flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

Kundenrezensionen

2,7 von 5 Sternen
19
Windows 8 Pro OEM 32 Bit Vollversion
Plattform: PC|Version: 32 Bit|Ändern
Preis:139,90 €+ Versandkostenfrei


am 29. Juni 2014
Alles OK.Das Produkt kam wie üblich zu meiner Zufriedenheit an.Wie abgebildet, und beschrieben. Gut Verpackt und zeitlich.
Bin wie immer Zufrieden. Ich kann leider keine Spezifischen Bewertungen mehr abgeben. Da alle im Nirvana Landen,und ich meist drei bis vier mal den gleichen Artikel bewerten muss. Tut mir sehr leid.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. September 2013
Dieses Windows ist für meine CPU nicht geeignet, darum kann ich kein Urteil über diese Version von Windows abgeben. Zur Zeit war es ein Fehlkauf.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Januar 2013
Funktioniert ohne die Vorläuferversionen im Original überhaupt nicht!
Lässt sich nicht aktivieren!!!!!
Man muss noch einmal alles neu installieren (erst WIN 7 o. a. für 200,00 Euro EKP).

Ist also kein gleichwertiges Mac OSx Alternativprogramm. Dieses gibt es ja für einen vile günstigeren Preis.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Oktober 2012
Die Vorabversion (ReleasePreview) lief derart gut auf dem WeTab, dass ich mich zum Kauf der W8Pro32Bit-Vollversion entschloss. Aber dann das: Touchscreen funzt nicht. Intensivste Versuche, es doch irgendwie hinzukriegen, sind bislang gescheitert. Was machen die da in Redmond? Ich hoffe auf Updates...
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Januar 2013
absolut entäuschend - windows 7 mit touchdown. sein geld nicht wert. von microsoft schon viel negatives erlebt - windows 8 ist die höhe - negativ betrachtet.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 20. April 2013
Windows 8 Pro 32 Bit ist das Geld nicht wehrt.
Total unübersichtlich. Menü zum Herunterfahren oder Neustarten ist umständlich und muss man erst suchen da es sehr versteckt ist.

Sehr lange Ladezeiten und das bei Schnellen Notebook Lenovo ThinkPad L530 , 4GB Ram DDR3 und Intel Core i3-2370M CPU
mit 2.40GHz Duo. bei dem so gut wie gar nichts Installiert ist an Zusatz Software.

Und dann mit dem Problem das Windows 8 einfach Temporäres Benutzer Profil erstellt wo man keine Änderungen oder andere Dinge wie Speichern kann. Wie gesagt Temporär, nach ausschalten wird alles wieder gelöscht.
Der Fehler konnte nicht behoben werden außer mit Windows 8 komplett LÖSCHEN und Windows 7 Installieren.

Daher Windows 8 ist das LETZTE und nicht mal einen Stern wehrt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Nachdem wir nun vor 2 Wochen Windows 8, Windows 8 Pro (32 und 64Bit, OEM-Versionen) installiert haben (Privat und in der Firma) möchte ich die vielen Neuerungen und die genialen Features nichr mehr missen!

Ich kann mich den 5 Sterne Bewertungen nur anschliessen! Egal ob mit oder ohne Touchscreen, es läuft sehr gut, schnell und sehr stabil. Die Modern UI finde ich genial, Kacheln und Design, sowie die Funktionen, sind wie auf dem Windows-Phone und Tablet und das Synchronisieren geht einfach und sehr schnell von statten, ohne dabei ins "Apple-Chaos" zu geraten!

Einen Kritikpunkt habe ich jedoch: Das Mediacenter fehlt, also Film-DVD's (nicht mit Daten DVD's verwechseln) werden nicht abgespielt. Ok, derzeit kostet das Nachrüsten noch nichts und man kann es problemlos bei Microsoft bestellen. Trotzdem, mal ehrlich, warum soll dieses Feature in Zukunft rund 10 Euro kosten? Da spart Microsoft wohl an Codec-Lizenzgebühren. Für einen solchen Konzern ist das völlig unpassend. (Allerdings liest man derzeit schon in Fachzeitschriften, dass Microsoft das Mediacenter wohl doch (kostenfrei) als Update zur Verfügung stellen will. Es gab sehr viel Kritik über das Fehlen, grade in einem solch genialen Betriebssystem) Alternativ kann man natürlich auch ein Mediacenter von Drittanbietern nutzen.

Zu der Modern UI (Metro-Oberfläche, Kacheln): Die ersten 3 Tage war es lediglich etwas gewöhnungsbedürftig. Nach nun 2 Wochen will ich/wir dieses Feature nicht mehr missen. Es ist übersichtlich (wenn man es vernünftig gestaltet) und alle wichtigen Dinge hat man auf einen Blick. Damit ist die Modern UI für mich (wie auf dem Windows Phone oder dem Tablet) eine echte schnelle Informationsquelle. (Und wer es nicht braucht kann es ja abschalten und sogar das gewohnte Startmenue wieder herstellen - lesen! - Aber dann braucht man auch kein Windows 8)

Es gibt hier aber einen Punkt, der verbessert werden müsste und sicher auch bald kommt: Eine Kachel die das Herunterfahren, den Neustart und das Abmelden, in einer Einheit anbietet, denn das ist doch etwas umständlich in der Seitenleiste gelöst. Allerdings gibt es dazu bereits eine Batch-Datei, die genau das macht, also nach dem einfachen Einrichten wird eine solche Kachel dargestellt und funktioniert wunderbar. Wer diese Batch-Datei auch möchte, dann entweder mal bei PC-Praxis (Data-Becker) vorbeischauen, oder googeln.

Fazit: Ich habe Windows 8 seit der ersten Customer-Preview getestet. Was an Neuem alles unter der Haube steckt würde hier den Rahmen sprengen! Aber für jeden ernstahften User gibt es dazu ja auch gute Literatur. Ich möchte Windows 8 nicht mehr eintauschen und bei uns laufen alle 6 Rechner und 2 Laptops damit. Niemand hatte durch die Umstellung ernsthafte Probleme, wie oft in den Ein-Stern Bewertungen geschrieben wird. (Wobei hier wohl oft leider sehr viel Unwissen im Spiel ist)

Wer sollte umsteigen auf Windows 8? Auf jedenfall WinXP und Vista User. XP läuft bald aus und Vista gibts praktisch gar nicht mehr, denn Vista sollte Windows 7 sein. Und wer Windows 7 hat muss nicht zwingend auf Windows 8 aufrüsten, vor allem dann nicht, wenn man die Synchronisierungen (noch) gar nicht braucht, oder sowieso nicht nutzen will. Einfach Zeit lassen und erst mal abwarten und schauen was noch kommt ist ganz vernünftig.

Achja, Umsteigen sollten auf gar keinen Fall ewig Gestrige, Leute mit 1GB RAM Rechnern (weil die ja noch so neu sind und weitere Investitionen gar nicht gehen), Menschen, die nichts dazu lernen wollen, User, die nicht lesen können und keine Geduld haben - und Besserwisser, oder Leute die in Foren unqualifiziertes "Wissen" übernehmen und dann mit der Masse schwimmen, ohne mal selbst das Gehirn einzuschalten. ;-)
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Oktober 2012
Hallo.

Nachdem einige User berichteten, dass Windows 8 problemlos auf diversen Touchsreen Rechern läuft, während andere auf den gleichen Geräten keine oder nur eingeschränkte Touch Funktionalität haben (siehe auch hier div. Wetab Posts) ist des Rätsels Lösung eine (momentane ???) Einschränkung in den OEM (system builder) Versionen !!! (Vielleicht hat sich MS da einfach vertan ??? ;-) )

*

Von der Support Seite:

" Für die System-Builder-Versionen von Windows 8 ist Hardware erforderlich, die für Windows 8 zertifiziert wurde, um die Fingereingabefunktionalität zu aktivieren."

*
Deshalb laufen die Upgrade Versionen problemlos auf "alten " Touchscreens, die OEM eben nicht.

Also, wer sich Windows 8 für seinen "2-Punkt" Touchscreen Rechner zulegen will (ansonsten ja echt ABSOLUT empfehlenswert) - bitte z.Zt. die Upgradeversion wählen.

Hoffe, dem einen oder anderen vor dem , von mir gemachten, Fehler zu bewahren - WINDOWS 8 ja (5 Sterne) , OEM nein (1 Stern)!
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden
am 28. Oktober 2012
Danke für den Hinweis!
Ich hatte 8 auch auf dem WeTab laufen. War toll und hat Spass gemacht.
Wenn es jetzt nicht mehr geht, dann schmeisse ich halt WeTab und Microsoft in den Müll ;)
Zum Glück gibt es Apple!!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 28. November 2012
für jeden Tablett PC Besitzer, der nicht auf den Komfort seiner Windows Programme verzichten möchte und doch die Vorteile seines Touchscreen voll ausschöpfen will.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken