flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 5. Oktober 2017
Herrlich unterhaltsam und überraschend, dass man aus einem Computerspiel einen solchen Film machen kann!
Bitte keine tiefgründige Literaturverfilmung erwarten, das hier ist Popcorn-Kino mit einer Heldin (und Frau), die Männerherzen zum Kollaps bringen kann. Jolie sieht nicht nur fast genauso (sexy!) aus wie die virtuelle Lara, sie ist auch mindestens so tough. Die Story ist eigentlich zweitrangig, aber gut aufgebaut und verfolgbar. Die Dialoge sind (im englischen Original) ganz okay, aber eigentlich geht es hier um Lara und nichts anderes - die coole und dabei doch etwas verletzliche Heldin, die mit Mut und Cleverness die bösen Buben ausspielt.
Ein netter Schmankerl - "007"-James Bond Daniel Craig in einer Nebenrolle, in der auch er nicht nur den starken Mann gibt, sondern auch seine sanfere Seite zeigen darf. Hätte mehr draus werden können, aber hey, es ist und bleibt die Verfilmung eines Computerspiels. Und das lässt sich gut sehen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. März 2018
Alle 5000 Jahre kann der Besitz des all sehenden Auges dem Träger ungeahnte Macht verleihen. Lara Croft macht sich auf die Suche nach diesem Relikt, doch gerät schnell in das Fadenkreuz eines Geheimbundes.

Lara Croft: Tomb Raider ist die Verfilmung der berühmten Videospielreihe Tomb Raider. Mit Angelina Jolie in der Hauptrolle wird hier ein schöner Actionfilm mit coolen Settings und schönem CGI geboten. Auch wenn das Bild ab und zu etwas ruckelt, werden klasse Schauplätze und eine coole Story geboten. Was ein wenig störend ist, ist das Lara den kompletten Film über knallhart ist und leider in sentimentalen Szenen nicht allzu authentisch wirkt. Dennoch ein super klasse Actionfilm und eine schöne Spielverfilumg.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Oktober 2017
Der Film selbst ist meiner Meinung nach sehr gut, aber das ist Geschmackssache.
Ich möchte viel mehr über die BluRay ansich schreiben.
Bild 3/5:
Die Bildqualität ist eher auf DVD Niveau. Auf großen Fernsehern sind durchaus Fragmente sichtbar.

Ton: 3/5:
Ich vermutete zuerst, dass meine Soundanlage verstellt ist. Nachdem ich andere Rezensionen gelesen habe, scheint es an der BluRay selbst zu liegen. Die Stimmen sind sehr leise, Soundeffekte dagegen im Verhältnis zu laut.

Ausstattung 0/5:
Wer hofft, Specials auf der BluRay zu finden, wird enttäuscht. Die Scheibe enthält lediglich den Film

Fazit:
Die schlechte BluRay Umsetzung wird dem Film nicht gerecht.
Schade!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 29. Juli 2007
Die Spiele-Fans finden Lara Croft bestimmt bereits "scharf" genug, die Umsetzung der bislang zwei Filme ins Kinoformat ist bekanntlich auch recht gut gelungen, und das liegt nicht nur an der sicherlich attraktiven Schauspielerin, sondern auch an der action bzw. Handlung der beiden Filme.

Der erste Teil war schon recht gut, im zweiten Teil geht es wieder richtig zur Sache. Interessanterweise kenne ich beide Filme sowohl als DVD-Version als auch als WMV-Versionen in 720P (also "nur" HD-ready).

Abspielbar waren die WMV-Versionen nur über den PC (analog), dennoch konnte ich bereits einen erkennbaren Qualitätsgewinn in der Optik feststellen, nur der Ton (Center) war zu leise gepegelt, hier musste ich manuell nachjustieren.

In Full HD kann Tomb Raider1 leider keine wesentlich bessere Qualität gg. bisherigen DVD-Auflagen aufweisen, hier wurde das Potential nicht voll ausgeschöpft. Deutlich sichtbares Bildrauschen verhagelt hier vereinzelt den Gesamteindruck. Unschärfen erinnern immer wieder an eine gewöhnliche DVD. Der Ton dagegen wirkt knackiger, die DTS-Abmischung kann überzeugen.

Ton: 4 Punkte, Bild knapp 3 Punkte, Ausstattung Null, daher nur 1 Punkt, ergibt aufgerundet insgesamt 3 Punkte - der akzeptable Preis rechtfertigt eine knappe Kaufempfehlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. April 2018
Ich mag den Film. Er ist zwar alt, aber trotzdem gut. Tomb Raider ist sowieso einfach nur klasse. Sowohl die Filme, als auch alle Teile der Spiele.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. September 2017
Die Verfilmung des bekannten Spiels ist unterhaltsam umgesetzt. Man sollte allerdings kein Meisterwerk erwarten. Angelina Jolie gelang der Durchbruch als Schauspielerin.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. April 2018
Artikel bestellt, und nach Zwei Tagen war die Ware bei mir Zuhause. Einfach nur Toll und sehr zu empfehlen. DANKE
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juni 2015
Ich habe die Dvd für 3,97 EUR bei Amazon gekauft.

DIese Tomb Raider ist ein wahrer Actionfilm. Die Geschichte ist leider seicht und enthält keine Spannungen. Allerdings trotzdem für echte Lara Croft Fans, die ein Actionsequenzen lieben, dennoch zu empfehlen. Vor allem bei dem Preis.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. März 2016
Action, Spezialeffekte, coole Drehorte, z.B. in Kambodscha, natürlich witzige Sprüche, eine Art Indiana Jones 2.0, nur mit sexy Angelina Jolie alias Lara Croft.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Mai 2018
...eine gute Schauspielerin. Ich hoffe sehr, dass Angelina Jolie irgendwann in naher Zukunft wieder Lara Croft verkörpern kann?. *doppel Daumen hoch*
Sehr unterhaltsam, dieser Film.
Ich bin gespannt wie der neue Lara Croft Film ist (der leider ohne Angelina Jolie ist)?
|0Kommentar|Missbrauch melden