, als bei den bisherigen Alben (wobei es aber Ausnahmen auf beiden Seiten gibt!). Insgesamt macht es aber einen sehr stimmigen und stimmgewaltigen Eindruck und ich höre es am liebsten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. April 2014
Ich habe mir die CD gekauft, weil ich Van Canto gerne höre und ich muss sagen, die CD ist ihr Geld wert.

Immer wieder würde ich diese erneut kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Februar 2014
bin per Zufall auf Van Canto gestossen und habe mir auf Youtube die Videos angeschaut.
dann konnte ich nicht anders und musste mir die CD's laden.
Metal mal anders - klasse
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. November 2013
Van Canto halt, eine gute Gruppe, genialer sound, super lieder, hoffe die halten sich noch länger und machen weiter so, eine super Gruppe
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. August 2013
Van Canto gehören für mich zu den besten bands.
Nicht nur ein tolle idee alles über vocals zu machen, sondern noch perfekt umgesetzt.
Reinhören lohnt sich!
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Last Night Of The Kings
1,29 €
Voices of Fire
9,99 €
Hero
7,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken