Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho Fußball longss17



am 26. März 2017
habs für mich gekauft, da ich eine neue Nikon Kamera hab. Bin absoluter Einsteiger und hab schon mal sehr hilfreiche Tipps erhalten und diese auch schon umsetzen können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2015
Wer kaum, oder keine Ahnung vom Fotografieren hat, ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Hier werden ohne großes Blabla und ohne Fachchinesisch die wichtigsten Aspekte des Fotografierens erklärt. Das alles auch noch zum kleinen Preis.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2013
habe mehr erwartet. Das Buch ist wirklich nur für absolute Anfänger geeignet. Hätte ich das Buch zeitgleich mit dem Kauf meiner Kamera erhalten, wäre es der richtige Zeitpunkt gewesen. Man erhält die absoluten Grundlagen über Funktion der Kamera sowie erste Infos über Bildgestaltung, mehr aber auch nicht. Für mich alles zu oberflächlich. Wenn man seine Kamera schon einige Male genutzt hat, das Handbuch gelesen und sich ein wenig im Internet schlau gemacht hat ist man auf dem gleichen Stand wie das Buch.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
des Autors lautet sinngemäß "nicht lesen, sondern Kamera in die Hand und üben". Gilt leider auch für dieses Buch.
Es liest sich zu Beginn noch locker an. Der Praxisteil des Buches besteht aus missglückten - schlechten - unbrauchbaren
Bildern. Alle unter der Rübrik "Bilder die man nicht machen sollte".

Ich bin alles in allem sehr enttäuscht von dem Buch - kann es nicht empfehlen - bin froh, dass es "nur" 5 Euro gekostet hat.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Nur für "Erstklässler " interessant, sehr wenig zu lernen und die Art und Weise der Darstellung will nur Laien etwas vermitteln.
Interessierte werden das alles schon gewusst haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Habe dieses Buch auf meinem Kindle gelesen. Sehr gut für absolute Neulinge in der Fotografie. Für jeden Kameratyp brauchbare Infos.
Ftografiere selbst schon sehr lange, habe aber auch werrtvolle Tips finden können. Einzig, die Bilder sind leider auf dem Kindle schlecht zu sehen, aber das ist ja Kindle bedingt. kann man aber auf der angegebenen Homepage nachschauen.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Das Buch erklärt sehr gut nachvollziehbar wie man aus seiner Kamera mehr herausholen kann, um wirklich eindrucksvolle und tolle Fotos zu erhalten. Am Anfang des Buches wird zunächst die, der Fotografie zugrunde liegende Technik erläutert. Anhand von vielen Beispielbilden werden dem Leser z. B. die Effekte verschiedener Blendöffnungen und Brennweiten vorgeführt. Interessant für alle, die mehr wollen als nur das Automatikprogramm der Kamera zu benutzen. Der praktische Teil präsentiert eine Vielzahl von hilfreichen Foto-Regeln, die anhand vieler Fotobeispielen nachvollziehbar erklärt werden. Abgerundet wird das Buch durch Tipps zum Umgang mit der Kamera und die Vorstellung von nützlichem Zubehör welches den Fotoalltag einfacher und auch vielseitiger machen kann. Ein besonderes Highlight sind die im Anhang aufgeführten Foto-Aufgaben und Ratschläge für Locations. Hier zeigt der Autor Fotos, die teilweise mit einfachsten Mitteln und durch Befolgung der Fotoregeln zu eindrucksvollen Kunstwerken geworden sind – und erklärt auch, wie der Leser solches zu Wege bringen kann.
Man merkt dem Buch und der Vielzahl der im Buch vorgestellten (vom Autor selbst fotografierten) Fotos an, dass der Autor viel Freude am und Erfahrung beim Fotografieren hat. Dem Autor ist es gelungen ein interessantes und unterhaltsames Buch zu schreiben, in dem selbst der technische Teil gut und leicht zu lesen ist.
Fazit: Rundum gelungen - ich kann das Buch jedem empfehlen, der mehr von seinen Fotos will als 08/15-Geknipse; Die Ratschläge im Buch sind einfach und leicht umzusetzen. Meine eigenen Fotos sind durch das Buch viel interessant geworden und endlich gelingen mir auch tolle Bilder von meinen Vierbeinern. Aufgrund des Formates kann ich das Buch immer dabei haben und so „vor Ort“ die Tipps umsetzen und mit meinen Aufnahmen experimentieren. Da kommt beim nächsten Fotoabend garantiert keine Langeweile mehr auf!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
Das ist ein tolles Buch für alle, die sich ernsthafter mit dem Hobby Fotografie beschäftigen möchten. Es liefert einerseits verständliche Erläuterungen aller wichtigen Grundlagen und Begriffe, die ein besseres Verständnis der Möglichkeiten und Technik der modernen digitalen Fotografie vermitteln.
Andererseits liefert es dem bisherigen Gelegenheitsfotograf, der sich immer wieder wundert, warum seine tollen Bilder auf den zweiten Blick dann doch nicht so toll wirken und warum andere Aufnahmen auf dem heimischen Monitor überraschend gut gelungen erscheinen, verblüffend einfache Antworten.
Diese Antworten bestehen aus einigen wenigen Regeln, deren Beachtung die zukünftigen fotografischen Ergebnisse plötzlich viel besser erscheinen lassen. Für mich dies das Wichtigste an dem ganzen Buch! So kann eine bewusste bessere Bildgestaltung anhand weniger gestalterischer Mittel erlernt werden. Verdeutlicht wird das Ganze anhand vieler Beispiele.
Daneben enthält es viele alltagstaugliche Tipps und Anregungen, die auch viele aktuelle Quellen im Internet einschließen.
Das Buch ist m.E. auf jeden Fall sein Geld wert!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Ich habe vor über 20 Jahren die Fotografie als Hobby gehabt und mit einer manuellen Spiegelreflexkamera gelernt. Jetzt hatte ich das Problem das ich die meisten Fachbegriffe und Zusammenhänge schlicht vergessen habe und keinerlei ( ausser knipsen ) Erfahrung mit digitalen Kameras und deren Motivprogramme etc. habe. Ich finde das dieses Buch wirklich die Grundbegriffe gut und nicht zu ausführlich erklärt und auch anhand von praktischen Beispielen darstellt. Das Fotografieren wird in den Vordergrund gestellt und nicht die Erklärung der Technik im Detail.
Also ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der die Grundbegriffe der Kameraeinstellungen erklärt haben möchte aber auch eben demjenigen der mit einer einfachen Kompaktkamera bessere Fotos machen will.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. Juli 2013
Das Fazit meiner Rezension kann ich gleich voranstellen - ich bin, gerade angesichts des äußerst moderaten Preises, mehr als beeindruckt, wieviel Informationsgehalt und welche inhaltliche Bandbreite WIE SIE MEHR FOTOGRAFIEREN UND WENIGER KNIPSEN bietet.
Es ist, wie ich aus eigener leidvoller Erfahrung bestätigen kann, problemlos möglich, den fünf- bis zehnfachen (!) Preis in ein Buch zum Thema "Fotografie" zu investieren, welches nicht den Bruchteil des hier behandelten Inhalts bietet.

Sicherlich: für routinierte Fotografen ist WIE SIE MEHR FOTOGRAFIEREN UND WENIGER KNIPSEN nicht bestimmt. Es richtet sich gerade an Anfänger und interessierte Laien, die endlich mal anfangen möchten, mehr aus ihren Schnappschüssen zu machen. Wenn man nämlich nur ein bisschen Grundwissen über Technik und Theorie hat, ein paar Grundregeln zum guten Bildaufbau beherzigt, die Bedeutung einiger technischer Eigenschaften kennt und auch ein paar Ammenmärchen über Bord wirft kann man im Handumdrehen die Qualität und den ästhetischen Gehalt der eigenen Fotos drastisch aufwerten... und eben aus den Niederungen des stumpfen "Knipsens" in die hehren Gefilde des "Fotografierens" vorstoßen. Dieses Buch zeigt, wie es geht!

Gut gefiel mir auch, wie locker der Autor hier schreibt - dies ist keine theoretische Abhandlung, die sich hinter Phrasen und Fachjargon versteckt, sondern es wird Klartext geschrieben und Anregungen gegeben, die wirklich Jedermann umsetzen kann. Schön auch, wie treffsicher der Autor zu Beginn die klassischen Fehler der allermeisten Laienfotos entlarvt... ich gebe gerne zu, dass ich praktisch JEDEN der dort aufgezählten Fehler schon selbst begangen habe und mich nachher auch noch wunderte, weswegen nicht mal ich selbst mir die so entstandenen Fotos gerne ansehe. Ebenso seziert der Autor auch die häufigsten Fehler bei der Handhabung von Kameras - angefangen damit, dass sich gerade im heutigen Zeitalter der günstigen Digikams mit intuitiver Steuerung viele Eigentümer auch nicht einmal am Rande mit dem Gerät und seinen Einstellungen auseinandersetzen.

Zugriff auf besonderes technisches Equipment setzt dieses Buch nicht voraus - egal ob teure Spiegelreflexkamera oder ein Smartphone, die allermeisten hier gegebenen Tipps sind universell einsetzbar.

Insgesamt wirklich ein tolles Buch und ein erstklassiger Start in ein faszinierendes Hobby - und wer Geld in eine Kamera investiert (und natürlich im Besitz eines Kindle ist, logisch...) sollte sich definitiv überlegen, den äußerst moderaten Preis für WIE SIE MEHR FOTOGRAFIEREN UND WENIGER KNIPSEN draufzulegen, einfach, weil die beste Kamera auch nur so gut wie ihre Handhabung sein kann. Die Qualität der eigenen Bilder (und die Stimmung der Freunde, welche sich die nächsten Urlaubsfotos ansehen müssen) sollte sich schlagartig heben!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)