Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
69
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2010
Ich hatte das Büchlein für eine Freundin bestellt und es dann bei ihr auch einmal fix durchgelesen, denn es dauert nicht allzu lange.

Das Büchlein umfasst alle Aspekte zur Thematik "Schlagfertigkeit" und kann durch die knappe, auf das Wesentliche reduzierte Erläuterung einen schnellen und gleichermaßen nachvollziehbaren Überblick verschaffen.

Beispiele zu verschiedenen Situationen und Aufrufe zum "Training" diverser Techniken ermöglichen es dem Leser, an der eigenen "Schlagfertigkeit" zu feilen und sich selbst einzuschätzen.

Mir gefällt, dass der Autor die Hintergründe und Wirkmechanismen sowie die Prinzipien der Schlagfertigkeit in ihrer Variantenbreite in aller Kürze, aber dennoch umfassend erläutert und Tipps für die Anwendung und entsprechende Übungen gleich mitliefert. So bleibt es nicht bei der theoretischen Annäherung an die Tematik, sondern die praktische Adaption der "Abwehrmechanismen" und Techniken zur Steigerung der eigenen Schlagfertigkeit werden dem Leser leicht gemacht.
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2009
Die beschriebenden Situationen veranlassen oft zu beifälligem Kopfnicken und Grinsen. Die empfohlenen Stategien sind gut verständlich beschrieben und bereits beim Lesen bekommt man Lust, sich bei nächster Gelegenheit zu beweisen. Sehr unterhaltsam sind auch die beschriebenen Situationen aus Funk und Fernsehen, so bekommt man einen Eindruck von der Praxisanwendung. Mir hat das Buch viel Spaß gemacht.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Souverän und dabei auch schlagfertig reagieren zu können, wenn man privat oder im Beruf einen miesen Spruch serviert bekommt: das wünscht sich wohl jeder! Dieses Buch bringt Schlagfertigkeit kurz und knackig auf den Punkt. Neben Grundtechniken und einfachen Strategien führt Autor Gero Teufert, der sowohl Schlagfertigkeitstrainer als auch Improvisationsschauspieler ist, in die Schlagfertigkeit ein. Die lebendige Schreibe lädt dazu ein, das Büchlein in einem Rutsch durchzulesen. Viele Beispiele aus dem privaten und beruflichen Alltag sowie von Promis und Politikern zeigen, wie die verschiedenen Techniken praktisch funktionieren. Mir hat besonders der Abschnitt "So werden Sie schlagfertig im Beruf" gefallen, der viele praxisnahe Tipps für Diskussionen, Sitzungen und Meetings gibt. Teufert stellt dabei heraus, dass es nicht darauf ankommt, den anderen auf unfaire Weise bloßzustellen, sondern vor allem möglichst konstruktiv gemeinsam an der Problemlösungen zu arbeiten. Die rhetorischen Tricks helfen dann dabei, zur Sachebene zurückzukehren. Hier wird man auf jeden Fall fündig! Im letzten Kapitel hat der Autor sogar noch eine Reihe von Angriffen zusammengestellt, anhand derer man seine neu erworbene Schlagfertigkeit erproben kann. Kleines Buch, große Wirkung!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Das Buch ist wirklich zu empfehlen. Ohne um den heißen Brei herum zu reden, werden Tipps und praktische Beispiele genannt. Auch die Gliederung und der Schreibstil sagen sehr zu.

Etwas kritisch seh ich den Teil mit dem Humor - genauer gesagt "Unerwartetes Zustimmen". Zum Beispiel soll man auf "Man, das riecht hier aber eklig" auf "Ja, das bin ich" antworten. Oder die überschrift "Nimm dich selbst nicht so ernst."
Ich kann nur jedem Raten sich das nicht zu Herzen zu nehmen. Das ist zwar humorvoll, wird aber gerne von anderen ausgenutzt. Dann ist man wieder genau am Anfang und muss schlagfertig reagieren.

Die andern Aspekte der Schlagfertigkeit kann man aber so übernehmen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2010
Ich wollte schon lange meine Schlagfertigkeit trainieren. Dann stieß ich vor ein paar Tagen auf dieses Buch und kaufte es mir direkt.
Die ersten Seiten habe ich mit einem Grinsen gelesen. Ein paar Beispielsätze hatte ich direkt drauf und freute mich innerlich schon auf solche Situationen, wo ich diese gut nutzen könnte.
Die nächsten Seiten, ich glaube ab dem 3. oder 4. Kapitel, fragte ich mich, was das bitte mit Schlagfertigkeit zu tun habe? Es las sich wie ein Ratgeber für gewisse Situationen im Berufsleben. Brauchte ich das?
Aber je mehr ich weiterlas, desto mehr verstand ich den Zusammenhalt zwischen diesen und der Schlagfertigkeit. Es kommt nicht darauf an, sofort witzige und kurze Antworten parat zu haben. Schlagfertigkeit besitzt mehrere Faktoren und das verstand ich.
Die Techniken sind sehr gut und sehr ausführlich formuliert. Während des Lesens fängt man bereits damit an, zu trainieren. Am besten geeignet für den Beruf, aber auch für das Privatleben.
Ich werde mir nun typische Alltagsituationen in Gedanken rufen und ein paar Asse im Ärmel haben wenn es wieder so weit ist. Und dieses Mal werde ich nicht mehr so schnell sprachlos sein! :)
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2013
Für einen Anfänger ist dieses Buch empfehlenswert. Es enthält eine Reihe guter Techniken, wie man mit verbalen Angriffen kreativ umgehen kann und nie wieder sprachlos ist, wenn einem jemand unverschämt kommt. Gut finde ich, dass es hier nicht darum geht, den Gegner niederzumachen, sondern gewitzt und mit Charme zu reagieren, wenn der Angriff nicht zu schwerwiegend war. Das Buch empfiehlt aber auch, Tachles zu reden, wenn Humor und Witz nicht mehr helfen.
Natürlich: üben muss man, damit einem die richtige Antwort gleich und nicht erst Stunden später einfällt.. am Ende des Buches gibt es hierzu dann auch reichlich Material. Schade nur, dass der Autor keine Lösungen anbietet - deshalb ziehe ich auch einen Punkt ab.
Was wirklich Neues bringt der Autor allerdings nicht - ein "alter Hase" wird hier wenig Inspiration bekommen, um noch kreativer Angriffe anzuwehren.
Das Büchlein ist schnell gelesen, interessant und nicht humorlos geschrieben. Es passt in jede Handtasche und kann "Sprachlosen" eine anwendbare und gute Hilfe sein!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2016
Ich hatte schon häufiger Situationen, in denen ich gerne schlagfertiger gewesen wäre. Auf freche Sprüche fällt mir leider nicht immer etwas ein. Das Buch ist interessant geschrieben und gibt gute Tipps.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
Vorbei mit der Schüchternheit. Endlich traue ich mich auch was zu sagen und das sitzt dann auch direkt richtig. Nur aufpassen sollte man damit man es nicht übertreibt - würde für zu schlechte Stimmung sorgen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Es gibt viele Ratgeber, aber nicht alle sind gut. Dieser ist super.
Alles ist absolut nachvollziehbar geschrieben, klar gegliedert, Schlagfertigkeit so wirklich erlernbar...Selbsterkenntnis gratis inbegriffen ;-)
Der Verfasser ist sehr klug, hat sehr gute Menschenkenntnis, und läßt uns daran teilhaben.
Schlagfertigkeit lernen und durchschauen ist das Thema, und geglückt, lustige Beipiele und klare, schaffbare Anleitungen inbegriffen. Ganz nebenbei lernt man noch viel über Kommunikation.
Ein Highlight für mich:
Begreifen Sie:
-Einwände als Interesse
-Angriffe als ein Problem oder Angst des Angreifers
-Frotzeleien als Beziehungsbotschaft
Das hätte ich gerne schon viele Jahre früher gewußt ;-) Solche und andere erklärende Beispiele für zwischenmenschliche Komunikation finden sich viele in diesem Buch.
Nicht konform gehe ich mit einigen Vorschlägen für verbale Schläge unter die Gürtellinie, aber sonst TOP!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2015
Manche Ausführungen sind unnötig. So erfahren wir, dass der Autor im Sommer 2007 in einem Bierlokal von Luzern die Speisekarte durchblätterte. Zur selben Zeit saß ich in einer Tappas-Bar von Barcelona. Sie merken, das interessiert keinen Menschen.

Das Buch ist nett zu lesen, aber unübersichtlich strukturiert. Besonders bemängele ich die nicht vorhandene Interaktivität der eBook-Ausgabe. Schon in den ersten Kapiteln wird angekündigt, dass dieses Thema in Kapitel… weiter ausgeführt wird. Leider fehlt der Link zu Kapitel…
Später, kurz vor Ende des Buches, beschreibt der Autor noch einmal was er in welchem Kapitel aussagt. Auf einer einzigen Seite wird auf 5 Kapitel verwiesen, natürlich ohne Link. Im Anhang befindet sich ein Stichwortverzeichnis. Ohne: Sie wissen schon. So ist es natürlich nur bedingt als Handbuch zu gebrauchen.

Trotz aller Kritik, die ich insbesondere an den Verlag richte, da er sich nicht die Mühe macht ,dieses Buch in ein interaktives eBook zu formatieren, halte ich es trotzdem für lesenswert. Allerdings bleibe ich dabei: als eBook nicht zu empfehlen. Daher drei gut gemeinte Sterne
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)